,

Einzelkritik: Motor Rudnevs, unvollendeter Bittencourt

TIMO HORN – Note: 3 Sollte der Silbermedaillen-Gewinner von Rio noch an Rest-Jetlag gelitten haben, konnte er das in der ersten Hälfte fast ungestört auskurieren. War dann aber ab sofort zur Stelle (66.), als er gegen Sirigu gefordert war.

Artjoms Rudnevs und Leonardo Bittencourt haben das Spiel des 1. FC Köln am Samstag gegen den SV Darmstadt 98 geprägt. Der Lette war pausenlos unterwegs, ging weite Wege, arbeitete hart, verpasste nur, sich dafür zu belohnen. Gleiches galt für Bittencourt, der wie Rudnevs mehrere Großchancen liegen ließ. Dennoch gehörten sie zu Kölns Besten. Die Einzelkritik zum 2:0 in der Galerie.


Alles rund um das 2:0 gegen Darmstadt


0 Kommentare

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar