Alle Vereins-News zum 1. FC Köln

,

Stammtisch: Wie spielt man einen Gegner auseinander?

Gaffel am Dom, Montagabend, 20 Uhr: Knapp 50 Gäste sind gekommen zum FC-Stammtisch. Hannes Linßen und Matthias Hönerbach sind auch da, diskutieren das 0:0 des 1. FC Köln gegen Mainz 05, vor allem aber perspektivisch die Einordnung des ersten Saisondrittels mit Blick auf die restliche Spielzeit. Das Fazit: an einigen Spielern gibt es zu kritteln, an der […]

,

Weichen sind gestellt: "Wir haben eine gute Struktur"

Der 1. FC Köln hat am Montag und Dienstag die Weichen für die Saison 2016/17 gestellt. Die Geschäftsführer Jörg Schmadtke und Alexander Wehrle hatten sich mit den Abteilungsleitern am Nürburgring getroffen und die Planungen für die nächste Saison vorangetrieben. Als nächstes stehen die strategischen Gespräche mit dem Vorstand auf dem Programm. Köln – Zwei Tage […]

,

Karnevals-Trikot bleibt im Schrank – der richtige Weg?

Der 1. FC Köln verzichtet eine Woche nach den Terror-Anschlägen von Paris auf die geplante Präsentation des Karnevals-Trikots. Die Spieler werden gegen den 1. FSV Mainz 05 mit den regulären Heimtrikots auflaufen. Am Sonntag hatten die FC-Frauen gegen Hoffenheim dagegen schon das Sessionsshirt getragen. Köln – Wie der 1. FC Köln am Dienstagnachmittag bekannt gab, haben […]

,

Vollgas in die FC-Zukunft auf dem Nürburgring

Der 1. FC Köln in Klausur: Am Nürburgring tagen Jörg Schmadtke und Alexander Wehrle zusammen mit den Abteilungsleitern der Geissböcke und beraten, wie der erfolgreiche Weg des Effzeh weiter fortgeführt werden kann. Viel Arbeit, die nach ein bisschen Abwechslung verlangt. Nürburg/Eifel – Am Montagabend gaben die Bosse Gas. Auf der Kart-Bahn des Nürburgrings in der […]

,

FC-Bosse in Klausur: Wie geht es beim Effzeh weiter?

Seit Montag weilen die Entscheidungsträger des 1. FC Köln am Nürburgring: Die FC-Geschäftsführer Jörg Schmadtke und Alexander Wehrle haben die Abteilungsleiter vom Geißbockheim zusammengerufen, um das zurückliegende Jahr zu analysieren und die Weichen für die Zukunft zu stellen. Auch aktuelle Themen stehen auf dem Programm. Nürburg – Wie der „Express“ berichtet, werden die Verantwortlichen zwei Tage […]

,

Hector bei U21 zu Besuch: Rückkehr nach Terror in Paris

Jonas Hector ist zurück in Köln. Der Nationalspieler des 1. FC Köln war nach den Terroranschlägen von Paris am Samstagmorgen in Frankfurt gelandet und sofort nach Köln weitergefahren. Dort hatte er sich erst von den FC-Ärzten untersuchen lassen, ehe er zum Geißbockheim fuhr und das Spiel der U21 gegen Erndtebrück verfolgte. Köln – Nach einer Nacht […]

,

Kölle Alaaf! Schiri Stöger lässt Handball spielen

Da haben sich die Geissböcke mal was einfallen lassen: Der 1. FC Köln hat pünktlich zum 11.11. sich selbst, Hannover 96, den DFB und seine Schiedsrichter gehörig aufs Korn genommen. Der Effzeh beging den Start in die Karnevalssession mit einem Handball-Training der besonderen Art. Später zogen die Spieler in Kostümen und die Betreuer inklusive Peter Stöger in Schiedsrichter-Outfits los, […]

,

Fan-Party in Köln bleibt trotz Polizeipräsenz ruhig

Die Partynacht nach dem Derbysieg in Leverkusen ist ruhig geblieben. Das hat die Polizei Köln dem GEISSBLOG.KOELN auf Nachfrage bestätigt. Der „Kölner Stadt-Anzeiger“ hatte berichtet, Fans des 1. FC Köln und von Bayer Leverkusen hätten sich zu einer Massenschlägerei verabredet. Dem widersprachen Verein und Polizei. Köln – Ein 2:1-Sieg in der BayArena, fast schon spätsommerliche […]

,

Training für Flüchtlinge: "Spaß haben, Freunde finden"

Auch nach Köln kommen Tag für Tag neue Flüchtlinge, Vertriebene aus den Kriegsgebieten, insbesondere aus Syrien. Alleine im Oktober waren es knapp 9000 Menschen, die in der Domstadt ein Dach über dem Kopf suchten und fanden. Der 1. FC Köln unterstützt die Stadt bei der Bewältigung der Flüchtlingskrise. Nun fördern die Geissböcke ein neues Projekt, um Kindern […]

,

"Für den Effzeh stelle ich meinen Traum hinten an"

Er ist die rechte Hand von Peter Stöger. Er ist nicht nur Assistent, sondern mit deutlich mehr Verantwortung ausgestattet als anderswo. Manfred Schmid ist eine Art Co-Cheftrainer beim 1. FC Köln. Kein Wunder, schließlich sind Stöger und Schmid beste Freunde. Freunde, deren Wege irgendwann getrennt verlaufen könnten – wohl aber nicht in absehbarer Zeit. Köln […]