,

Wird Uhlsport neuer Ausrüster? Erima verzichtet auf Klausel


Jetzt ist wohl klar: Der 1. FC Köln wird ab der Saison 2018/19 nicht mehr von Erima ausgestattet. Neuer Ausrüster wird nach übereinstimmenden Medienberichten Uhlsport. Demnach soll der bisherige Outfitter auf sein „Matching Right“ verzichtet haben.

Köln/Kitzbühel – Am Montag trifft Alexander Wehrle in Kitzbühel ein. Dann dürfte der Geschäftsführer bestätigen können, was nach übereinstimmenden Medienberichten perfekt ist: Uhlsport wird neuer Ausrüster beim Effzeh.

Erima verzichtet wohl auf Matching Right

Bis zum Saisonauftakt wollen die Geissböcke offiziell bekannt geben, wer ab der Saison 2018/19 die Trikots und Gesamtkollektion des Effzeh produziert. Zuletzt hieß es, dass es zu einem Wettbieten zwischen Erima und Kappa kommen würde, wobei Erima jederzeit mit einem Konkurrenzangebot hätte mitziehen können. Klar war aber auch, dass noch ein weiterer Ausrüster mitbot.

Die „Bild“ hatte Puma ins Spiel gebracht, doch der Ausstatter aus Herzogenaurauch übernimmt Borussia Mönchengladbach ab 2018. Dadurch wäre Kappa für den Effzeh freigeworden. Nun aber soll sich Uhlsport (stattet aktuell u.a. den 1. FC Kaiserslautern und Fortuna Düsseldorf aus) den Zuschlag gesichert haben, auch, weil Erima sich dagegen entschieden haben soll, die „Matching Right“-Klausel zu ziehen.

Was sagt Ihr – ist Uhlsport eine gute Wahl? Diskutiert mit!


Das könnte Euch auch interessieren: 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar