Beiträge

,

Müller-Römer wiedergewählt! Das ist der neue Mitgliederrat

Der 1. FC Köln hat einen neuen Mitgliederrat. Am Donnerstagfrüh kurz nach ein Uhr stand das Ergebnis der Wahl auf der Mitgliederversammlung fest. Der bislang Vorsitzende des Mitgliederrates Stefan Müller-Römer wurde von den Mitgliedern wiedergewählt. Auch Michael Trippel konnte sich über die Mehrheit der Wähler freuen.  Aus der Lanxess Arena berichten Sonja Eich, Jonas Klee und […]

, ,

Liveblog: Wer wird in den Mitgliederrat gewählt?

Um 18.30 Uhr geht es los: Der 1. FC Köln lädt zur Mitgliederversammlung in die Lanxess Arena. Wie fällt die Wahl des neuen Mitgliederrates aus? Wie entscheiden die Mitglieder in Satzungsfragen? Und was sagen die Verantwortlichen zur aktuellen Situation des Klubs? Wir bloggen live aus der Arena.

,

Kommentar: Der Umgang beim FC ist nicht erstligareif

Der 1. FC Köln kommt mit dem Wogenglätten kaum mehr hinterher. Da war der Streit zwischen Armin Veh und Stefan Müller-Römer sowie dem Mitgliederrat gerade beigelegt, da findet eine vertrauliche E-Mail aus dem Gemeinsamen Ausschuss den Weg an die Öffentlichkeit. Der FC ist auch im Umgang miteinander gerade nicht erstligareif. Köln – Stefan Müller-Römer blieb dabei. […]

,

Kritik, Aussprache, Leak – jetzt eine Satzungsänderung?

E-Mail-Leak hin oder her: Armin Veh und der Mitgliederrat haben sich am Montagabend ausgesprochen. Man wolle künftig mit- statt übereinander reden, hieß es. Darüber hinaus, so teilte der Klub mit, wolle der Mitgliederrat „auch nicht z.B. Spielerverträge im Mitgliederrat einsehen“. Doch wie lange ist dieses Versprechen gültig? Köln – Armin Veh hatte mit seinem Gefühlsausbruch […]

,

E-Mail geleakt: Der Burgfriede ist schon wieder dahin

Beim 1. FC Köln wird es vor der Mitgliederversammlung am 10. Oktober nicht ruhiger. Im Gegenteil. Am Donnerstag ist eine E-Mail aus dem vergangenen Dezember an die Öffentlichkeit gelangt, in der der Vorsitzende des Mitgliederrates, Stefan Müller-Römer, seine Zweifel an der Verpflichtung von Simon Terodde geäußerte hatte. Köln – „Ich bin nicht ganz überzeugt von […]

,

Nach Konflikt mit dem Gremium: Veh trifft den Mitgliederrat

Der Mitgliederrat und FC-Geschäftsführer Armin Veh haben sich am Montagabend zu einem offenen Austausch getroffen. Das teilte der Verein am Dienstagnachmittag mit. Grund für das Gespräch waren Vehs drastische Aussagen in Richtung des Mitgliederrats, die in der vergangenen Woche für viel Aufsehen gesorgt hatten. Köln – Eigentlich wurde Armin Veh nach dem 2:1-Sieg über Ingolstadt von […]

,

Kritik an Veh! Konflikt um Mitgliederrat schwelt weiter

Armin Veh wusste wohl schon in dem Moment, als er die Schelte in Richtung Stefan Müller-Römer und den Mitgliederrat aussprach, dass er mit dem Echo würde leben müssen. Dieses ist am Mittwoch wie erwartet ausgefallen. Zwar bekam der Geschäftsführer des 1. FC Köln auch Zuspruch, doch die betroffenen Personen übten deutliche Kritik. Köln – Was […]

,

„Unerträglich!“ Armin Veh rechnet mit Müller-Römer ab!

Eigentlich sollte sich Armin Veh am Dienstag nach dem Spiel des 1. FC Köln gegen den FC Ingolstadt 04 (2:1) nur zur Personalie Jörg Jakobs äußern. Doch das Statement zum neuen Aufsichtsratsmitglied geriet zur gnadenlosen Abrechnung mit Stefan Müller-Römer und dem Mitgliederrat.  Köln – Armin Veh, diesen Schluss lässt ein kurzer Blick in die Vita […]

,

„Die Mitgliederrats-Wahl wird wichtig für die nächsten Jahre“

Markus Ritterbach hat am Rande des Golfturniers zugunsten der Stiftung des 1. FC Köln über die anstehende Wahl des neuen Mitgliederrats gesprochen. Dabei kündigte der Vizepräsident der Geissböcke auch an, dass eine andere Wahltechnik zum Einsatz kommen werde als in den vergangenen Jahren. In 2017 hatte es technische Probleme und im Nachgang harsche Kritik geben, […]

,

Spinner lässt Zukunft offen: Mitgliederrat ist am Zug

Werner Spinner hat seine Zukunft als Präsident des 1. FC Köln offen gelassen. Im Rahmen des Trainingslagers der FC-Profis in Kitzbühel äußerte sich der Vorstandsvorsitzende der Geissböcke zurückhaltend auf die Frage nach seiner persönlichen Zukunft im Klub über 2019 hinaus. Aus Kitzbühel berichtet Marc L. Merten Nicht wenige hatten damit gerechnet, dass Werner Spinner sein […]