,

Einzelkritik: Bärenstarke rechte Seite setzt Highlights

Der 1. FC Köln feiert den Einzug ins Achtelfinale des DFB-Pokal. Die schärfste Waffe der Geissböcke am Mittwochabend gegen 1899 Hoffenheim: die rechte Seite mit Pawel Olkowski und Marcel Risse, die das Duo des Tages bildeten. Alle Noten und Zeugnisse der Effzeh-Profis gibt es in der Einzelkritik in der Bildergalerie.


Alles zum DFB-Pokal-Sieg gegen Hoffenheim


5 Kommentare
  1. HÄNNESCHEN
    HÄNNESCHEN says:

    Wenn es gegen Hopphausen geht, spielt Olkowski immer großartig. Peter Stöger kann ihn um 3 Uhr nachts wecken, der läuft gegen die immer heiß. Vielleicht könnte Pawel diese Leistung zunächst mal auf alle Gegner in blauen Trikots ausweiten.

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar