,

Doppelter Rippenbruch: Maroh fehlt mehrere Wochen

Nun herrscht Gewissheit: Dominic Maroh wird dem 1. FC Köln vorerst fehlen. Der Innenverteidiger erlitt im Spiel gegen den SV Darmstadt 98 (2:0) einen doppelten Rippenbruch. Das ergaben die Untersuchungen im Krankenhaus nach der Partie.

Köln – Maroh war in der Nachspielzeit im RheinEnergieStadion mit dem Lilien-Torhüter Michael Esser zusammengeprallt. Danach war der 29-Jährige liegen geblieben und mit einer Trage vom Rasen gebracht worden.

Maroh fällt wohl in Wolfsburg aus

Am Abend folgte dann die Bestätigung des Vereins: Maroh fällt aus, erlitt einen doppelten Rippenbruch. Damit wird der Innenverteidiger den Geissböcken mehrere Wochen fehlen, mit großer Wahrscheinlichkeit mindestens am zweiten Spieltag beim VfL Wolfsburg.


Alles rund um das 2:0 gegen Darmstadt


Schlagworte:
2 Kommentare
  1. Klio
    Klio says:

    Mit den Knien voran – das war schon heftig. Rippenbrüche sind richtig schmerzhaft. Hoffe, dass alles gut heilt.

    Nicht, dass es zum Déjà-vu für Maroh wird: Er muss verletzt aussetzen und die Vertretung macht sich so gut, dass er erstmal Schwierigkeiten hat, wieder in die Startelf zu kommen. Denn Sorgen muss man sich wahrlich nicht machen, wenn Heintz neben Mavraj auflaufen wird. Trotzdem: bitte bald in alter Stärke zurückkommen!

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar