Beiträge

,

Clemens nach 285 Tagen zurück – Sorgen um Rexhbecaj

Als Christian Clemens das letzte Mal beim 1. FC Köln auf dem Trainingsplatz stand, hieß der Trainer der Geissböcke noch Markus Anfang. Seitdem ist viel passiert. Neun Monate und zehn Tage nach dem verhängnisvollen Heimspiel gegen den SV Darmstadt 98 trainierte der 28-Jährige nun erstmals wieder vollständig mit der Mannschaft. Derweil musste Neuzugang Elvis Rexhbecaj […]

,

Jakobs trifft, aber Katterbach und Thielmann mit erster erwartbarer Delle

Die drei Youngster Ismail Jakobs, Noah Katterbach und Jan Thielmann bereiten dem 1. FC Köln seit einigen Wochen viel Freude. Doch die Leistungen der Talente unterliegen in ihrem Alter naturgemäß noch Formschwankungen. Diese waren erwartbar und gehören zum natürlichen Entwicklungsprozess junger Spieler.  Köln – Ismail Jakobs strahlte am Sonntagabend über beide Ohren. Der 20-jährige hatte […]

,

Grenzen aufgezeigt: Kölns Talente müssen Lehrgeld zahlen

Dass die jüngsten Spieler im Kader des 1. FC Köln nicht die gesamte Rückrunde würden überzeugen können, das war den Verantwortlichen der Geissböcke klar gewesen. Auch deshalb kamen Mark Uth und Elvis Rexhbecaj, um Trainer Markus Gisdol Bundesliga-erfahrene Alternativen zu bieten. In Dortmund waren die Youngster wohl auch wegen der Atmosphäre überfordert. Köln – Wie […]

,

„Keine Eintagsfliegen“: Gisdols Glaube an die Talente

Der Aufschwung des 1. FC Köln hat auch mit den guten Leistungen seiner Talente zu tun. Die jungen Spieler haben sich nahtlos in das System von Markus Gisdol eingefügt und sorgen für eine Portion Unbekümmertheit. Der Trainer ist davon überzeugt, dass sich die Youngsters dauerhaft in der Bundesliga durchsetzen können. Gleichzeitig kündigte er an, ihren […]

,

Offiziell: FC verlängert mit Youngster Jan Thielmann bis 2022

Der 1. FC Köln hat Nägel mit Köpfen gemacht und den Vertrag mit seinem Nachwuchstalent Jan Thielmann vorzeitig bis 2022 verlängert. Dem Youngster, der 2017 aus Trier ans Geißbockheim gewechselt war und seit Dezember zur Profimannschaft des FC gehört, traut man beim FC den dauerhaften Sprung in die Bundesliga zu.  Köln – Horst Heldt hatte […]

, ,

„Noch vor Wolfsburg“: Thielmann beim FC vor Verlängerung

Der 1. FC Köln sichert sich offenbar die Dienste von Supertalent Jan Thielmann langfristig. Der 17-Jährige wird nach Aussage von Sportchef Horst Heldt seinen Vertrag bei den Geissböcken wohl noch in dieser Woche verlängern. Damit schließt der FC eine der Vertrags-Baustellen bei den besten Talenten im Nachwuchs. Köln – Jan Thielmann war einer der großen […]

,

Nachwuchsspieler zwischen Titelträumen und Profi-Hoffnung

Um seinen eigenen Nachwuchs muss sich der 1. FC Köln aktuell keine Sorgen machen. Nicht nur, dass die U17 und U19 die Tabelle in der jeweiligen Liga anführen. Auch im Trainingslager in Benidorm hinterlassen die mitgereisten Nachwuchsspieler einen guten Eindruck. Für ein Trio steht das nächste halbe Jahr dabei besonders im Fokus.  Aus Benidorm berichten […]

, ,

Jakobs setzt wichtiges Zeichen – FC rüstet im Nachwuchs auf

Lange Zeit war es still um die Nachwuchsspieler beim 1. FC Köln. Der Weg für FC-Talente zu den Profis schien verstopft. Doch in dieser Saison trainieren die Youngster aus der U19 und U21 nicht nur bei der Bundesliga-Mannschaft mit. Sie dürfen auch spielen – und überzeugen. Dieser Erfolg ist ein wichtiges Zeichen an viele Talente, […]

,

Mit Thielmann, zwei Rückkehrer und drei Torhütern

Der 1. FC Köln ist am Dienstag mit einem erweiterten Kader nach Frankfurt aufgebrochen. Die Geissböcke stiegen mit 21 Spielern in den Bus zum Bahnhof, von wo aus per ICE in die Finanzmetropole ging. Mit dabei: Youngster Jan Thielmann, die Rückkehrer Florian Kainz und Kingsley Schindler sowie drei Torhüter. Köln – Markus Gisdol muss neben […]

,

Zwei Ausfälle, aber Thielmann bleibt für Frankfurt im Kader

Der 1. FC Köln wird bei Eintracht Frankfurt auf Marcel Risse und Kingsley Ehizibue verzichten müssen. Während Risse mit einer Muskelverletzung bereits in der Winterpause ist, kassierte Ehizibue gegen Leverkusen seine fünfte Gelbe Karte und ist gesperrt. Derweil wird Jan Thielmann wohl erneut bei den Profis dabei sein. Markus Gisdol sieht keine Gründe für große […]