,

Kinderkrankheiten: "Nicht viele beherrschen das 3-5-2"


Das sagte Mavraj über…

…die Fehler in den Testspielen: „Das sind noch Kinderkrankheiten. Nach ein, zwei Mal kann man nicht erwarten, dass es klappt. Nicht viele Mannschaften spielen, nicht viele beherrschen es. Wir stehen da noch am Anfang. Aber wir haben schon gezeigt, dass wir es spielen können und beißen uns nicht darauf fest. Es soll uns schwerer ausrechenbar machen.“

Wir haben Lust darauf

…die Schwierigkeiten eines 3-5-2: „Es ist nicht nur ein anderes Spiel für die Dreierkette, sondern auch für das restliche Team. Es betrifft alle Spieler. Wir sind voneinander abhängig, müssen uns den Rücken freihalten. Mit einer Viererkette und zwei Sechsern ist das Zentrum automatisch sehr dicht. Wenn jetzt einer schläft, kommt das Gefüge schneller aus dem Tritt. Da müssen wir mehr kommunizieren, auch diskutieren. Aber wir haben Lust darauf.“

…den Unterschied innen und außen in einer Dreierkette: „Auf den Außenpositionen trifft man mehr auf flinke Spieler, auf schnelle Flügelstürmer, gegen die man rausrücken und die man stellen muss. Im Zentrum hast du einen zentralen Spieler, der sich im Normalfall weniger bewegt. Auf den Außen machst du viel mehr Meter.“


Das könnte Euch auch interessieren:


0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar