Beiträge

,

Schumacher eingetroffen – Bittencourt hart getroffen

Toni Schumacher ist in Bad Tatzmannsdorf eingetroffen und hat sich am Dienstag am Rande des Trainings gleich als Platzwart verdingt. Derweil wurde Leonardo Bittencourt von Dominic Maroh schmerzhaft zwischen den Beinen getroffen. Das alles bei knapp 30 Grad und Sonnenschein. Die Bilder vom Training. Das könnte Euch auch interessieren SPIELPLAN: Die ersten fünf Spieltage sind […]

,

Volle Power: Gewichte bringen FC-Profis zum Schwitzen

Der 1. FC Köln bringt sich in Form. Die Geissböcke schwitzen bei über 30 Grad in Bad Tatzmannsdorf. Peter Stöger ließ seine Spieler am Montagvormittag Gewichte stemmen. Auch Alexander Bade und Manfred Schmid machten den Parcours unter den Augen ihres Chefs mit. Die Bilder aus Österreich in der Galerie. Mergim #Mavraj: Wechsel war "nie ein […]

,

Wechsel-Gerüchte? Mavraj: „Das war nie ein Thema“

Mergim Mavraj ist zurück im Kreise der Effzeh-Familie. Der Innenverteidiger des 1. FC Köln weilte bis Samstag im Urlaub, ehe er seine verlängerte Auszeit nach der EM 2016 beendete und tags drauf mit den Geissböcken nach Bad Tatzmannsdorf reiste. Bad Tatzmannsdorf – Im Trainingslager angekommen, nahm sich der 30-Jährige Zeit und sprach über die letzten […]

,

Alles bleibt, wie es ist: Effzeh nimmt die Arbeit auf

Die Entscheidung fiel kurz und bündig aus: Der 1. FC Köln wird die Übungseinheiten in Bad Tatzmannsdorf wie vorgesehen auf dem Trainingsplatz des Resort Avita Therme absolvieren. Das erste Trainingslager der Vorbereitung soll trotz eines in Mitleidenschaft gezogenen Rasens so stattfinden wie geplant. Bad Tatzmannsdorf – Am Sonntagmorgen hatte der Greenkeeper des Hauses noch einmal […]

,

Acker statt Fußballplatz: Erschwerte Bedingungen

Peter Stöger ist ein Trainer, der gerne auch die körperlich harten Trainingseinheiten mit Ball absolvieren lässt. Spielformen als Fitness-Einheiten, das ist auch seinen Spielern lieber. In Bad Tatzmannsdorf wird dieser Plan auf die Probe gestellt. Der Trainingsplatz am Resort Avita Therme ist in einem miserablen Zustand. Bad Tatzmannsdorf – Tiefe Löcher im Geläuf, braune Stellen, ein […]

,

Stöger: "Man kann den Körper quälen – den Spieler kaum"

Der 1. FC Köln bricht am Sonntag in sein erstes Trainingslager der Vorbereitung auf die Bundesliga-Saison 2016/17 auf. Mit dem Flieger geht es am Mittag von Köln nach Wien, wo der Mannschaftsbus bereits auf den FC-Tross warten und alle Mann nach Bad Tatzmannsdorf bringen wird. Dort will das Team von Peter Stöger die Grundlagen für […]

Modeste, Hosiner und Co. ballern los

Der 1. FC Köln hat sein erstes Testspiel mit 11:2 gegen eine Burgenland-Auswahl gewonnen. Der GEISSBLOG.KOELN zeigt ihnen alle elf Kölner Tore. Zweimal Modeste, zweimal Hosiner, zweimal Finne, dazu je einmal Zoller, Vogt, Gerhardt, Hartel und Nagasawa – elf Tore als Start in die Vorbereitung. Es hätte schlechter laufen können.

,

Schützenfest für den Effzeh – Neuzugänge treffen doppelt

Der 1. FC Köln hat am Donnerstagabend sein erstes Testspiel der Saison mit 11:2 gegen eine Burgenland-Auswahl aus österreichischen Drittliga-Spielern gewonnen. Im Informstadion Oberwart trafen Anthony Modeste und Philipp Hosiner in ihren Debüts für den Effzeh gleich doppelt. Hier der GBK-Liveticker zum Nachlesen. Bad Tatzmannsdorf/Oberwart – „Das wird kein Spaziergang“, hatte Trainer Peter Stöger erklärt, es aber wohl eher auf […]

,

Mit Kopf und Fuß: Torschuss-Training vor dem Testspiel

Am Donnerstagvormittag hat der 1. FC Köln noch einmal Torschüsse trainiert, um für das erste Testspiel der Saisonvorbereitung fit zu sein. Trainer Peter Stöger ließ erst Torschüsse nach Passkombinationen und Flanken trainieren, anschließend Kopfball-Abschlüsse aus fünf bis acht Metern.

,

Schmadtke: Entscheidung am Wochenende

Jörg Schmadtke hat bestätigt, dass der 1. FC Köln am Wochenende die Personalien Felipe Santana und Milos Jojic klären will. Zum Medizincheck von Felipe Santana wollte er sich nicht äußern, bestätigte aber noch einmal, dass Milos Jojic nicht der einzige Kandidat für das offensive Mittelfeld sei. Bad Tatzmannsdorf – Dem GEISSBLOG.KOELN sagte der FC-Sportchef: „Die Dinge […]