Beiträge

, ,

Neue Corona-Fälle zum Auftakt: Zwei FC-Profis infiziert!

Der 1. FC Köln hat am Samstag mit dem Training begonnen. Die Mannschaft von Markus Gisdol kehrte nach der Sommerpause auf den Rasen zurück – doch zwei Spieler fehlten. Salih Özcan und Tim Lemperle haben sich in der trainingsfreien Zeit mit dem Coronavirus infiziert und werden zehn Tage pausieren müssen. Einer der beiden Spieler zeigt […]

,

Nicht nur Athletik: FC-Duo macht sich fußballerisch fit

Wer dieser Tage in der Nähe des Geißbockheims beim SC Blau-Weiß 06 Köln vorbei läuft, hat gute Chancen sie anzutreffen: Salih Özcan und Noah Katterbach trainieren dort täglich individuell. Das Duo des 1. FC Köln macht sich für die neue Saison fit, aber nicht nur körperlich, sondern vor allem fußballerisch entsprechend ihrer Positionen. Ihr Coach […]

,

Ausstiegsklausel statt Kaufoption: Özcan kann selbst entscheiden

Der 1. FC Köln will Salih Özcan im Sommer zurück ans Geißbockheim holen. Doch der Mittelfeldspieler hat seine Zukunft trotz Vertrags beim FC bis 2021 selbst in der Hand. Bislang hieß es, Holstein Kiel habe sich bei der Leihe des 22-jährigen eine Kaufoption gesichert. Tatsächlich aber hat sich Özcan eine Ausstiegsklausel in seinen Vertrag schreiben lassen. […]

,

Sörensen und Ostrak erst im August zurück beim FC

Während Lasse Sobiech seit dieser Woche wieder beim 1. FC Köln weilt, haben die Geißböcke die Leihverträge mit Frederik Sörensen und Tomas Ostrak verlängert. Das Duo wird seinen aktuellen Vereinen auch im Saisonendspurt über den 30. Juni hinaus zur Verfügung stehen. Wie es für die weiteren Leihspieler des FC weitergeht, ist derweil noch offen. Doch […]

,

Zwei Transfer-Trümpfe: Gute Chancen bei Özcan

Der 1. FC Köln wird im nächsten Transferfenster kleine Brötchen backen müssen. Wann auch immer die laufende Saison beendet werden wird und sich die nächste Möglichkeit für Transfers ergibt, werden dem FC kaum finanziellen Möglichkeiten zur Verfügung stehen. Gut aber, dass zwei Spieler zu den Geissböcken zurückkehren dürften, auf die Sportchef Horst Heldt große Stücke […]

,

Özcan-Verlängerung: „Jetzt sind beide Seiten zufrieden“

Lange sah es so aus, als ob Salih Özcan den 1. FC Köln verlassen und eine Vertragsverlängerung ablehnen würde. Am Freitag aber gab der Klub bekannt, man habe sich mit dem Spieler auf einen neuen Kontrakt bis 2021 und eine Ausleihe zu Holstein Kiel geeinigt. Für den 21-Jährigen und den FC gibt es also noch […]

,

Verlängerung und Leihe perfekt: Özcan geht und bleibt doch

Der 1. FC Köln hat sich doch noch mit Salih Özcan über eine Vertragsverlängerung geeinigt und einen neuen Kontrakt bis ins Jahr 2021 geschlossen. Damit verbunden ist für die kommende Saison eine Leihe zum Zweitligisten Holstein Kiel. Das bestätigten die Geissböcke am Freitagnachmittag vor dem Spiel der Profis gegen Borussia Dortmund. Bei den Störchen soll […]

,

Schlaudraff bestätigt: Horn und Özcan sind 96-Kandidaten

Salih Özcan markierte am Sonntag im Spiel der U21 des 1. FC Köln gegen Rot-Weiß Essen das zwischenzeitliche 1:0. Dass die Regionalliga-Mannschaft der Geissböcke dennoch unglücklich verlor, lag nicht an dem zentralen Mittelfeldspieler. Derweil fehlte Jannes Horn erneut im Kader, obwohl der Linksverteidiger mit der Mannschaft trainiert. Beide könnte über den Sommer hinaus Teamkollegen bleiben. […]

,

Veh bestätigt Skhiri-Termin: Was wird aus Özcan und Hauptmann?

Der 1. FC Köln hat sein erstes Testspiel in Kitzbühel mit 3:1 (2:0) gegen den FC Bologna gewonnen. Trainer Achim Beierlorzer ließ sich dabei erstmals in seine Pläne für eine mögliche Stammformation blicken. Zwei Verlierer des Tests am Freitag: Salih Özcan und Niklas Hauptmann. Sie kamen als einzige FC-Profis nicht zum Einsatz. Und das, obwohl […]

,

FC sortiert Jannes Horn aus: Linksverteidiger in U21 versetzt

Der 1. FC Köln hat am Samstagabend bekannt gegeben, dass Jannes Horn nicht mit ins Trainingslager nach Kitzbühel reisen wird. Darüber hinaus verzichtete Trainer Achim Beierlorzer auf weiteren Degradierungen. Horn wird ab sofort mit der U21 trainieren. Auch Kevin Wimmer wird nicht mit nach Österreich reisen. Köln – Es hätte mehrere Spieler treffen können, doch […]