Beiträge

,

Trippel: "Soeben schellte in Kopenhagen das Telefon"

Wenn der 1. FC Köln in der kommenden Saison in der Europa League antritt, dann wird dies auch für Stadionsprecher Michael Trippel ein außergewöhnliches Erlebnis. Der GEISSBLOG.KOELN sprach mit der „Stimme von Müngersdorf“ über den 34. Spieltag gegen Mainz und über das, was ab September kommt. GBK: Herr Trippel, Sie haben im letzten Spiel gegen Mainz eine Minute […]

,

Europa League: Wann wird die Effzeh-Hymne gespielt?

Der 1. FC Köln muss sich etwas einfallen lassen. Denn zur neuen Saison wird es eine Änderung im Ablauf bei Heimspielen geben – zumindest in der Europa League. Dann werden die Mannschaften nicht wie in der Bundesliga zur Effzeh-Hymne auf den Rasen kommen. Köln – Die Europa League bringt einige Änderungen für den 1. FC Köln […]

,

Verunreinigte Lebensmittel im Kölner Stadion entdeckt

Das gibt Bundesliga-Fans zu denken. Bei Untersuchungen der „ARD-Radio-Recherche Sport“ sind in drei Erstliga-Stadien verunreinigte Lebensmittel ausgegeben worden. Auch das RheinEnergieStadion war betroffen. Der 1. FC Köln spricht von Einzelfällen. Köln – In München, Bremen und Köln waren bei Stichproben im Essen, im Bier und im Trinkwasser gefährliche Stoffe festgestellt worden. Nach Recherchen der ARD-Radiosender wurden zudem in den vergangenen Jahren fast in […]

,

Stadion-Souvenirs: Fans zerlegen Rasen und Tore

Erst als sich der Innenraum im RheinEnergieStadion am frühen Samstagabend langsam leerte, wurde das tatsächliche Ausmaß des Platzsturms deutlich. Große Löcher, zerschnittene Tornetze und umgerissene Tore waren die Folge. Eine Woche vor dem DFB-Pokalfinale der Frauen haben die Fans der Stadt viel Arbeit beschert.  Köln – Als Schiedsrichter Robert Hartmann die Partie zwischen dem 1. FC Köln und Mainz 05 am […]

,

Fans fordern Verbleib: Köln lässt Stadionausbau prüfen

Vor dem Spiel zwischen dem 1. FC Köln und dem SV Werder Bremen hat es am Freitag ein anderes Aufeinandertreffen gegeben. Am Geißbockheim ging es um den möglichen Ausbau des RheinEnergieStadions und um den Erhalt des Standorts Müngersdorf – wie ihn die Fans der Geissböcke wenig später auf der Südkurve forderten. Köln – Es war kurz […]

,

Die großen Entscheidungen des Effzeh im Jahr 2017

Der 1. FC Köln steht in den kommenden Wochen vor wichtigen Entscheidungen. Sportlich, weil sich der Effzeh das erste Mal seit über zwei Jahrzehnten wieder für Europa qualifizieren kann. Aber auch wirtschaftlich, denn die Geissböcke haben das Heft des Handelns in der eigenen Hand. Köln – In gleich mehreren Bereichen stehen für den Vorstand und die […]

,

Stadion: Enger Zeitplan, offene Kosten und das Vorbild Berlin

Es wird immer wahrscheinlicher, dass noch in diesem Jahr die Entscheidung fällt, ob der 1. FC Köln ab 2024 weiter im RheinEnergieStadion spielen oder in eine neue Arena umziehen wird. Konkurrent Hertha BSC macht nun vor, wie es gehen könnte – und warum Eile geboten ist. Köln/Berlin – Die Ankündigung kam am Donnerstagmittag: Hertha BSC wird […]

,

Gegen Frankfurt im Stadion: Merkel erstmals beim Effzeh

Wenn der 1. FC Köln am 27. Spieltag zu Hause gegen Eintracht Frankfurt um Punkte kämpft, wird sich ein besonderer Gast im RheinEnergieStadion zeigen. Zum ersten Mal wird Angela Merkel ein Spiel der Geissböcke anschauen. Die Bundeskanzlerin stellt am selben Tag in Köln ein Flüchtlingsprojekt vor. Köln – Was der „Kölner Stadt-Anzeiger“ berichtete, hat sich […]

,

Rasen-Test im Stadion – Hoffnung bei Höger

Der 1. FC Köln bereitet sich auf das zweite Heimspiel des Jahres vor und lässt dabei nichts unversucht. Vor dem Duell gegen den FC Schalke 04 haben die Geissböcke nicht nur endlich einen neuen Rasen im RheinEnergieStadion bekommen, sondern auch dort trainiert – mit Marco Höger. Köln – Hoffnung beim Effzeh: Als Peter Stöger am […]

,

Der Stadion-Pachtvertrag bis 2024 wird wohl der letzte sein

Schon Immanuel Kant wusste: Erfahrung ist verstandene Wahrnehmung. Beim 1. FC Köln haben sie in den letzten Monaten offenbar ganz genau verstanden, was allerorten in der Domstadt wahrnehmbar war. Und so lehrt die Erfahrung: Der Effzeh setzt auf eine verlässliche Partnerschaft mit der Stadt keinen Pfifferling mehr. Ein Kommentar. Köln – Nun also prüft der 1. FC […]