Alle News zu den Profis des 1. FC Köln

,

Die vier Türme von Köln: Quartett macht Hoffnung

Nach fast einem Jahr hat der 1. FC Köln wieder vier Innenverteidiger zur Verfügung. Nach dem gelungenen Auftritt von Mergim Mavraj am Samstag in der U21 ist klar: Neben Dominique Heintz, Dominic Maroh und Frederik Sörensen ist nun auch der vierte im Bunde zurück im Geschäft. Auf ihnen ruhen die Hoffnungen auf eine sorgenfreie Saison. Der […]

,

Heintz im Interview: "Bin niemand, der jetzt abhebt"

Am Freitag wurde bekannt, dass Dominique Heintz eine Ausstiegsklausel in seinem Vertrag hat. Der 22-Jährige ist einer der Bundesliga-Newcomer und Leistungsträger beim 1. FC Köln. Im Interview mit dem GEISSBLOG.KOELN stellte Heintz klar, dass er keine Absicht hat, den Effzeh schon wieder zu verlassen. Alles zur Ausstiegsklausel von Dominique Heintz gibt es hier! GBK: Herr Heintz, Hanno […]

,

DFB: Hector verletzt ausgewechselt

Die Verletzungssorgen beim 1. FC Köln reißen offenbar nicht ab. Jonas Hector, seit Montag bei der Nationalmannschaft, musste am Freitagabend im Spiel gegen Frankreich nach 33 Minuten angeschlagen ausgewechselt werden. Paris – Hector hatte bei einer Offensivaktion früh in der Partie einen Schlag auf seinen rechten Oberschenkel bekommen. Der Linksverteidiger, von Joachim Löw in einem 3-4-2-1 vor der defensiven […]

,

Ausstiegsklausel! Aber Heintz schwört Köln die Treue

Er ist einer der Newcomer der bisherigen Bundesliga-Saison: Dominique Heintz hält die Abwehr des 1. FC Köln zusammen und hat die Lücke, die Kevin Wimmer hinterlassen hat, in kürzester Zeit geschlossen. Nun wurde bekannt: Der Pfälzer hat eine Ausstiegsklausel in seinem bis 2019 laufenden Vertrag. Doch Heintz schwört Köln die Treue. Köln – Gerade einmal 1,5 Millionen Euro hatte […]

,

Gerhardt wieder da nach Alaba-Genesungswünschen

Das Comeback von Yannick Gerhardt beim 1. FC Köln zeichnet sich langsam aber sicher ab. Der Mittelfeldspieler absolvierte am Freitag mit den anderen Rekonvaleszenten eine Laufeinheit. Am Montag oder Dienstag will er wieder ins Mannschaftstraining einsteigen. Die Schwellung ist abgeklungen, nun blickt der 21-Jährige positiv auf die letzten Wochen bis Weihnachten. Köln – Es war Mitte […]

,

"Jetzt muss ich Hannover schon wieder gratulieren"

Der 11.11. liegt hinter dem 1. FC Köln, doch Peter Stöger hat noch Spaß, wenn er an den Auftakt der Karnevalssession denkt. Der FC-Coach war als Schiedsrichter verkleidet durch Köln gelaufen, hatte am Tanzbrunnen gefeiert und die Kult-Band Brings getroffen. Besonders Freude hatte er aber am gelungenen Hin und Her mit Hannover 96. Köln – „Wir […]

,

Hier trainiert Mavraj mit der U21: "Das brauche ich!"

Bei den Profis des 1. FC Köln fehlte Mergim Mavraj am Donnerstag im Training. Während seine eigentlichen Teamkollegen auf Platz eins schufteten, trainierte der Deutsch-Albaner auf dem anderen Ende des Geländes auf Platz sieben bei der U21 des Effzeh. Mavraj wird am Samstag erneut in der U21 der Geissböcke zum Einsatz kommen. Köln – Peter […]

,

Das halbe Dutzend ist voll: So steht's ums FC-Lazarett

Man könnte meinen, der 1. FC Köln sei gerade nicht unbedingt vom Glück verfolgt. Nach Yannick Gerhardt, Simon Zoller und Pawel Olkowski fehlen aktuell auch Leonardo Bittencourt, Matthias Lehmann und Kazuki Nagasawa im Training. Weil die Geissböcke aber doch nicht ganz so unglücklich sind, ist aktuell Länderspielpause. Am Montag erwartet Peter Stöger seine Pflegefälle zurück im Training. Köln […]

,

Liverpool buhlt um Horn: Torhüterfrage bleibt offen

Der 1. FC Köln wird sich wohl oder übel damit abfinden müssen, dass die Diskussionen um die Zukunft von Timo Horn noch eine Weile anhalten werden. Die Nummer eins der Geissböcke hat eine Ausstiegsklausel in seinem Vertrag. Der FC Liverpool mit Jürgen Klopp zeigt schon länger gesteigertes Interesse am 22-Jährigen. Doch nicht nur Horns Zukunft beim Effzeh […]

,

Effzeh im Schiri-Look: Was macht eigentlich Dankert?

Früher glaubten die Menschen, wenn sie sich an Karneval mit gruseligen Masken verkleideten, würden sie die bösen Geister austreiben. Am Mittwoch verkleidete sich das Trainer- und Betreuerteam des 1. FC Köln als Schiedsrichter. Ein Schelm, der Böses dabei denkt – oder gar an böse Geister, die es auszutreiben gelte. Köln – Die Geissböcke nahmen damit […]