Beiträge

, ,

Gisdol: „War sofort zu spüren, dass Tony etwas bewegen wollte“

Markus Gisdol sprach von „gemischten Gefühlen“ nach dem 2:2 (0:1) des 1. FC Köln gegen Fortuna Düsseldorf. Der FC-Trainer lobte insbesondere Anthony Modeste und Dominick Drexler für ihren Einfluss auf das Spiel. Die beiden Offensivkräfte waren entscheidend an den beiden Kölner Toren beteiligt gewesen. Düsseldorfs Coach Uwe Rösler gestand derweil ein, seiner Mannschaft nach dem […]

,

„Bin dankbar, dass die Jungs mir aus der Scheiße geholfen haben“

Der 1. FC Köln bejubelt einen kaum mehr für möglich gehaltenen Punkt im Derby gegen Fortuna Düsseldorf. Das 2:2 (0:1) war das Resultat einer Willensleistung in der Schlussphase und vieler Fehler in den 88 Minuten zuvor. Mit dem Ergebnis konnten die Geissböcke überaus zufrieden sein. Fortuna-Trainer Uwe Rösler las seinen Spielern dagegen unmittelbar nach dem […]

, ,

PK vor Düsseldorf: „Im Hinspiel war alles anders“

Der 1. FC Köln steht vor seinem zweiten Geister-Heimspiel seit dem Bundesliga-Restart. Gegen Mainz 05 kam die Mannschaft von Trainer Markus Gisdol trotz doppelter Führung nicht über ein 2:2-Unentschieden hinaus. Die noch offenbarten Rückstände der Spieler nach der langen Pause hat die Mannschaft unter der Woche versucht weiter aufzuholen. Im Derby am kommenden Sonntag gegen Fortuna Düsseldorf […]

,

Corona verhindert Derby-Rekord – Gisdol trifft auf Debüt-Gegner

Beim letzten Bundesliga-Heimspiel des 1. FC Köln gegen Fortuna Düsseldorf saß auf der FC-Trainerbank noch ein gewisser Peter Neururer. So lange ist es schon her, dass diese beiden Mannschaften in der Ersten Liga in Müngersdorf aufeinander trafen. Damals, an Valentinstag des Jahres 1997, gewann der FC dank eines Treffers von Toni Polster und eines Düsseldorfer […]

, ,

Beierlorzer und Gisdol – die Trainer-PK im Video

Nach dem 2:2 im Geisterspiel des 1. FC Köln gegen den 1. FSV Mainz 05 fand auch die Pressekonferenz der beiden Trainer unter besonderen Bedingungen statt. Achim Beierlorzer wurde von der Mainzer Sprecherin Silke Bannick moderiert, Markus Gisdol von FC-Sprecherin Lil Zercher. Die Fragen der Journalisten wurden digital eingespielt. Was das Trainer-Duo zum Spiel sagte, […]

,

„Das Tor in der Anfangsphase hat uns gar nicht so gut getan“

Der 1. FC Köln hat im ersten Spiel nach der langen Corona-Pause einen Punkt gegen den 1. FSV Mainz 05 geholt. In der Geisterspiel-Premiere von Müngersdorf haben die Geißböcke dabei eine 2:0-Führung binnen elf Minuten aus der Hand gegeben. Mit Zuschauern und ohne die lange Pause hätte der FC diese wohl über die Zeit gebracht, […]

, ,

„Ein Stück Menschlichkeit muss dabei bleiben“

Der 1. FC Köln steht vor seinem ersten Pflichtspiel nach der zwei Monate langen Corona-Unterbrechung. Am Sonntag empfangen die Geißböcke zum 26. Spieltag den 1. FSV Mainz 05 mit Ex-Trainer Achim Beierlorzer. Auf der ersten virtuellen Pressekonferenz der Vereinsgeschichte sprachen Trainer Markus Gisdol und Geschäftsführer Horst Heldt unter anderem über den Heimvorteil trotz Zuschauerausschluss, die […]

,

FC plant ohne vergrößerten Kader für Saison-Endspurt

Mit einer in dieser Saison erfolgreichen U21 und U19 hätte der 1. FC Köln für den Saisonendspurt zahlreiche Backup-Spieler in der Hinterhand, sollten sich weitere Profis wider Erwarten mit dem Coronavirus infizieren oder verletzungsbedingt ausfallen. Trotzdem hofft Markus Gisdol, mit seinem aktuell zur Verfügung stehenden Kader und den beiden derzeit infizierten Profis die Spielzeit zu […]

,

„Es wird Spieler geben, die nicht so gut zurecht kommen werden“

Die Mannschaftsbesprechungen im Dorint Hotel am Heumarkt finden im großen Ballsaal statt. Ansonsten verbringt der 1. FC Köln seit Donnerstag so viel Zeit wie möglich am Geißbockheim. Das Quarantäne-Trainingslager vor dem Wiederbeginn der Bundesliga stellt die Kölner vor besondere Herausforderungen. Markus Gisdol will insbesondere auf die Psyche seiner Spieler achten. Köln – Der Trainer des […]

,

Gisdol über Coachen mit Mundschutz: „Wie soll das gehen?“

Wird die Bundesliga in den kommenden Wochen erstmals Trainer an der Seitenlinie sehen, die durch einen Mundschutz ihren Spielern Anweisungen zurufen? Nur in Teilen, sagt die Deutsche Fußball Liga in ihrem Konzept für den Wiederbeginn der Spiele ab dem 16. Mai. Markus Gisdol vom 1. FC Köln hätte davon auch wenig gehalten. Tragen muss er trotzdem […]