Einträge von Marc L. Merten

, ,

Kölns neuer Profi-Macher: Heck formt die Effzeh-Talente

Martin Heck ist seit Juni 2015 der neue U21-Cheftrainer beim 1. FC Köln. Seine Assistenten sind Patrick Helmes und Uwe Grauer. Doch der 32-Jährige geht als „Boss“ voran. Sein Ziel: die nächsten großen Talente formen, die bei den Geissböcken den Durchbruch schaffen. Dabei soll ihm insbesondere das Kölner Idol Helmes helfen.  Köln – Der GEISSBLOG.KOELN […]

,

Das neue Traum-Duo? Zoller und Modeste auf Kurs

Simon Zoller und Anthony Modeste – findet sich beim 1. FC Köln gerade ein neues Traum-Duo im Sturm? In den ersten drei Pflichtspielen haben beide zusammen sieben Tore erzielt – bei fünf standen sie gemeinsam auf dem Feld. Während Modeste alles erfüllt, was sich der Effzeh vom Neuzugang erhofft hatte, wirkt auch Zoller wie ausgewechselt und neu. Doch […]

,

"Der Dialog hat Grenzen" – erneute Stadionverbote

Kaum hat der 1. FC Köln einen Großteil der lokalen Stadionverbote aus dem Skandal-Spiel in Mönchengladbach aufgehoben, werden nun wieder welche hinzukommen. Effzeh-Präsident Werner Spinner hat Konsequenzen für die Auseinandersetzungen angekündigt, die es am Samstag zwischen heimischen Fans und Anhängern des VfL Wolfsburg gegeben hatte. Köln – „Ich habe mit großer Verwunderung zur Kenntnis genommen, dass sich […]

,

Enttäuschter Horn: "Großes Lob an meine Vorderleute"

Timo Horn zuckte nach dem 1:1 des 1. FC Köln gegen den VfL Wolfsburg mit den Achseln. Wie sollte er seine eigene Leistung einordnen? Ja, er hatte den entscheidenden Fehler zum Gegentor gemacht, am Ende aber auch mit Klasse-Paraden den einen Punkt noch festgehalten. Horn konnte seine persönliche Enttäuschung nicht verbergen. Am Ende überwog aber der […]

,

Vogt meldet sich zurück: "Keine leichten Wochen"

Kevin Vogt war heiß. Als Jonas Hector vor dem Wolfsburger Strafraum gelegt wurde, der Pfiff von Schiedsrichter Knut Kircher aber ausblieb, und Vogt den anschließenden Konter des VfL mit einem taktischen Foul unterbinden musste, ging es los: Wütend schrie Vogt auf Kircher ein, geriet mit dem Gefoulten Daniel Caligiuri aneinander und musste sich sichtlich am Riemen reißen, […]

,

Lehmanns Achterbahn von Gelb-Rot zur Arschbacke

Matthias Lehmann räumte ab. Über 80 Minuten lang ackerte und rackerte der Kapitän des 1. FC Köln und half den Geissböcken, den knappen 1:0-Vorsprung gegen den VfL Wolfsburg über die Zeit zu bringen. Doch mit dem Ausgleich in der 83. Minute begannen für ihn die Minuten des Bangen. Auch persönlich – denn am Ende durfte […]

Das sagten Stöger und Hecking

Der 1. FC Köln und der VfL Wolfsburg trennen sich 1:1 (1:0). Das sagten Peter Stöger und Dieter Hecking zur Partie im RheinEnergieStadion.

,

Zeugnisse: Viele gute Noten für die Effzeh-Profis

Der 1. FC Köln holt einen Punkt gegen den VfL Wolfsburg und hadert mit dem Ergebnis. Vor dem Spiel hätten wohl viele das 1:1 (1:0) als gutes Resultat gewertet. Nach den 90 Minuten fühlte es sich an, als ob der Effzeh zu wenig mitgenommen hätte. Köln – „Ich hadere noch damit“, erklärte der starke Kevin Vogt […]

,

Nur fast ein Traumstart: "Riesige Sensation verpasst"

Ein Spiel zwischen Weltklasse und diesem einen unglücklichen Moment: Timo Horn hat dem 1. FC Köln gegen den VfL Wolfsburg einen Punkt gerettet und doch zwei gekostet. Die Geissböcke trotzten dem Vize-Meister und Pokalsieger mit einer starken Leistung ein 1:1 (1:0) ab, konnten am Ende aber noch von Glück sagen, dass überhaupt ein Punkt auf der Haben-Seite […]

, , ,

Das traurige Fan-Dilemma zwischen Profis und U21

Die Fans des 1. FC Köln können den ersten Spieltag kaum mehr erwarten.

Auch in der neuen Saison müssen sich die Anhänger des 1. FC Köln entscheiden: Profis oder U21 – beide Mannschaften zu unterstützen wird unmöglich sein. Auch 2015/16 achten die Verbände wieder penibel darauf, dass sich die Spiele von Profiteams und ihren Zweitvertretungen zeitlich überschneiden. Der Grund: Sicherheitsbedenken. Köln – Auch an diesem Samstag wird es wieder soweit sein: […]