Beiträge

,

Horn: „Für mich persönlich ein sehr emotionaler Moment“

Der 1. FC Köln hat gegen den Tabellenzweiten FC Schalke 04 Moral gezeigt und sich nach einem 0:2-Rückstand noch ein Unentschieden erkämpft. Der Punkt ist am Ende für den Klassenerhalt zu wenig. Trotzdem honorierten die FC-Fans nach dem Spiel die Leistung der Kölner. Das ist auch an Timo Horn nicht spurlos vorüber gegangen, der über seine […]

,

Horn-Berater beim Effzeh: Keeper zwischen den Stühlen

Am Donnerstag haben Volker Struth und Dirk Hebel dem 1. FC Köln einen Besuch abgestattet. Die beiden Berater der Agentur SportsTotal vertreten bekanntlich die Interesse von gleich zehn Spielern bei den Geissböcken. Darunter auch Timo Horn, der sich fast zeitgleich zu seiner Zukunft äußerte. Köln – Timo Horn gehört fraglos zu jenen Leistungsträgern, die ernsthaft […]

,

Horn: „Nur eine Siegesserie hilft uns jetzt noch weiter“

Timo Horn wird am Samstag bei Hertha BSC im Tor des 1. FC Köln stehen. Nach seinem schweren Zusammenprall mit Robin Quaison am vergangenen Spieltag gegen Mainz wird der Torhüter rechtzeitig für das Auswärtsspiel in der Hauptstadt fit. Der 24-Jährige erklärte am Dienstag, wie der FC sich jetzt aufstellen muss. Köln – Die Situation hat […]

,

Maroh hat stark abgenommen – Entwarnung bei Timo Horn

Der 1. FC Köln muss wohl auch bei Hertha BSC auf Dominic Maroh und Marcel Risse verzichten. Der Innenverteidiger hat durch seinen Magen-Darm-Infekt stark an Gewicht verloren und muss dies zunächst wieder aufbauen. Marcel Risse kämpft noch mit den Nachwirkungen seiner Zerrung. Gute Neuigkeiten gibt es dagegen von Timo Horn. Köln – Dominic Maroh und […]

,

Entwarnung bei Horn – aber Einsatz in Berlin nicht sicher

Timo Horn wird dem 1. FC Köln nicht länger fehlen. Der Torhüter der Geissböcke hat sich am Samstag gegen den 1. FSV Mainz 05 eine Prellung am linken Unterarm zugezogen. Eine schwerwiegendere Verletzung konnte ausgeschlossen werden. Dennoch ist noch nicht klar, wann er wieder ins Training einsteigen kann. Köln – Stefan Ruthenbeck gab am Sonntagmittag […]

,

Sorgen um Timo Horn: Torhüter am Arm verletzt

Der 1. FC Köln bangt nach dem Spiel gegen den 1. FSV Mainz 05 (1:1) um Torhüter Timo Horn. Der Keeper war in der 80. Minute von Robin Quaison am linken Arm getroffen worden und hatte das Spiel nur unter Schmerzen beenden können. Am Sonntag soll der 24-Jährige näher untersucht werden. Köln – Der Zusammenprall […]

,

Horn schimpft: „So werden wir die Liga nicht halten“

Nach der 0:6 (0:1)-Niederlage des 1. FC Köln bei der TSG 1899 Hoffenheim bleibt vor allem eines: Unverständnis. Wie konnte sich der Effzeh nach dem guten Auftritt gegen Leverkusen gegen Hoffenheim so desaströs präsentieren? Timo Horn versuchte Antworten zu geben. Sinsheim – Der 1. FC Köln hat am 28. Spieltag nicht nur eine weitere Niederlage […]

,

Horn hofft auf neuen Vertrag für Kumpel Maroh in Köln

„Der Glaube an die Rettung ist riesengroß“, sagt Timo Horn. Der Torhüter des 1. FC Köln hat am Mittwoch über den Schlussspurt in der Bundesliga gesprochen. Offen, ehrlich und mit einer gehörigen Portion Optimismus. Darüber hinaus ließ Horn durchblicken, selbst im Abstiegsfall sich eine Zukunft in Köln vorstellen zu können – ab liebsten mit seinem […]

,

Horn: „Definitiv kann ich mir vorstellen zu bleiben“

Timo Horn will mit dem 1. FC Köln unbedingt in der Bundesliga bleiben. In den letzten sieben Spielen will der Torhüter die Sensation schaffen und die fünf Punkte Rückstand auf das rettende Ufer noch aufholen. Doch selbst im Abstiegsfall schließt Horn einen Verbleib in Köln nicht aus. Köln – Hoffenheim am Samstag, dann eine Woche […]

,

Timo Horn: „Dann drehst du da hinten durch“

Der 1. FC Köln hat durch die 1:3 (0:1)-Niederlage bei Werder Bremen eine weitere große Chance vertan, um dem Abstieg aus der Bundesliga doch noch zu entkommen. Der Effzeh gab sich war nie auf, doch defensive Aussetzer und die fehlende Kaltschnäuzigkeit vor dem gegnerischen Tor waren – wie schon gegen den VfB Stuttgart – die […]