Beiträge

,

Lehren des Spiels: Die Umkehr des Gefühls von 2017

Vor zwei Jahren im Dezember spielte der 1. FC Köln letztmals in der Bundesliga auf Schalke. Damals war es das letzte Spiel der Geissböcke unter Peter Stöger. In diesem Jahr kamen die Erinnerungen zurück. Doch das 1:1-Unentschieden 2019 unterscheidet sich in vielerlei Hinsicht von jenem 2:2, auf das das Aus für Peter Stöger folgte. Aus […]

,

„Explosion auf der Bank“: Beierlorzer erleichtert und stolz

Nach drei Niederlagen in Folge ohne eigenen Torerfolg hätte der 1. FC Köln beinahe auch das vierte Spiel in Folge verloren und keinen eigenen Treffer erzielt. Erst in der Nachspielzeit der Partie beim FC Schalke 04 gelang Jonas Hector der umjubelte Ausgleich. Trainer Achim Beierlorzer war entsprechend erleichtert nach der Partie. Der FC-Coach war mit […]

,

Katterbach-Debüt: „Wir können noch Spaß an ihm haben“

Seit der U8 spielt Noah Katterbach für den 1. FC Köln. Seit dem 5. Oktober 2019 und dem siebten Spieltag der Bundesliga-Saison 2019/20 ist der erst 18-Jährige nun auch Profi der Geissböcke. Der Linksverteidiger debütierte am Samstag beim FC Schalke 04 für die Mannschaft von Achim Beierlorzer und machte eine durchaus eindrucksvolle Partie. Aus Gelsenkirchen […]

,

Erlösung auf Schalke: Kölner Jubel nach dem gefühlten Sieg

Der 1. FC Köln kann zwar beim FC Schalke 04 nicht gewinnen, feiert das 1:1 (0:0) bei den Königsblauen aber emotional wie der gefühlte Sieger. Die Geissböcke zeigen in der Veltins Arena große Moral und belohnen sich für eine kämpferische Vorstellung mit dem späten Ausgleich in der Nachspielzeit. Der Treffer von Jonas Hector erlöst die […]

,

Hector in der Nachspielzeit: Effzeh punktet auf Schalke

Die Pleiten-Serie des 1. FC Köln ist beendet. Beim FC Schalke 04 konnten die Geissböcke sich kurz vor Schluss für eine kämpferische Vorstellung belohnen und ein 1:1 (0:0)-Unentschieden mitnehmen. Jonas Hector traf in der Nachspielzeit nach einem letzten Eckball für die Gäste.   Aus der Veltins-Arena berichtet Marc L. Merten Die Bundesliga erlebt in dieser Saison bislang skurrile […]

, ,

Liveticker: Mit Katterbach – kann der FC auf Schalke punkten?

Der 1. FC Köln trifft am siebten Spieltag auf den FC Schalke 04. Bei den Königsblauen hofft das Team von Trainer Achim Beierlorzer auf die Wende nach drei Niederlagen in Folge. Gegen die Mannschaft der Stunde – Schalke feierte zuletzt vier Siege in Serie – bietet der FC-Coach dafür eine stark veränderte Elf auf. Mit in der Anfangsformation: […]

,

Schon seit drei Wochen: Beierlorzers Forderung bleibt unerhört

Der FC Schalke 04 war, zumindest in seiner Tradition, lange Zeit ein Malocher-Klub. Harte Arbeit, Kampf, Wille: Dafür stand der nächste Gegner des 1. FC Köln. Davon war letzte Saison aber nichts mehr zu sehen – bis David Wagner die Königsblauen im Sommer übernahm. Die Geissböcke treffen auf einen der laufstärksten Gegner der Liga. Selbst verfehlen […]

, ,

Beierlorzer: „Man kann immer den Reset-Knopf drücken“

Der 1. FC Köln trifft am Samstagabend auf den FC Schalke 04. Bei den Königsblauen geht es für Achim Beierlorzer und die Geissböcke um das Beenden des Negativlaufs der letzten Wochen. Der FC muss seine Krise überwinden, um in der dann folgenden Länderspielpause halbwegs ruhig arbeiten zu können. Am Donnerstag sprach der 51-Jährige über diese […]

,

Geis: „Im Sommer setzen wir uns wieder zusammen“

Am Montagvormittag hat Johannes Geis zum ersten Mal mit der Mannschaft trainiert. Nach seiner ersten Einheit im Dress des 1. FC Köln stellte sich der 25-Jährige den Fragen der Journalisten. Vom Trainingslager auf Mallorca berichtet Jonas Klee Im ersten Training zeigte Geis gleich, was man von ihm erwarten kann: scharfe Pässe, eine gute Ballbehandlung und […]

,

Geis-Wechsel offiziell – Auch Florian Kainz im Anflug!

Doppelschlag beim 1. FC Köln. Nach der Verpflichtung von Johannes Geis vom FC Schalke 04, steht offenbar auch Florian Kainz vom SV Werder Bremen auf dem Sprung zu den Geissböcken. Vom Trainingslager auf Mallorca berichtet Jonas Klee Bereits am Sonntag liefen bei Sportchef Armin Veh und Kaderplaner Frank Aehlig die Drähte heiß. Auf der Suche […]