Jojic zirkelt – Effzeh sprintet – Hartel steigt wieder ein

Marcel Hartel trainiert beim 1. FC Köln wieder mit der Mannschaft. Der 19-Jährige hat sich nach seiner Knie-Operation im Juli zurückgekämpft und ist wieder fit. Er wird auch in den kommenden Wochen hauptsächlich mit den Profis trainieren.  Köln – Derweil packte Trainer Peter Stöger am Dienstag die Eisenschlitten aus und machte seinen Spielern mit Gewichten Beine. […]

,

Zeugnisse: Viele gute Noten für die Effzeh-Profis

Der 1. FC Köln holt einen Punkt gegen den VfL Wolfsburg und hadert mit dem Ergebnis. Vor dem Spiel hätten wohl viele das 1:1 (1:0) als gutes Resultat gewertet. Nach den 90 Minuten fühlte es sich an, als ob der Effzeh zu wenig mitgenommen hätte. Köln – „Ich hadere noch damit“, erklärte der starke Kevin Vogt […]

,

Vogt on fire – Effzeh on fire – Bentdner eiskalt – die Bilder

Der 1. FC Köln trennt sich 1:1 (1:0) vom VfL Wolfsburg, hätte aber durchaus gewinnen können. Der GEISSBLOG.KOELN zeigt die besten Bilder von der Partie im RheinEnergieStadion. Weitere News „Riesige Sensation verpasst“: Effzeh lässt Traumstart liegen Die Spiel-Chronik: So traf Bendtner den Effzeh mitten ins Herz Fan-Dilemma: Entweder – oder! Profis UND U21 geht nicht

Stöger zählt "Mesi" an – Heintz schmeißt eine Wurst-Party

Peter Stöger hat es sich am Mittwoch im Training des 1. FC Köln nicht nehmen lassen, die Liegestütze von Daniel Mesenhöler genauestens unter die Lupe zu nehmen. Mit einem herzhaften Lachen hockte er sich neben den Torhüter, der 30 Mal in den Stütz gehen musste, nachdem er von seinen Kollegen zu viele Gegentore beim Scheibenschießen […]

,

Noten: Horn, der Retter – Jojic und Olkowski schwach

Das 3:1 des 1. FC Köln gegen den VfB Stuttgart war keineswegs so klar, wie das Ergebnis vermuten lässt. Im Gegenteil: Der Effzeh kann sich glücklich schätzen, überhaupt etwas Zählbares aus dem Schwabenland entführt zu haben. Entsprechend verschieden fallen auch die Zeugnisse der FC-Profis für das Spiel aus. Klickt Euch durch die Noten der Kölner! […]

,

Die Tore, der Kampf, die Freude – die Bilder aus Stuttgart

Der 1. FC Köln gewinnt den Bundesliga-Auftakt 2015/16 beim VfB Stuttgart mit 3:1 (0:0). Dank der Tore von Anthony Modeste, Simon Zoller und Yuya Osako bejubeln die Geissböcke die ersten drei Punkte der Saison. Der GBK zeigt Euch die besten Bilder aus der Mercedes-Benz-Arena. Weitere News Spektakulär, aber glücklich: Effzeh kontert VfB aus Verrückter Auftaktsieg! […]

Flanken, Tore, Zug: Effzeh ballert sich für Stuttgart warm

Die Spieler des 1. FC Köln haben sich am Samstag beim Abschlusstraining vor der Abfahrt nach Stuttgart noch einmal warm geschossen. Peter Stöger ließ Flanken und Kopfbälle trainieren. Die Spieler freuten sich und ballerten munter drauf los. Anschließend ging es für die Spieler im Bus zum Hauptbahnhof und von dort aus mit dem ICE nach Stuttgart. […]

Schulter-Schreck lässt Modeste explodieren

Anthony Modeste ist im Mittwochnachmittag des 1. FC Köln einmal mehr heiß gelaufen. Beim Kleinfeldturnier prallte er erst unglücklich mit Lukas Klünter zusammen und musste sich die rechte Schulter kühlen lassen. Wenig später verspürte er offenbar keinen Schmerz mehr und versenkte eine Flanke per Fallrückzieher krachend im Netz. Köln – Der Franzose klatschte anschließend bei Mitspieler Pawel […]

,

40.000 Fans feiern Effzeh bei riesiger Saisoneröffnung

Der 1. FC Köln hat am Sonntag vor gut 40.000 Fans die Saison offiziell eröffnet. Hymne, Hennes, Horn & Co. – die Geissbock-Familie feierte sich ausgiebig. Die Neuzugänge bekamen Gänsehaut, doch auch die alten Hasen waren beeindruckt von der Kulisse auf den Vorwiesen am Stadion. Köln – „Diese Kulisse hatte ich nicht so erwartet“, sagte […]

Leo regeneriert in überdimensionalen Schuhen

Leonardo Bittencourt hat am Abend nach dem Spiel gegen den SV Meppen in überdimensionalen Schuhen auf dem Sofa regeneriert. „RecoveryPump“ heißen die Oberschenkel-hohen Schluffen, das Paar 1800 Euro. Sie versprechen weniger Muskel- und Gliederschmerzen. Bittencourt hatte beim 4:0 des 1. FC Köln im Emsland 90 Minuten durchgespielt.