,

Einzelkritik: Rudnevs kann Osako nicht ersetzen

THOMAS KESSLER – Note 2,5: Der Derbyheld begann mit einem kurzen Flutschfinger-Moment (3.). Umso besser gegen Stafylidis' Freistoß (21.) und gegen Max (27./39.). Räumte kompromisslos zur Seite, was sich ihm in den Weg stellte. Hielt die Null fest.

Der 1. FC Köln kommt beim 0:0 gegen den FC Augsburg nach einer guten Stunde von seiner Linie ab. Das liegt auch an der Einwechslung von Artjoms Rudnevs für den verletzten Marco Höger. Yuya Osako wechselt auf die Höger-Position. Doch der Lette kann den Japaner in der Sturmspitze nicht adäquat ersetzen. Die Einzelkritik in der Bildergalerie.


Alles zum Unentschieden gegen Augsburg


0 Kommentare

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar