, ,

Gisdol vor dem Eintracht-Duell: „Die Erwartungshaltung ist wichtig“

Mit breiter Brust wird Eintracht Frankfurt am Sonntagabend den 1. FC Köln empfangen. Die Geißböcke können aber ebenfalls mit dem Selbstvertrauen nach Hessen reisen, gegen vermeintliche Favoriten häufig gut auszusehen. Trotzdem hob man beim FC am Freitag vor dem Duell auch die besonderen Qualitäten des kommenden Gegners hervor. So sprachen FC-Geschäftsführer Horst Heldt und Trainer Markus Gisdol unter anderem über die Personalsituation, Dominick Drexler sowie die Vorbereitung auf das Spiel gegen die Eintracht. Die Pressekonferenz in voller Länge. 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar