Alle News zu den Profis des 1. FC Köln

,

Derby-Held Finne: Einsatzzeit als Knackpunkt

Bard Finne weiß, wie man Bayer Leverkusen ärgert. Der Norweger war es, der vergangenen April das 1:1 gegen die Werkself erzielte und damit zum Helden von Müngersdorf für einen Tag wurde. Ein halbes Jahr später steht der Stürmer des 1. FC Köln am Scheideweg: Bis zum Ende des Jahres gibt er sich Zeit, beim Effzeh endlich mehr Spielzeit […]

,

Die offene Rechnung: Wiedersehen mit Schmidt

Ihre gemeinsame Geschichte ist nicht gerade gepflastert mit Herzlichkeit: Peter Stöger und Roger Schmidt, die beiden Trainer der rheinischen Erzrivalen. Am Samstag treffen sie wieder aufeinander. Ein Jahr nach dem 1:5 der Kölner bei Bayer, ein Jahr nach dem Arroganz-Anfall Schmidts und dem kühlen Konter des Österreichers. Auch einige Spieler haben noch offene Rechnungen, andere […]

,

Rückkehr zur Fünferkette mit Sörensen und Maroh?

Insgesamt 15 Tore in vier Spielen – keine schlechte Offensiv-Bilanz, die Bayer Leverkusen in den letzten zwei Wochen in Bundesliga, Pokal und Champions League auf den Rasen gebracht hat. Zwar ging das letzte Spiel in Wolfsburg verloren. Doch der 1. FC Köln muss sich auf eine stürmische Werkself am kommenden Samstag einstellen. Kehrt Peter Stöger […]

,

Halbstündiges Gespräch unter ziemlich besten Kollegen

Sie standen beisammen, als das Training begann. Und sie standen dort noch immer, als schon fast eine halbe Stunde der Vormittagseinheit am Dienstag rum war. Jörg Schmadtke und Peter Stöger unterhielten sich, mal lachend, mal ernst, mal wild gestikulierend, mal ruhig: Der Geschäftsführer und der Trainer des 1. FC Köln tauschten sich aus, während die […]

,

Stöger beendet Schiri-Debatte: „Werde nichts mehr sagen“

In ihm brodelt es, doch er will künftig schweigen: Peter Stöger hat sich vorgenommen, das Kapitel Schiedsrichter zu den Akten zu legen. Egal, wie sie entscheiden. Egal, ob es den 1. FC Köln Punkte kostet. Egal, ob sich etwas ändert oder nicht. Denn Stöger ahnt, dass es dem Effzeh – und ihm selbst – am […]

,

Jojic braucht noch Zeit: "Es ist schwierig für ihn"

Auch am Samstag gegen die TSG 1899 Hoffenheim musste er 90 Minuten von der Bank aus zusehen: Milos Jojic ist noch keine echte Verstärkung für den 1. FC Köln. Doch Trainer und Verantwortliche stehen zum Serben. Wie lange es dauern kann, bis der 23-Jährige zum erhofften Schlüsselspieler wird, ist aber noch nicht abzusehen. Köln – […]

,

Rückkehr der Verletzten: "Hangeln uns von Tag zu Tag"

Noch sind Yannick Gerhardt, Pawel Olkowski und Simon Zoller verletzt. Die drei Profis des 1. FC Köln müssen noch auf ihre Rückkehr ins Training warten und drohen für das Derby gegen Bayer Leverkusen am Samstag auszufallen. Prognosen sind noch immer schwierig. Köln – Peter Stöger wollte und konnte sich am Montag noch nicht festlegen. „Wir […]

,

Engagierte Reservisten von U21-Talenten unterstützt

Der 1. FC Köln hat am Montag in Sparbesetzung auf dem Hauptplatz die Vorbereitung auf das bevorstehende Derby gegen Bayer Leverkusen aufgenommen. Während die Stammspieler in der nachmittäglichen Herbstsonne die Laufschuhe schnürten und auf eine ausgedehnte Runde um den Weiher gingen, ließ Peter Stöger die verbliebenen Profis erst an ihrer Fitness arbeiten, dann ging es an ein Kleinfeldspiel. […]

,

Hosiner und Modeste – das verhinderte Traumpaar

Sie hätten sich als neues Traumpaar im Sturm des 1. FC Köln etablieren können. Am Ende standen Frust und Enttäuschung in den Gesichtern von Anthony Modeste und Philipp Hosiner. Doch die beiden Angreifer der Geissböcke hatten gegen 1899 Hoffenheim gezeigt: Sie passen zusammen. Köln – Es war wohl eine der wichtigsten Erkenntnisse, die Peter Stöger aus […]

,

Merk fordert Videobeweis: Wann lernt der Fußball?

Schiedsrichter zu kritisieren ist einfach. Auf dem Platz sind sie das leichteste Opfer. Doch sie tragen eine besondere Verantwortung. Längst geht es nicht mehr nur um die Frage, ob der Ball im Tor war oder nicht – das Beispiel Leon „Handreasen“ hat es gezeigt. Die Entstehung eines vermeintlichen Treffers oder einer kritischen Szene im Strafraum […]