Beiträge

,

Nach Herzinfarkt-Drama: „Manche Dinge wesentlich wichtiger als Fußball“

Nach dem emotionalen Statement von Markus Anfang zu dem Herzinfarkt-Drama um seinen Vater haben sich am Freitagnachmittag auch erstmals die Spieler zu der schwierigen Situation geäußert. Nach der Trainingseinheit standen Timo Horn und Marco Höger Rede und Antwort. Der FC-Keeper drückte dabei auch seine Hochachtung für den Kölner Trainer aus. Das bevorstehende Topspiel gegen den […]

,

„Wir dürfen nicht großkotzig jeden Sieg einfach hinnehmen“

Der 1. FC Köln hat gegen den 1. FC Heidenheim den sechsten Sieg in Folge eingefahren und damit den Vorsprung auf den dritten Platz auf neun Punkte ausbauen können. Gegen aggressive Heidenheimer behielt der Effzeh die Ruhe und traf zwei Mal zum richtigen Zeitpunkt. Entsprechend gelöst waren auch die Spieler nach dem 2:0 (2:0)-Erfolg.  Aus […]

,

Horn: „Wir wollen so schnell wie möglich aufsteigen“

Gefühlt liegt eine kurze, zweite Winterpause hinter den Spielern des 1. FC Köln. Das letzte Pflichtspiel liegt zweieinhalb Wochen zurück. Wenn die Geissböcke am Sonntag gegen Holstein Kiel antreten, lagen 22 Tage zwischen dem 5:1-Sieg über Bielefeld und dem nächsten Heimspiel. Kein Grund, nachlässig zu werden. Im Gegenteil. Köln – Timo Horn nahm am Dienstag kein […]

,

Die neuen FC-Marktwerte: Großes Potential trotz Verlusten

Der 1. FC Köln führt die 2. Liga aktuell nicht nur nach Punkten an. Auch finanziell sind die Geissböcke bekanntlich das Maß aller Dinge. Werte, die gerne herangezogen werden, um die Schlagkräftigkeit einer Mannschaft zu definieren, sind die Marktwerte von transfermarkt.de. Werte mit eigentlich geringer Aussagekraft, doch der Kölner Kader dominiert demnach nicht nur das Unterhaus. […]

,

Grippewelle erwischt auch Hector: „Die Erkältung geht um“

Beim 1. FC Köln grassiert die Grippewelle. Nach Simon Terodde, Rafael Czichos und Dominick Drexler hat es nun auch Jonas Hector erwischt. Beim Kölner Kapitän hofft Trainer Markus Anfang noch auf ein baldiges Comeback. Ebenso wie bei Timo Horn und Marcel Risse, die am Mittwoch ebenfalls mit dem Training aussetzen mussten. Köln – Grauer Himmel, […]

,

„Beim FC geht es selten ruhig zu – dafür polarisiert er zu sehr“

Timo Horn musste mit dem 1. FC Köln in dieser Saison bislang schon 30 Gegentreffer hinnehmen. Nur insgesamt 20 waren es in der Aufstiegssaison 2013/14. Im Interview mit dem GEISSBLOG.KOELN sprach der Torhüter über die Unterschiede zur letzten Aufstiegssaison, der aktuellen Unruhe im Verein und seinen Nationalmannschaftsambitionen.   Das Interview führte Marc L. Merten  GBK: […]

,

Högers erstes FC-Tor: Ein krummes Ding als Sinnbild

Dank eines über die Linie gestocherten Tores von Marco Höger hat der 1. FC Köln am Mittwochabend sein Nachholspiel beim FC Erzgebirge Aue mit 1:0 (1:0) gewonnen. Für die Mittelfeldspieler war es überhaupt sein erster Treffer im Trikot des Effzeh. „Ein Murmeltor“ nannte es der gegnerische Trainer Daniel Meyer. Aue – Dass der 1. FC […]

,

„Man braucht ein dreckiges 1:0, um ganz oben zu stehen“

Der 1. FC Köln hat sein Nachholspiel am Mittwochabend beim FC Erzgebirge Aue mit 1:0 (1:0) gewonnen. Das Tor des Tages von Marco Höger war dabei mindestens genauso dreckig, wie der Sieg an sich. Die Spieler jedoch richteten ihren Fokus nach dem Spiel direkt auf kommenden Sonntag, um mit der vollen Punkteausbeute gelassen Rosenmontag feiern […]

,

Tag Vier auf Mallorca: Spieler nutzen Freizeit, Kessler reist ab

Bergfest auf Mallorca: Der vierte Tag im Trainingslager des 1. FC Köln ist vorüber. Viel hat sich bislang nicht getan. Einzig die zahlreichen Verletzungen trüben die Stimmung. Nach Lasse Sobiech musste am Samstag auch Thomas Kessler vorzeitig die Heimreise antreten. Die restlichen Spieler bekamen den Samstagnachmittag frei. Vom Trainingslager auf Mallorca berichtet Jonas Klee Bereits […]

„Haarsträubende Fehler!“ FC verschläft den Vereinsrekord

Der 1. FC Köln hat sich am Freitagabend gegen den VfL Bochum selbst besiegt. Drei kapitale Fehler luden die Gäste am 18. Spieltag zum Toreschießen ein. Das 2:3 (1:1) gegen das Team von Robin Dutt bedeutete für den Effzeh die erste Pleite nach fünf Siegen. Ein sechster Erfolg hätte den Vereinsrekord des FC in Liga […]