,

In Hamburg: Effzeh muss im Achtelfinale zum HSV


Der Gegner des 1. FC Köln im DFB-Pokal-Achtelfinale steht fest. Die Geissböcke müssen nach dem Heimsieg über Hoffenheim wieder auswärts antreten. Gegner ist der Hamburger SV.

Das ergab die Auslosung am späten Mittwochabend. „Wenn du nach sechs Jahren mal wieder ein Heimspiel hattest, wäre es natürlich zu viel verlangt, noch mal zu Hause zu spielen“, sagte Peter Stöger mit einem Schmunzeln.

Ein Traumlos ist es nicht

„Im Ernst: Ein Traumlos ist es nicht“, ergänzte der FC-Coach. „Aber natürlich ist Hamburg gegen Köln eine reizvolle Partie.“ Das Achtelfinale wird am 7. und 8. Februar 2017 ausgetragen.


Alles zum DFB-Pokal-Sieg gegen Hoffenheim


Liebe GBK-User,

die GEISSBLOG-Redaktion hat sich dazu entschlossen, den Kommentarbereich vorübergehend zu deaktivieren.

Wir arbeiten an einer neuen Form dieser Funktion, in der sich unsere User weiterhin offen und intensiv austauschen können. So emotional dies mitunter zugehen kann, wollen wir jedoch Beleidigungen künftig von vorne herein einen klaren Riegel vorschieben.

Wann und in welcher Form diese Funktion wieder zur Verfügung stehen wird, ist noch nicht entschieden. Wir halten Euch auf dem Laufenden und bitten bis dahin um Verständnis, dass in dieser Zeit keine Kommentare beim GEISSBLOG.KOELN veröffentlicht werden können.

Beste Grüße

Eure GBK-Redaktion