Beiträge

,

Flohe, Schäfer, Löhr: Wie soll der Effzeh seine Idole ehren?

Wie will der 1. FC Köln die größten Spieler in der Vereinsgeschichte postum ehren? Diese Frage bewegt am Geißbockheim die Entscheidungsträger nicht erst seit dem Tod von Hans Schäfer. Was und wer entscheidet, wer geehrt werden soll? Und wer entscheidet, in welcher Form dies geschehen soll? Welche Möglichkeiten hat der Klub überhaupt? Köln – Die Südkurve […]

, ,

Ballert sich Modeste in diesen Kreis der Effzeh-Legenden?

Gegen Eintracht Frankfurt mag er nicht getroffen haben. Doch Anthony Modeste war in dieser Saison bislang kaum zu stoppen. Der Angreifer des 1. FC Köln führt mit elf Treffern die Torjägerliste der Bundesliga an. Sollte der 28-Jährige seinen Lauf fortsetzen, könnte er sich in die Geschichtsbücher des Effzeh schießen. In der Historie der Geissböcke gewannen bisher nur […]

,

"Fußball war ihm wichtig – die Familie war ihm heilig"

Es war ein bewegender Abschied von einem der ganz Großen im Fußball, vor allem aber von einem ganz großen Menschen Kölns. Hannes Löhr ist am Freitag in Junkersdorf beerdigt worden. In der Pfarrkirche St. Pankratius verabschiedeten sich über 400 Gäste von „de Nas“, bewegt von persönlichen Reden, die auch FC-Präsident Werner Spinner zu Tränen rührten. Köln – Es sind […]

,

"Macht bloß kein Jedöns!" Hannes Löhr beigesetzt

Hannes Löhr ist am Freitagmittag in Köln-Junkersdorf beigesetzt worden. Die Legende des 1. FC Köln war am 29. Februar 2016 im Alter von 73 Jahren verstorben. Über 400 Gäste kamen in die Pfarrkirche St. Pankratius, trugen sich in die Kondolenzbücher ein und verfolgten anschließend einen bewegenden Gottesdienst. Köln – Sie waren alle gekommen: Von Hans Schäfer […]

, ,

Verstorbener Hannes Löhr mit tosendem Applaus geehrt

Hannes Löhr ist am Samstag vor dem Spiel des 1. FC Köln gegen den FC Schalke 04 (1:3) mit einem tosenden Applaus geehrt worden. Die 49.300 Zuschauer erhoben sich von ihren Sitzen und gedachten dem Rekordstürmer der Geissböcke, der am Montag im Alter von 73 Jahren verstorben war. Die Bilder aus dem RheinEnergieStadion in der Galerie. […]

,

Ein letzter donnernder Applaus aus Müngersdorf

Wie beschreibt man einen Fußballer, den man nie live hat spielen sehen? Wie erklärt man der jüngeren Generation der FC-Fans, was für eine außergewöhnliche Bedeutung Hannes Löhr für den 1. FC Köln hatte? Und wie beschreibt man einen Menschen, der von uns gegangen ist? So, wie er selbst mit anderen Menschen umgegangen ist: mit Respekt. […]

,

Weber über Löhr: "Ich habe keine Worte dafür"

Der 1. FC Köln trauert um Hannes Löhr. Der ehemalige Spieler, Manager und Trainer der Geissböcke war am Montag im Alter von 73 Jahren verstorben. Der GEISSBLOG.KOELN sprach mit Wolfgang Weber und Klaus Fischer, zudem findet Ihr weitere Stimmen zum Tod des FC-Idols. Wolfgang Weber: „Ich bin total geschockt. Bernd Cullmann hat mich heute angerufen […]

Trauer um Löhr: "Er hat sich seine Persönlichkeit bewahrt"

Der 1. FC Köln, Fußball-Deutschland, vor allem aber seine Familie und Freunde trauern um Hannes Löhr. Die Ikone der Geissböcke verstarb am Montag im Alter von 73 Jahren. Effzeh-Präsident Werner Spinner äußerte sich am Nachmittag zum Verlust des einstigen Stürmers und kündigte an, dass der FC am Dienstag in Ingolstadt mit Trauerflor auflaufen sowie am Samstag vor dem […]

,

Hannes Löhr ist tot! FC-Legende wurde 73 Jahre alt

Trauer um Hannes Löhr: Das Idol des 1. FC Köln ist tot. Der ehemalige Spieler und Rekord-Stürmer der Geissböcke verstarb am Montag im Alter von 73 Jahren.  Köln – Er war Spieler, Trainer und Manager, er war einer der großen Helden des 1. FC Köln, ein Kölner Urgestein. Nun ist Hannes Löhr tot. Vor vier Wochen […]

FC-Legende Löhr: Der nächste Schritt wird nicht billig!

Hannes Löhr hofft auf eine große Zukunft des 1. FC Köln. Die FC-Legende diskutierte am Montagabend im „Brauhaus zum Prinzen“ über seinen Klub, für den er einst 166 Tore erzielte. Der Effzeh sei bestens aufgestellt. Doch der nächste Schritt, jener, der die Geissböcke aus dem Mittelfeld in Richtung Europa führen könnte, „wird nicht billig“. Das ganze […]