,

Wird Uhlsport neuer Ausrüster? Erima verzichtet auf Klausel

Jetzt ist wohl klar: Der 1. FC Köln wird ab der Saison 2018/19 nicht mehr von Erima ausgestattet. Neuer Ausrüster wird nach übereinstimmenden Medienberichten Uhlsport. Demnach soll der bisherige Outfitter auf sein „Matching Right“ verzichtet haben.

Köln/Kitzbühel – Am Montag trifft Alexander Wehrle in Kitzbühel ein. Dann dürfte der Geschäftsführer bestätigen können, was nach übereinstimmenden Medienberichten perfekt ist: Uhlsport wird neuer Ausrüster beim Effzeh.

Erima verzichtet wohl auf Matching Right

Bis zum Saisonauftakt wollen die Geissböcke offiziell bekannt geben, wer ab der Saison 2018/19 die Trikots und Gesamtkollektion des Effzeh produziert. Zuletzt hieß es, dass es zu einem Wettbieten zwischen Erima und Kappa kommen würde, wobei Erima jederzeit mit einem Konkurrenzangebot hätte mitziehen können. Klar war aber auch, dass noch ein weiterer Ausrüster mitbot.

Die „Bild“ hatte Puma ins Spiel gebracht, doch der Ausstatter aus Herzogenaurauch übernimmt Borussia Mönchengladbach ab 2018. Dadurch wäre Kappa für den Effzeh freigeworden. Nun aber soll sich Uhlsport (stattet aktuell u.a. den 1. FC Kaiserslautern und Fortuna Düsseldorf aus) den Zuschlag gesichert haben, auch, weil Erima sich dagegen entschieden haben soll, die „Matching Right“-Klausel zu ziehen.

Was sagt Ihr – ist Uhlsport eine gute Wahl? Diskutiert mit!


Das könnte Euch auch interessieren: 

20 Kommentare
  1. Effzeh Mitglied
    Effzeh Mitglied says:

    Ich glaube, es macht für uns Fans so gut wie keinen Unterschied, welche Firma das Trikot produziert. Für den Effzeh sicherlich schon, wird doch unterschiedlich viel Geld der Firmen geboten. Und so lange Nike oder Adidas noch nicht Trikotsponsor sind, die vermutlich am meisten bieten, muss der Effzeh weiter so erfolgreiche spielen wie in der letzten Saison! Also auf gehts, rockt die Europa League!

  2. Marc
    Marc says:

    Ich finde das echt doof.

    Einerseits ist Uhlsport wenigstens auch ein deutscher Ausrüster, mit dem man sicher auch über die Sondertrikots reden kann.

    Andererseits war Erima auch da als der EFFZEH noch nicht so begehrt war.
    Es geht ja nicht um mehrere Millionen die der EFFZEH jetzt mehr bekommt.
    Und dann fragt man sich, ob alles auswechselbar ist, was Jahre zu einem Stand.

    Vorfällen dieses ekelhafte Riesen-Uhlsport-Logo hat mich schon immer gestört.

    UND mein allererstes EFFZEH Trikot war rot mit weißen Armen Mitte der 70er und von. Wem war das? Von Erima.
    So haben mich die letzten Erimatrikots vom EFFZEH auch inspiriert mir mal wieder eins zu kaufen.

    Ich hoffe das auch dieser Vertrag mal ausläuft und der EFFZEH zurück zu Erima oder Adidas führt.

  3. Steven
    Steven says:

    Ich bin ehrlich gesagt enttäuscht! In der 2. Liga hat der FC zum Erima gefunden, damals als die bedeutenden Ausrüster nix mehr vom Verein wissen wollten. Mit Erima konnten danach erhebliche Erfolge (Aufstieg, Klassenerhalt und Europapokal) gefeiert werden. Dass die Firma eines Tages nicht mit dem Angebot eines anderen Interessenten mithalten könne, war vorauszusehen, aber dass es jetzt wieder eine, vom Klang her, 2. Liga-Marke werden würde, ist umso mehr überraschend. Dass es kein Adidas oder Nike werden würde, dürfte ja schon vorher jedem klar gewesen sein, aber Uhlsport!?! Das passt nun wirklich nicht mehr zum Image vom FC. Nun ja, meinen Geldbeutel wird’s freuen, weil ich mir kein Trikot dieser Marke zulegen werde.

  4. Hakan
    Hakan says:

    Nachvollziehen kann das auch keiner so richtig – dann hätte man doch auch gleich bei Erima bleiben können. Habe selber einen Trainingsanzug von Uhlsport daheim – von der Qualität wind- und wetterfest – das Material ist okay. Steht Made in China drauf. Die aktuellen Trikots von denen bei der Fortuna und dem FCK findich jetzt auch nicht so dolle – also designmäßig finde ich die schlechter als Erima.

  5. Rero
    Rero says:

    Ich finde zwischen unseren Erima Trikots und den Uhlsport Trikots der genannten Vereine liegen Welten, weshalb ich den Wechsel so nicht ganz nachvollziehen kann.
    Uhlsport mag mehr zahlen, aber es bleibt abzuwarten, ob die Rekordabsätze der Erima Trikots gehalten werden können oder nicht. Auch dieser mögliche Umsatzverlust muss einkalkuliert werden.
    Hoffen wir mal das Beste für unseren Effzeh.

  6. Hermann
    Hermann says:

    Habe als Jugendspieler Uhlsport Schienbeinschoner und Torwarthandschuhe gehabt. Kann mich rückblickend nicht beschweren. War überrascht zu lesen das Kempa auch aus dem Hause ist. Damit sind sie in meinen Augen schon ein ernstzunehmender Ausrüster im Handball.
    Wie unser Geschäftsführer und Erima ist auch Uhlsport aus dem Schwabenland….sicherlich kann man über die Produkte aus Baden Württemberg insgesamt, wenig schlechtes sagen. Sollte es wahr sein, ist es eine solide Entscheidung, die für mich allerdings wenig, wie soll ich sagen, emotionale Strahlkraft hat.

  7. Nick
    Nick says:

    Also für mich ist Uhlsport = Torwarthandschuhe. Hab auch schon wahr genommen, dass die sonst ein bisschen was mit Bekleidung machen, aber große Designentwürfe erwarte ich mir von dort nicht…gut das Dusseldorftrikot könnte auch von Erima sein – so hässlich ist das jetzt nicht, aber ich hätte mir auch gewünscht das es Erima bleibt oder es ein etwas namhafterer und finanzkräftigerer Hersteller wird…

    Uhlsport bekommt wohl 4 Jahre Vertrag und zahlt 3,5 Millionen pro Jahr, bei 60 Millionen-Umsatz ist das schon sportlich für die. Große Erfolgsprämien werden wohl nicht drin sein…Erima macht ähnliche Umsätze und stieg deswegen wohl aus, was ich nachvollziehen kann. Schade, dass wohl niemand anderes mehr geboten hat. Wenn unsere Entwicklung so fortschreitet sind 3,5 Millionen pro Jahr, ab der nächsten Saison wohl schon unter Wert…

  8. Stefan
    Stefan says:

    Also ich habe drei Trikots von ERIMA. Von der Qualität wird es wohl keinen Unterschied zu Uhlsport geben. Beides sehr unterdurchschnittlich. Under Armour wäre so ein Traum gewesen, aber ok. Macron oder Kappe hätte mich gefreut… Jetzt ist es also der Tacko bzw. KIK der Asurüster geworden. Fehlt nur noch das wir danach zu Saller zurückkehren…

  9. Kevin
    Kevin says:

    Ist wahrscheinlich eher ein Statement für einen deutschen Ausrüster – zudem kommt da noch die Schwabenconnection vom Wehrle hinzu – so lässt sich das meiner Meinung nach gut nachvollziehen. Welche Summe da von Uhlsport im Hintergrund tatsächlich an den FC fließen wird das sei mal dahingestellt…für Uhlsport geht es hier schlichtweg ums Renomee, auch in der Buli vertreten zu sein. Wird sich der FC bestimmt was kosten lassen…

    Kappa oder UA wäre auch mein Traum gewesen – würde passen und wäre auch ne klare Kampfansage. Aber wie schon auch andere Vorredner (Hermann) zuvor gesagt haben geht es da wahrscheinlich eher um DInge wie „solide“ und „Bodenständigkeit…

  10. Znieh
    Znieh says:

    Es ist ein Trikot, nicht mehr und nicht weniger. Ich finde die Diskussion hier sehr amüsant. Alle die mit Uhlsport nicht zufrieden sind können ja einen Designvorschlag bei Uhlsport einreichen.
    Vielleicht wird der ja genommen.
    Und die Diskussion über das Geld geht mir gewaltig auf…..

  11. Ingman
    Ingman says:

    Kappa ? Wie BMG ? Vergiss es…Under Armour ? Nur weil das ne Trendmarke aus den USA ist heißt das noch lange nicht das die besser sind als andere….und dieses…..son Trikot kaufe ich nicht….lächerlich….wenn das in der Saison 2018/2019 mit dem Namen Podolski und der 10 zu kaufen ist….interessiert keinen mehr der Hersteller……dann kaufen alle…..Der Herr Wehrle wird schon….wie immer …einen guten Job gemacht haben

  12. Lululu
    Lululu says:

    Ich kann verstehen das der Verein natürlich den Ausrüster wählt der am meisten bringt ,anscheinend ja Uhlsport,(von denen die gute Qualität versprechen ) jedoch ist es vom Aspekt Design, eine riesige Enttäuschung , teilweise sehen die Trikots nach Arbeitsverweigerung aus. Ich denke wenn Uhlsport keinen riesen Sprung macht wird sich das in den Verkaufszahlen erkenntlich machen.
    It´s all about the benjamins…

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar