Beiträge

,

Trotz spätem Ausgleich: FC geht als Gewinner vom Platz

Ein Treffer in der Nachspielzeit ist immer bitter. Doch die Kölner können nach dem Unentschieden gegen Hoffenheim ein positives Fazit ziehen.  Köln – Kurz nach dem Schlusspfiff am Freitagabend gegen die TSG 1899 Hoffenheim ließen die FC-Profis die Köpfe hängen. Hatten sie doch eine Minute zuvor den bitteren Ausgleichstreffer in der Nachspielzeit kassiert und damit wichtige zwei […]

,

Die Abwehr steht, aber: Schiri riet FC zur Auswechslung

Nach zuletzt großen Unsicherheiten hat die Abwehr des 1. FC Köln gegen die TSG 1899 Hoffenheim wieder überzeugt. Dennoch wurde Innenverteidiger Dominique Heintz nach 52 Minuten von Peter Stöger vom Feld genommen. Grund waren allerdings weder seine Leistung noch eine Verletzung.  Köln – 21 Gegentreffer kassierte der Effzeh alleine in der Rückrunde vor dem Spiel gegen  1899 […]

,

Einzelkritik: Kampfstarker Klünter und Pechvogel Osako

Viel hat am Ende nicht gefehlt und der 1. FC Köln hätte seinen nächsten Heimsieg einsacken können. Doch in den Schlusssekunden der Partie gegen die TSG 1899 Hoffenheim kassierten die Kölner noch den unglücklichen Ausgleich. Die Noten und Zeugnisse der Effzeh-Profis gibt’s in der Einzelkritik-Galerie.

GBK-Fazit: Ärgern erlaubt, aber auf das Gute aufbauen

Auch wenn die Enttäuschung am Ende verständlich ist, der 1. FC Köln hat sich mit dem 1:1 gegen den Tabellendritten aus Hoffenheim mit einer starken Leistung für die schwachen Leistungen rehabilitiert. Zu lange sollte man indes nicht mit dem späten Ausgleich hadern, denn es gab viel Gutes im Kölner Spiel. Das GBK-Fazit im Video.  

, ,

Nach Schmähgesängen: FC entschuldigt sich bei Hopp

Einige Fans des 1. FC Köln konnten es nicht lassen: Mit despektierlichen Schmähgesängen gegen die TSG 1899 Hoffenheim und ihren Mäzen Dietmar Hopp sind die Anhänger negativ aufgefallen. FC-Präsident Werner Spinner entschuldigte sich für das Verhalten der Fans.  Köln – Mehrfach richtete Stadionsprecher Michael Trippel am Freitagabend in der Partie gegen die TSG 1899 Hoffenheim mahnende […]

,

Gut gespielt, stark gekämpft und am Ende doch enttäuscht

Der 1. FC Köln und die TSG Hoffenheim haben sich am 30. Spieltag mit einem 1:1-Unentschieden getrennt. Nach dem Führungstreffer von Bittencourt fiel der Ausgleich der Kraichgauer erst in der Nachspielzeit. Die besten Bilder zum Spiel in der Galerie.    

Die Pressekonferenz nach Hoffenheim in voller Länge

Der 1. FC Köln und die TSG 1899 Hoffenheim eröffnen den 30. Spieltag der Fußball-Bundesliga mit einem 1:1. Die Führung durch Leonardo Bittencourt gleichen die Gäste in der Nachspielzeit aus. Auf der Pressekonferenz stand jedoch zunächst ein anderes Thema im Vordergrund. Die ganze PK im Video.  

,

Last-Minute-Schock: FC schenkt zwei Punkte her

Der 1. FC Köln hat gegen die TSG 1899 Hoffenheim den Sieg verschenkt. Am 30. Bundesliga-Spieltag trennten sich die Geissböcke von den Kraichgauern mit 1:1 (0:0). Köln – Ist das bitter! Trotz einer enormen Leistungssteigerung und großem Willen reicht es für den Effzeh gegen Hoffenheim am Ende nur zu einem Punkt. Leonardo Bittencourt brachte die Geißböcke in […]

, ,

Liveticker: Die Geissböcke empfangen 1899 Hoffenheim

Der 1. FC Köln eröffnet am Freitagabend den 30. Bundesliga-Spieltag mit seinem Heimspiel gegen die TSG 1899 Hoffenheim. Der GEISSBLOG.KOELN tickert live aus dem RheinEnergieStadion.

,

Fünf Faktoren für Kölner Hoffnung gegen Hoffenheim

Wenn am Freitagabend der 1. FC Köln auf 1899 Hoffenheim trifft, gehen die Domstädter als Außenseiter in die Partie. Während sich die TSG unter den Top Vier der Liga etabliert und zuletzt sogar die großen Bayern geschlagen hat, muss sich Kölns Blick in der Tabelle auch nach unten richten. Dennoch schaut man dem Spiel beim Effzeh zuversichtlich entgegen. Fünf Faktoren geben […]