Timo Hübers hat beim 1. FC Köln einen Vertrag bis 2023 unterschrieben. (Foto: 1. FC Köln)

Medizincheck bestanden: Hübers kehrt zum FC zurück

Der 1. FC Köln hat am Mittwoch seinen nächsten Neuzugang vorgestellt. Timo Hübers wechselt ablösefrei von Hannover 96 zum 1. FC Köln und wird die Innenverteidigung der Geißböcke verstärken. Der Vertrag des 24-jährigen läuft bis 2023 mit der Option auf ein weiteres Jahr.

Köln – Am Ende war der obligatorische Medizincheck keine Hürde mehr für Timo Hübers. Die Ärzte in der MediaPark-Klinik hatten am Dienstag Grünes Licht für einen Wechsel zum 1. FC Köln gegeben. Seine beiden Kreuzbandrisse sowie zahlreiche kleinere Blessuren stellten letztlich kein Risiko mehr für Rückkehr zu den Geißböcken dar. Somit konnte der Innenverteidiger im Anschluss seinen Vertrag bei den Kölnern unterschreiben. Dieser ist zunächst bis zum Sommer 2023 datiert – allerdings besteht abhängig der Einsatzzeiten die Möglichkeit einer Verlängerung für ein weiteres Jahr. Mit dieser Konstellation hatte der Verein jüngst schon die Verträge von Mark Uth und Salih Özcan ausgearbeitet.

Für mich schließt sich ein Kreis

“Timos fußballerische Qualitäten als Innenverteidiger sind bekannt. Was ihn darüber hinaus auszeichnet, sind seine Mentalität und sein Interesse, sich permanent weiterzuentwickeln”, sagte Interims-Sportchef Jörg Jakobs bei der offiziellen Bekanntgabe über Hübers. Für den Spieler selbst sei das Gesamtpaket beim 1. FC Köln ausschlaggebend für den Schritt zurück nach Köln gewesen: “Ich kann wieder Bundesliga spielen, und das bei so einem besonderen Verein. Mit der Rückkehr zum FC schließt sich für mich ein Kreis: In meinem Jahr bei den Amateuren habe ich immer im Stadion gesessen, zugeschaut und wollte selbst gerne auf dem Rasen stehen. Dass das jetzt so gekommen ist, ist großartig. Und ich hoffe natürlich, bald auch wieder ein ausverkauftes Stadion erleben zu dürfen”, freute sich der Kölner Neuzugang. Bereits in der Saison 2015/16 für die U21 des 1. FC Köln. In 21 Spielen in der Regionalliga traf Hübers einmal. Ansonsten verbrachte der Abwehrspiele seine gesamte Zeit bei Hannover 96.

 

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DISKUTIER MIT!

simple-ad

This is a demo advert, you can use simple text, HTML image or any Ad Service JavaScript code. If you're inserting HTML or JS code make sure editor is switched to 'Text' mode.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen