,

Schulterprellung: Effzeh gibt bei Modeste Entwarnung

Anthony Modeste wird auch am kommenden Samstag bei RB Leipzig für den 1. FC Köln auflaufen können. Der Franzose hat im Spiel gegen den FC Schalke 04 lediglich eine Schulterprellung erlitten. Die Schmerzen haben bereits nachgelassen.

Köln – Modeste hatte gegen Schalke zwar durchspielen können. Schulterprobleme hatten ihn jedoch seit der 18. Minute behindert. Nun ist klar, dass sich der 28-Jährige nicht schwerer verletzt hat. Wie der Effzeh erklärte, habe ein MRT keine Auffälligkeiten gezeigt. Zudem hätten die Schmerzen deutlich nachgelassen. Modeste steht am Samstag in Leipzig also zur Verfügung.


Das könnte Euch auch interessieren:


Schlagworte:
0 Kommentare

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar