Beiträge

,

Jetzt drohen Verluste: So plant Wehrle die finanzielle Zukunft

Der 1. FC Köln hat in der abgelaufenen Saison zwar erstmals seit vier Jahren kein finanzielles Rekordergebnis vorlegen können. Das war nach dem Abstieg aber ohnehin unmöglich geworden. In den nächsten Jahren gilt es zunächst, sich wieder zu konsolidieren. Alexander Wehrle betonte, dass der FC kerngesund sei und auch in diesem Sommer durch die Transfers […]

,

Verbitterung zum Abschied: So gingen Ritterbach und Schumacher

Der 1. FC Köln hat am Sonntag eine denkwürdige Mitgliederversammlung erlebt. Schon wieder. Das lag auch an Toni Schumacher und Markus Ritterbach, die sich dazu entschieden hatten, als Vizepräsidenten weder diplomatisch noch vereinend abtreten zu wollen. Sie holten noch einmal zum großen Rundumschlag auf und zeichneten das Bild eines Vereins, der ohne sie vor schweren […]

,

78,2 Prozent: Mitglieder stimmen klar für Wolf, Sieger und Sauren

Die Mitglieder des 1. FC Köln haben mit einem deutlichen Votum das vorgeschlagene Trio Werner Wolf, Jürgen Sieger und Eckhard Sauren zum neuen Vorstand der Geissböcke gewählt. Die während der Wahl noch anwesenden 2829 FC-Mitglieder stimmten mit 78,2 Prozent für das vorgeschlagene Präsidium. Aus der Lanxess Arena berichten Sonja Eich und Marc L. Merten Der 1. FC […]

,

Trotz Abstieg: Gewinn im Aufstiegsjahr! Transfers retten FC-Bilanz

Trotz des Abstiegs in die Zweite Liga und trotz des finanziellen Kraftakts des 1. FC Köln, um sofort wieder in die Bundesliga zurückzukehren, hat der 1. FC Köln das abgelaufene Geschäftsjahr 2018/19 mit einem kleinen Gewinn abgeschlossen. Das bestätigte Finanz-Geschäftsführer Alexander Wehrle auf der Mitgliederversammlung am Sonntag. Dort präsentierte er den vorläufigen Jahresabschluss der Geissböcke. […]

, ,

Liveblog Mitgliederversammlung: Wie geht die Vorstandswahl aus?

Am Sonntag ab 13 Uhr trifft sich der 1. FC Köln zur Mitgliederversammlung 2019 in der Lanxess Arena. Der neue Vorstand um Werner Wolf, Jürgen Sieger und Eckhard Sauren soll gewählt werden. Mit Spannung werden aber auch die Reden des noch amtierenden Präsidiums erwartet. Zudem wird Alexander Wehrle die vorläufigen Geschäftszahlen des Jahres 2018/19 vorlegen. Der GEISSBLOG.KOELN ist vor Ort […]

,

Für eine stabile Zukunft braucht der FC ein klares Votum

Heute wählt der 1. FC Köln seinen neuen Vorstand. Eine Wahl, die Signalwirkung haben wird. Gelingt es Werner Wolf, Jürgen Sieger und Eckhard Sauren die Mitglieder hinter sich zu vereinen, kann der FC wieder zur Ruhe kommen. Gelingt es jedoch der Opposition, dem designierten Präsidium Schaden zuzufügen, wird dies letztlich vor allem dem Klub als […]

,

Schumacher und Ritterbach: Treten sie als Gewinner ab?

Am heutigen Sonntag endet nach siebeneinhalb Jahren die Amtszeit von Toni Schumacher und Markus Ritterbach als Vizepräsidenten des 1. FC Köln. Sollte auf der Mitgliederversammlung ab 13 Uhr in der Lanxess Arena nichts Außergewöhnliches passieren, wird ein anderes Vorstandsteam übernehmen. Der Abschied fällt dem Duo spürbar schwer. Sie haben zweifellos Großes für ihren Klub geleistet. […]

,

Vorstandstrio: „Die Souveränität der Geschäftsführung ist unantastbar!“

Am Sonntag ist es soweit: Dr. Werner Wolf, Dr. Jürgen Sieger und Eckhard Sauren stellen sich zur Wahl für den Vorstand des 1. FC Köln. Die Mitgliederversammlung wird der Höhepunkt sein eines monatelangen Machtkampfes hinter den Kulissen, den das vom Mitgliederrat vorgeschlagene Vorstandsteam künftig befrieden soll. Wie kann dies gelingen? Der GEISSBLOG.KOELN traf sich mit […]

,

Spinner kommt nicht: FC lässt Abschiedsworte verlesen

Werner Spinner wird am Sonntag nicht zur Mitgliederversammlung des 1. FC Köln kommen. Der ehemalige Präsident der Geissböcke weilt nicht in Köln und hatte sich offenbar frühzeitig entschieden, der Veranstaltung in der Lanxess Arena fern zu bleiben. Der 70-Jährige soll daher erst im Nachgang der Versammlung vom Klub offiziell verabschiedet werden. Köln – Die Mitglieder […]

,

Anzeige in Tageszeitung: Schumacher-Fans machen mobil

Fünf Fanklubs des 1. FC Köln haben am Freitag überraschend den Weg an die Öffentlichkeit gewählt und noch einmal für Toni Schumacher und Markus Ritterbach getrommelt. In einer Anzeige im Express riefen diese Fanklubs indirekt zur Ablehnung des vom Mitgliederrat vorgeschlagenen Präsidiums um Dr. Werner Wolf auf. Eine Nicht-Wahl des designierten Vorstands würde Schumacher und Ritterbach […]