Alles News zum 1. FC Köln

,

Emmerling übernimmt U21 – Heck bleibt beim Effzeh

Die Entscheidung ist gefallen. Martin Heck ist nicht mehr länger Trainer der U21 des 1. FC Köln. Der Effzeh entschied sich, mit Stefan Emmerling den Posten des Cheftrainers neu zu besetzen. Patrick Helmes dagegen bleibt Co-Trainer der Regionalliga-Mannschaft. Auch Heck bleibt im Verein. Köln – Sportdirektor Jörg Jakobs hatte beim GEISSBLOG.KOELN eine zeitnahe Entscheidung angekündigt, […]

,

Klassenerhalt geschafft: Wie geht es mit der U21 weiter?

Die U21 hat den Klassenerhalt geschafft. Weil die Sportsfreunde Lotte den Aufstieg in die Dritte Liga perfekt machten, bleiben die Geissböcke trotz des sportlichen Abstiegs in der Regionalliga West. Der glückliche Umstand, ob verdient oder nicht, wird zu Veränderungen in der Mannschaft führen – und wohl auch auf der Trainerbank. Köln – Die wichtigste Personalie […]

,

Mesenhöler nach Berlin – Torhüter in die Zweite Liga

Dass Daniel Mesenhöler den 1. FC Köln verlassen würde, war bereits bekannt. Nun ist klar, wohin es den deutschen U20-Nationaltorhüter zieht. Die bisherige Nummer drei der Geissböcke wechselt in die Zweite Liga und schließt sich dem FC Union Berlin an. Dort muss er sich dem Konkurrenzkampf mit einem Dänen stellen. Köln/Berlin – Neun Jahre lang hatte […]

,

"Das ging schnell!" So lief der Vogt-Deal mit Hoffenheim

Nach Philipp Hosiner, Dusan Svento, Daniel Mesenhöler, Maurice Exslager und Yannick Gerhardt verlässt auch Kevin Vogt den 1. FC Köln. Der Mittelfeldspieler unterschrieb am Montag einen Vertrag bis 2020 bei der TSG 1899 Hoffenheim. Die Abwicklung des Transfers hatte nur wenige Tage gedauert. Köln – Stück für Stück bastelt der 1. FC Köln an seinem Kader für […]

,

Paukenschlag: Vogt-Wechsel nach Hoffenheim perfekt!

Der 1. FC Köln und Kevin Vogt gehen getrennte Wege. Wie die Geissböcke am Montag bekannt gaben, wechselt der 24-Jährige zur neuen Saison zur TSG 1899 Hoffenheim. Der Vertrag des Mittelfeldspielers beim Effzeh wäre noch bis 2017 gelaufen. Über die Ablösesumme vereinbarten die Vereine Stillschweigen. Köln – Am Montagvormittag hatte der „kicker“ erstmals von einem […]

,

Verlässt Vogt den Effzeh? Horn sagt Leicester ab

Wird nach Yannick Gerhardt auch Kevin Vogt den 1. FC Köln im Sommer verlassen? Die Anzeichen verdichten sich, dass der Mittelfeldspieler einen Transfer innerhalb der Bundesliga anstrebt. Timo Horn dagegen scheint dem Klub weiter die Treue schwören zu wollen. Er sagte nun dem englischen Meister ab. Köln – Jörg Schmadtke erklärte noch vor einer Woche dem […]

,

So verfährt der Effzeh mit den Gerhardt-Millionen

Yannick Gerhardts letzte große Tat für den 1. FC Köln ist finanzieller Natur. Der 22-Jährige bringt den Geissböcken rund 13 Millionen Euro ein – eine Summe, mit der Jörg Schmadtke im Sommer nun etwas umfangreicher wird einkaufen können. Das Geld soll wieder in den Kader fließen. Nur, wenn das nicht klappt, würde es anderweitig verwendet […]

,

U21 jubelt – Lotte steigt auf! "Danke für die Mithilfe!"

Die U21 des 1. FC Köln bleibt in der Regionalliga West. Dank den Sportfreunden aus Lotte, die am Sonntag mit einem 2:0-Sieg in Mannheim den Aufstieg in die Dritte Liga perfekt machten, müssen die Geissböcke nicht in die Mittelrheinliga absteigen. Sportlich hatte das Team von Martin Heck den Klassenerhalt verfehlt. Köln – Aufatmen beim Effzeh: […]

,

Warten auf das neue Trikot: Wehrle erklärt Verzögerung

Als der 1. FC Köln am 34. Spieltag bei Borussia Dortmund antrat, lief der BVB im Trikot der kommenden Saison auf. Ein neuer Dress, den heimischen Fans präsentiert – die Absatzzahlen sollten so noch einmal gesteigert werden. Das zumindest war der Plan gleich mehrerer Klubs, die ihre neuen Outfits noch in der alten Saison präsentierten. Nicht so der […]

,

Schmadtke: "Ersetzen einen Kölner durch einen Kölner"

Yannick Gerhardt ist nicht mehr länger ein Spieler des 1. FC Köln. Der 22-Jährige wechselt zum VfL Wolfsburg und will seine Entwicklung dort fortsetzen. Für den Effzeh ist der Deal die logische Folge seiner eigenen Entwicklung. Deswegen stand ein Verbleib Gerhardts in Köln bei einer achtstelligen Ablösesumme nicht zur Debatte. Köln – Peter Stöger, Jörg Schmadtke und […]