Beiträge

, ,

Eine Pflicht zur Unterhaltung? „Die Stadien werden explodieren“

Auch am vergangenen Wochenende hat der Fußball vielen Menschen gefehlt. Zwar wären es jüngst keine Ligaspiele gewesen, sondern Länderspiele. Doch der Fußball gehört für viele Fans zum wöchentlichen Alltag dazu. Als Ablenkung, als Unterhaltung, nicht selten auch als essentieller Teil des Lebens. Auch deswegen hofft Markus Gisdol, dass sich die gesundheitlichen Umstände bald verbessern. Köln […]

, ,

Jetzt auch beim FC! „Gehaltsverzicht eine Selbstverständlichkeit“

Andere Vereine und Fußballer haben es vorgemacht. Nun wollen auch die Spieler und Verantwortlichen des 1. FC Köln auf Teile ihrer Gehälter zugunsten des Vereins und der Mitarbeiter der Geschäftsstelle verzichten. Das erklärte Trainer Markus Gisdol am Freitag. Öffentlich machen wollen es die Profis aber offenbar nicht. Köln – Es war so voll wie seit […]

,

Nächstes FC-Training am 6. April: „Würden aktuell nicht viel gewinnen“

Die Mannschaft des 1. FC Köln hat sich am Freitag das erste Mal nach zehn Tagen wieder am Geißbockheim getroffen und sich gegenseitig auf den neusten Stand gebracht. Im Anschluss daran wurden die Spieler aber für zehn weitere Tage ins Homeoffice geschickt. Eine Wettbewerbsverzerrung gegenüber Mannschaften, die aktuell in Kleingruppen auf dem Platz trainieren, sieht […]

,

Trotz Ausgangsbeschränkung: FC bleibt bei seinem Trainingsplan

Leere Straßen, leere Spielplätze, geschlossene Geschäfte und Restaurants: Mindestens in den kommenden zwei Wochen, in NRW bis zum 19. April 2020, haben die Bundesregierung und die Landesregierungen noch striktere Regeln zur Eindämmung der Coronavirus-Pandemie beschlossen. Auch beim 1. FC Köln muss man sich dieser Realität stellen.  Köln – Überall in Europa laufen die Gespräche der […]

,

Trotz Absage: Diese Gisdol-Beierlorzer-Statistik solltet Ihr kennen

Eigentlich hätte am Samstag um 15.30 Uhr das Heimspiel des 1. FC Köln gegen den 1. FSV Mainz 05 angepfiffen werden sollen. Erst mit Zuschauern, dann ohne Zuschauer. Nun wird es gar nicht angepfiffen, und so wird es wohl erst in einigen Wochen zum Wiedersehen des FC mit Achim Beierlorzer kommen. Dabei hätte der ehemalige […]

,

Gelassener Gisdol: „Mit welcher Antwort rechnen Sie jetzt?“

Das Derby zwischen Borussia Mönchengladbach gegen den 1. FC Köln am Mittwochabend wird ohne Zuschauer ausgetragen. Die Fohlen büßen also zumindest in Sachen Fan-Support ihren Heimvorteil ein. Dennoch geht das Team von Trainer Marco Rose als klarer Favorit ins Spiel. Von etwas anderem will FC-Coach Markus Gisdol auch nichts wissen. Köln/Mönchengladbach – In der Rückrundentabelle […]

,

So bereitet Gisdol seine Spieler auf das Geisterspiel vor

Ein Geisterspiel am Mittwochabend, das erste in der Bundesliga-Geschichte und dann auch noch beim Rheinischen Nachhol-Derby zwischen Borussia Mönchengladbach, ist wohl kaum mehr zu verhindern. Zwar kam es am Montag zu keiner finalen Entscheidung, alle Zeichen deuten aber auf eine Partie ohne Zuschauer hin. Was ändert dies für die Spieler und Trainer?  Köln – Als […]

, ,

„Wir kalkulieren den wirtschaftlichen Schaden natürlich durch“

Sollte es in den nächsten Wochen zur Geisterspielen kommen, müssen die Heimteams in der Bundesliga mit großen wirtschaftlichen Einbußen rechnen. Das hat Horst Heldt am Montag bestätigt. Der Geschäftsführer des 1. FC Köln sprach vor dem Nachholspiel bei Borussia Mönchengladbach zusammen mit Trainer Markus Gisdol über die Auswirkungen der Corona-Infektionen in Deutschland und über den […]

,

Corona: Keine Entscheidung – Heldt: „Konsequent inkonsequent!“

Noch ist keine Entscheidung gefallen, ob oder wie das Derby zwischen Borussia Mönchengladbach und dem 1. FC Köln am Mittwoch (18.30 Uhr) ausgetragen werden soll – gar nicht, ohne oder mit Zuschauern. Das bestätigte der FC am Montagmittag auf der Pressekonferenz vor der Partie. Sportchef Horst Heldt zeigte sich ob der unterschiedlichen Handhabungen frustriert. Köln […]

,

Englische Woche als Test für Kölns neuen Erfolgsfaktor

Der 1. FC Köln muss vermehrt mit Verletzungssorgen seiner Leistungsträger kämpfen. Die Englische Woche mit dem Nachholspiel bei Borussia Mönchengladbach wird somit nicht nur zur Kraftprobe zwischen den rheinischen Rivalen, sondern auch zum Test der neuen Kölner Stärke, der Fitness. Die Geissböcke müssen sich die Kräfte gut einteilen. (Mehr dazu: Wird das Derby als Geisterspiel ausgetragen?) […]