Beiträge

,

Nach spätem Punktgewinn: „Der Fußballgott hat gezeigt, dass er noch da ist“

Der 1. FC Köln muss sich gegen den SV Werder Bremen mit einem Punkt begnügen. Dabei waren die Kölner beim 1:1 (0:0) die bessere und vor allem aktivere Mannschaft, haben es aber bis in die Schlussphase nicht geschafft, sich zu belohnen. So blieben auch bei den Spieler nach der Partie gemischte Gefühle. Die Stimmen zum […]

, ,

Liveticker: Kann der FC mit einem Sieg an Bremen heranspringen?

Nach drei Niederlagen in Folge ist die Luft für den 1. FC Köln im Abstiegskampf wieder dünner geworden. Nur noch drei Punkte trennen die Geißböcke von einem direkten Abstiegsplatz. Mit einem Sieg im Heimspiel über den SV Werder Bremen könnte die Gisdol-Elf jedoch den Vorsprung auf den 1. FSV Mainz 05 wieder anwachsen lassen. Im Hinspiel teilten sich […]

,

Provokateur Bremen: Behält der FC diesmal die Nerven?

Wenn der 1. FC Köln am Sonntag auf den SV Werder Bremen trifft, steht den Geißböcken nicht nur ein Fußballspiel bevor, sondern auch ein Psychospiel. Die Norddeutschen kommen mit dem Ziel nach Köln, ähnlich wie in der Vorwoche gegen Eintracht Frankfurt über mentale Spielchen den Gegner aus dem Konzept zu bringen. Gegen solche Maßnahmen sah […]

,

Andersson frustriert: So bleibt der Angreifer ohne Wirkung

Saisonübergreifend wartet der 1. FC Köln nun schon eine komplette Halbserie auf einen dreifachen Punktgewinn. Das 1:1 (0:0) gegen Werder Bremen war so unnötig wie glücklich, da die Kölner offensiv praktisch nichts zustande brachten und hinten erneut ein teures Geschenk verteilten. Ein Spieler war am Ende besonders frustriert: Angreifer Sebastian Andersson hatte 90 Minuten in der Luft […]

,

Frust beim FC: „Man sieht, dass wir kein Selbstvertrauen haben“

Der 1. FC Köln hat auch das 17. Bundesliga-Spiel in Folge nicht gewinnen können und ist trotz Führung bei Werder Bremen nicht über ein 1:1 (0:0) Unentschieden hinaus gekommen. Dabei haben die Kölner den fünften Elfmeter im siebten Spiel versucht und sich somit selbst um den Lohn gebracht. Bei den Spieler schlägt die lange Sieglos-Serie […]

,

Nach Eigentor: FC wirft Sieg mit Elfmeter-Geschenk weg

Es ist kaum zu glauben: Der 1. FC Köln hat beim SV Werder Bremen den nächsten Elfmeter verursacht und so den ersten Sieg seit 16 Spielen leichtfertig verschenkt. Ein Eigentor hatte die Geißböcke erstmals in dieser Saison in Führung gebracht. Doch ein Blackout von Sebastiaan Bornauw kostete den FC den Dreier. Mit dem 1:1 (0:0) […]

, ,

Liveticker: Kann sich der FC in Bremen revanchieren?

Erstmals seit dem blamablen 1:6 im Juni reist der 1. FC Köln wieder zum SV Werder Bremen. Nach einer schwachen letzten Saison sind die Werderaner mit neun Punkten bislang gut aus den Startlöchern gekommen und seit fünf Partien ungeschlagen. Anders als der FC, der zuletzt zwar einen Aufwärtstrend zeigte, nach sechs Spielen aber nach wie […]

,

Abstiegskampf 2020/21: Es wird eng im Tabellenkeller

Das Ziel des 1. FC Köln in der kommenden Saison ist klar formuliert: Nur der Klassenerhalt zählt. Mit dem FC werden sich mehr als ein halbes Dutzend andere Vereine an der unteren Tabellenregion orientieren müssen. Darunter sind unter anderem die beiden Aufsteiger, zwei Vereine, die sich selbst den Stempel des „ewigen Abstiegskandidaten“ verpasst haben und […]

,

Zum Schämen!

Der 1. FC Köln hat sich am Samstag beim SV Werder Bremen nicht nur blamiert, sondern auch das eigene Image arg ramponiert. Der beschämende Auftritt beim 1:6 in einem Abstiegsfinale war nur deswegen keine Wettbewerbsverzerrung, weil Fortuna Düsseldorf sich parallel in Berlin in sein Schicksal ergab. Das darf für den FC aber keine Ausrede sein. […]

, ,

Zwei Tore gegen Ex-Klub: Osako versenkt den Effzeh

Yuya Osako hat den 1. FC Köln mit einer Gala-Vorstellung abgeschossen. Der Japaner scherzte nach der Partie mit Anthony Modeste, mit dem er vor drei Jahren den FC noch nach Europa geschossen hatte. Nun verhinderte Osako zunächst den Abstieg von Werder Bremen und fügte seinem Ex-Klub eine herbe 1:6-Niederlage zu. Die Bilder aus Bremen.