Beiträge

,

Personal-Update: Offensiv-Duo fällt aus, Özcan ist fit

Der 1. FC Köln empfängt am Sonntag den FC Schalke 04. Nach den Ergebnissen der letzten Wochen scheint der Klassenerhalt zwar kaum noch realistisch zu sein, aufgeben will FC-Coach Stefan Ruthenbeck aber nicht. Gegen “Königsblau” muss der Trainer jedoch auf zwei Offensiv-Akteure verzichten. Köln – Vier Spieltage vor dem Ende der Bundesligasaison trifft den 1. […]

,

Özcan verletzt vom Feld – Maroh kann wieder laufen

Glück im Unglück für Salih Özcan: Der 20-jährige Mittelfeldspieler des 1. FC Köln musste das Training am Mittwochvormittag vorzeitig abbrechen. Der Sechser war in einem Zweikampf von Claudio Pizarro am Fuß erwischt worden. Am Nachmittag folgte die Entwarnung. Köln – Mit schmerzverzerrtem Gesicht und gestützt von Athletikcoach Max Weuthen musste Özcan am Vormittag den Trainingsplatz […]

, ,

Belohnung für Özcan: Debüt im U21-Kader des DFB

Salih Özcan hat einen Grund zur Freude. Der 20-Jährige ist am Donnerstag erstmals in die U21-Nationalmannschaft des Deutschen Fußball-Bundes berufen worden. Der Mittelfeldspieler des 1. FC Köln reist am kommenden Montag zur Nachwuchs-Auswahl und könnte in der EM-Qualifikation sein Debüt geben. Köln – Am Sonntag steht für Salih Özcan noch einmal ein wichtiges Spiel mit […]

,

Starker Auftritt: Läuft Koziello Jojic den Rang ab?

Das 1:1-Unentschieden gegen Hannover 96 könnte für den Klassenerhalt am Ende zu wenig sein. Dem 1. FC Köln war der Wille zwar deutlich anzumerken, in der Offensive fehlten jedoch die kreativen Momente. Auch, weil Milos Jojic gegen 96 in der Zentrale aufgeboten, keinen guten Tag erwischte. Köln – Er kam ganz ordentlich rein ins Spiel, […]

,

Koziellos unglückliches Debüt – Höger der neue Chef

Gegen Eintracht Frankfurt hat Winter-Neuzugang Vincent Koziello nach drei Wochen sein Debüt für den 1. FC Köln geben können. Allerdings war zum Zeitpunkt seiner Einwechslung das Spiel praktisch gelaufen. Das Debüt des Franzosen verlief unglücklich – und trotzdem könnten seine Einsatzchancen gestiegen sein. Frankfurt – Auf der Anzeigetafel stand ein 4:1. 70 Minuten waren in der […]

,

Chance für Koziello: Özcan im rechten Mittelfeld?

Der Ausfall von Christian Clemens könnte die Chance für Vincent Koziello werden. Stefan Ruthenbeck überlegt, am Samstag gegen Eintracht Frankfurt das taktische System zu verändern. Der 1. FC Köln könnte so mit einem gestärkten Mittelfeld auflaufen. Das würde auch dem Gegner entsprechen. Köln – Eintracht Frankfurt ist bekannt dafür, in dieser Saison mit einem 3-5-2-System […]

,

Das neue körperliche Spiel: Der FC hält die Knochen hin

Der 1. FC Köln hat nicht nur drei Spiele in Folge gewonnen. Nach der katastrophalen Hinserie präsentiert sich das Team von Trainer Stefan Ruthenbeck robuster. Auch, weil die FC-Spieler im Abstiegskampf die Knochen hinhalten. Hamburg – Es lief die 31. Spielminute. Marco Höger schnappte sich an der Mittellinie den Ball, zog an einem Hamburger vorbei. […]

,

Koziello eine Option für den HSV – und Lehmann?

Vor dem nächsten Endspiel am Samstagabend gegen den Hamburger SV ist der Konkurrenzkampf beim 1. FC Köln so groß wie selten zuvor. Die Verpflichtung von Vincent Koziello hat zusätzlichen Druck für die Spieler gebracht. Ist der Neuzugang schon eine Option für die kommende Partie? Köln – “Die Jungs brennen auf einen Einsatz”, sagte FC-Trainer Stefan […]

,

Zweikampfhärte im Training fordert viele blaue Flecken

Die gute Nachricht zuerst: Jhon Cordoba und Dominic Maroh haben am Mittwoch beim 1. FC Köln wieder vollständig mit der Mannschaft trainieren können. Damit könnte in dieser Woche die Verletztenliste bis auf Leonardo Bittencourt geschlossen werden. Im Training ging es derweil heftig zur Sachen, zwei Spieler traf es deutlicher. Köln – Eine Grätsche nach einem […]

,

Wer bleibt draußen? Hauen und Stechen auf der Sechs

Vor dem Rückrundenstart gegen Borussia Mönchengladbach ist die Startaufstellung beim 1. FC Köln ungewiss. Spieler, die unter Ex-Coach Peter Stöger gesetzt waren, sind plötzlich Wackelkandidaten. Dafür dürfen sich einige Youngster mehr Hoffnungen auf Einsatzzeiten machen. Insbesondere im zentralen Mittelfeld wird es ein Hauen und Stechen geben. Köln – Stefan Ruthenbeck macht keinen Hehl daraus, dass […]