Der 1. FC Köln trauert um Moritz Ritterbach

Der 1. FC Köln trauert um Moritz Ritterbach. Der Sohn des FC-Vizepräsidenten Markus Ritterbach ist am vergangenen Freitag im Alter von nur 23 Jahren gestorben.

Köln – Moritz Ritterbach war „ein glühender FC-Fan und mit seiner ansteckend fröhlichen Art bei allen beliebt, die ihn kennenlernen durften. Wir trauern um ihn und fühlen mit Markus Ritterbach und seiner Familie“, schreibt der 1. FC Köln auf seiner Homepage.

Beerdigung am Samstag

Die Beerdigung wird am Samstag, den 3. März um 12 Uhr auf dem Melaten-Friedhof stattfinden. Statt Blumen bittet die Familie um Spenden für die Kardiologische Abteilung des Krankenhauses Porz am Rhein.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar