,

Schumacher macht Vertrags-Hammer mit Trio öffentlich

Toni Schumacher hat via Sky die Vertragsverlängerungen des 1. FC Köln mit Alexander Wehrle, Jörg Schmadtke und Peter Stöger bekannt gegeben. Der Vize-Präsident preschte damit wohl vor und nahm vorweg, was der Effzeh zum Saisonende verkünden wollte.

Köln – Die Aussage kommt überraschend und schlägt in Köln mächtig ein: „Wir haben mit Alexander Wehrle, mit dem Trainer und mit Jörg Schmadtke die Verträge jetzt langfristig verlängert bis über 2021 hinweg.“ So sagte es Toni Schumacher bei Sky im Live-Interview.

Wehrle und Schmadtke im Fokus der Konkurrenz

Schon länger ist bekannt, dass der Vorstand versuchen wollte, die Verträge mit den beiden Geschäftsführern erneut zu verbessern und zu verlängern. Das Ziel: die beiden FC-Bosse vor möglichen Abwerbeversuchen der Konkurrenz zu schützen. Schließlich sind Wehrle (Vertrag bis 2021) und Schmadtke (bis 2020) schon länger in den Fokus anderer Klubs gerückt.

Dass die Geissböcke aber auch den Vertrag mit Trainer Peter Stöger noch einmal verlängern wollten, war bislang eher ein vages Gerücht, nachdem der Coach erst im Januar 2016 seinen Kontrakt bis 2020 verlängert hatte. Gut möglich, dass nun auch die Kontrakte des Trainer-Duos Stöger/Schmid noch einmal aufgebessert werden.

Verträge noch nicht unterschrieben

Jörg Schmadtke wollte die perfekte Vertragsverlängerung aller Beteiligten nicht bestätigen. Unterschrieben sind die drei Verträge noch nicht. Klar ist aber: Die Gespräche laufen längst, und das Vorpreschen des FC-Vizepräsidenten dürfte das Zeichen sein, dass zum Saisonende entsprechend Vollzug gemeldet werden wird. Allerdings gibt es einen feinen Unterschied zwischen den Verträgen der Geschäftsführung, die vom Vorstand verlängert werden müssen, und jenen des Trainerteams. Stöger und Schmid müssten ihre Unterschriften gegenüber Schmadtke und Wehrle unter ihre Verträge setzen.


Das könnte Euch auch interessieren:

Schlagworte:
16 Kommentare
  1. Ziesi
    Ziesi says:

    Auch wenn es ein langer Zeitraum ist und 3 Jahre plus x gerade für Trainer eine schier unglaubliche Vertragslaufzeit darstellen: Absolut gute Entscheidung! Wenn Stöger tatsächlich der „kölsche Wenger“ wird, dann bitte! Ich hätte nichts dagegen. Und die Mission ist klar: Jedes Jahr den FC in der 1. Liga stabilisieren und immer zwischen Platz 5 und 12 pendeln. (Meine Meinung)

    • Paul
      Paul says:

      Entweder bekommt er jetzt hausintern eine riesengroße Pampers verpaßt :-) … oder
      … oder es war kein Zufall und die Presse wird sich mit dem Thema beschäftigen dürfen, statt die ganze Woche lang die Spieler vor dem Derby mit banalen Fragen durchzulöchern.

      So oder so, herrlich der Effzeh!

  2. Nick
    Nick says:

    Da war doch was, da war doch was…

    „Schwarzseher on 24. März 2017 um 21:13

    …Im Sommer hat unser FC einen Aderlass der es in der Liga so noch nicht gegeben hat. Modeste, Stöger, Horn und Schmadtke verlassen den FC auf jeden Fall. Hector wird wegen einen Verletzung nicht wechseln können. Da man Europa verpasst hat , wird es sehr schwer gute Spieler zu bekommen.Hört auf meine Worte…..Nick und Klappstuhl….euer Herz wird ..“

    Wenn die Prophezeiungen weiter so laufen, wird unser aller Herz tanzen…

    • Robert H.
      Robert H. says:

      Hey Nick, nimmst dir den Propheten des Untergangs ja sehr zu Herzen…;)
      Unnötig – ich hatte das schon längst verdrängt.

      Leute wie Schwarzseher zäumen das Pferd von hinten auf – sagen den finalen Untergang voraus, damit sich alle (also auch du) freuen können, wenn er denn nicht eintrifft.

      Und wenn auch die besten Leute alle gehen – der Effzeh wird weiter bestehen…

      • Nick
        Nick says:

        Ich finds ganz lustig, wie sich diese(r) Leute hinstellen, Ihre Absurditäten von sich geben, als hätten sie die Weisheit mit Löffeln gefressen und wenn dann genau das Gegenteil eintritt hört man nix von denen…ebenso wie zuletzt diskutiert, nach FC-Siegen…Bei Niederlagen kommt sofort „Was für Austellungen…Stöger raus…Schmadtke kauft nur Krüppel und Blinde…unter Overrath war alles besser…“

        So entkräftet man mal deren Vorstellungen, weil Argumente kann man es nicht nennen, weil Vorschläge bringen diese Leute nicht…

        „Stöger raus!“ – und dann wer soll es besser machen???
        „Mit der Aufstellung war die Niederlage doch vorprogrammiert“ – wie und wen hättest Du denn aufgestellt???
        „Schmadtke holt nur Mist!“ – und wen hättest Du geholt???

        Auf all diese Fragen, gab es nie Antworten. Dann antwortet halt die Realität ;)

          • Nick
            Nick says:

            Ich fang jetzt an zu sparen und dann spende ich Dir gerne ein Buch Deutsche Rechtschreibung inklusive Anreden und Groß-und Kleinschreibung…aber meine Mittel sind begrenzt…kann ja nicht jeder so gut betucht sein…muss auch Assis in dieser Welt geben, die ihr Selbstbewusstsein im Pascha aufbauen müssen…

          • Werner
            Werner says:

            Dann ließ das Buch aber zuerst. Dein Gehirn ist begrenzt.
            Du musst arbeiten, ich lasse arbeiten. Aber du hast ja keine Arbeit und darum schreibst du hier nur dummes Zeug. Troll.

          • Nick
            Nick says:

            Ich bin…ach was solls…ein armer Mensch und kann Dir nicht das Wasser reichen. Lasse weiter arbeiten und halt die Umsätze im Pascha hoch…

        • klappskalli
          klappskalli says:

          @ Nick dann lass und doch die Karte teilen, ich bin zu arm für eine ganze.
          Lieber ein Asiger Biertrinkenden Südkurvensteher als ein Puderzucker konsumierender VIP Logen Proll der sich sein Ego im Pascher aufblasen lassen muss. Aber bei solchen Sprüchen kann man nicht davon ausgehen, das er FC Fans ist, wenn ja ist es schade für diesen Verein.

          • Nick
            Nick says:

            Erste Halbzeit Du? Zweite ich? ;)

            Da freu ich mich, dann kann ich mir ja doch heute Abend im Discounter noch bisschen Aufschnitt holen, sobald die den 30% reduziert haben…dachte schon es gibt nur wieder Brennessel-Salat von der Wiese…Südkurven-Assis halten zusammen…

          • Klappskalli
            Klappskalli says:

            Oh ja danke. Ja wahre Fans halten zusammen.
            Dann können wir ja zusammen nach dem letzten Heimspiel sehen wie der Werner aus seiner VIP Loge kommt ;-)

          • Nick
            Nick says:

            Das ist dann derjenige der nach dem Erreichen des Europapokals mit verschrenkten Armen und grimmigen Gesicht neben Overrath steht und sagt „Hätten wir vieeeel früher geschafft…“

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar