,

Einzelkritik: Bärenstarke rechte Seite setzt Highlights

TIMO HORN – Note: 2,5 Beim 0:1 von Hübner chancenlos. Rettete im weiteren Spielverlauf, unter anderem bei Amiris Schuss (66.), mehrfach stark.


Der 1. FC Köln feiert den Einzug ins Achtelfinale des DFB-Pokal. Die schärfste Waffe der Geissböcke am Mittwochabend gegen 1899 Hoffenheim: die rechte Seite mit Pawel Olkowski und Marcel Risse, die das Duo des Tages bildeten. Alle Noten und Zeugnisse der Effzeh-Profis gibt es in der Einzelkritik in der Bildergalerie.


Alles zum DFB-Pokal-Sieg gegen Hoffenheim


0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar