Beiträge

, ,

Neuer Verein für Höger: Mittelfeldspieler wechselt in die Dritte Liga

Marco Höger hat einen neuen Verein gefunden. Der 31-jährige, dessen Vertrag beim 1. FC Köln Ende Juni ausgelaufen war, wechselt zum SV Waldhof Mannheim in die Dritte Liga. Das gab der Verein am Mittwoch bekannt.  Köln – Zuletzt hatte sich Höger bei der U21 des 1. FC Köln fit gehalten und sich in Testspielen mit […]

,

Nach Sieg der U21: Entscheidung bei Profi-Quintett naht

Die U21 des 1. FC Köln hat das Nachbarschaftsduell gegen den klassentieferen FC Hürth mit 3:0 (1:0) gewonnen. Der Trainer Mark Zimmermann testete dabei einen Kandidaten für die linke Abwehrseite. Sorgen gab es um einen Profi von der Streichliste, der vorzeitig vom Platz musste. Köln – Nach 40 Minuten war der Arbeitstag für Vincent Koziello beendet. […]

, ,

Höger selbstbewusst: „Der FC hat mir viel zu verdanken“

Fünf Jahre lang hat Marco Höger für die Profis des 1. FC Köln gespielt. Inzwischen hält sich der 31-jährige bei der U21 fit und ist auf Vereinssuche. Sein Vertrag bei den Geißböcken lief am 30. Juni 2021 aus. Ein Umstand, der den Mittelfeldspieler noch immer schmerzt. In seinem Selbstverständnis hätte er erwartet, beim FC noch […]

,

Wiedersehen mit Sobiech – Höger und Clemens als Helfer in der Not?

Die Saison hat noch gar nicht angefangen, da ist Mark Zimmermann schon wieder als Improvisationskünstler gefragt. Gleich mehrere Faktoren erschweren dem U21-Trainer des 1. FC Köln die Vorbereitung. Hadern möchte der Coach mit der Situation zwar nicht, dennoch macht er sich mit einem mulmigen Gefühl auf zum ersten Testspiel am Samstag am Böllenfalltor. Köln – […]

,

Risse beim FC freigestellt – Höger und Clemens bei der U21

Der 1. FC Köln hat am Montag erstmals gut zwei Stunden mit der Mannschaft trainiert. Steffen Baumgart begrüßte 29 Feldspieler und vier Torhüter vor rund 250 Fans am Geißbockheim. Sieben Profis fehlten jedoch – darunter Marcel Risse, der vom FC inzwischen freigestellt wurde, um seine Zukunft zu klären. Überraschend tauchten später zwei altbekannte Gesichter auf, […]

, ,

Tränen zur Rettung: Marco Höger erlebt emotionalen Abschied

Er wurde nicht mehr eingewechselt, doch beim Jubel zum Klassenerhalt war er mittendrin statt nur dabei: Marco Höger hat einen emotionalen letzten Tag als Spieler des 1. FC Köln erlebt. Der 31-jährige wird die Geißböcke bekanntlich nach der Saison verlassen. Doch beim 5:1-Sieg im Relegations-Rückspiel feierte der Vize-Kapitän und ließ anschließend seinen Gefühlen freien Lauf. […]

,

FC bestätigt Höger-Abschied: „Ich kann noch mithalten“

Eigentlich wollte der 1. FC Köln vor dem Spiel am Samstag gegen den FC Schalke 04 keinen Abschied eines Spielers vorab verkünden. Doch nun haben die Geißböcke zumindest bei Marco Höger indirekt eine Ausnahme gemacht. Auf der Vereinswebsite sprach Höger unter anderem über seine Zukunft und antwortete auf die Frage, „wohin es ihn ab Sommer […]

,

Neuer Trainer, neue Chance: Diese Spieler müssen sich jetzt zeigen

Zwar steht Friedhelm Funkel nur bis zum Saisonende beim 1. FC Köln unter Vertrag, dennoch bringt ein neuer Trainer auch immer einen Neuanfang für die Spieler mit sich. Während unter Markus Gisdol einige FC-Profis kaum Chancen auf Einsatzzeit hatten, werden die Karten nun neu gemischt. Eine Chance, für die zuletzt wenig bis gar nicht berücksichtigten […]

,

Kein Angebot für Ehizibue – Höger lehnt Wechsel ab

Kingsley Ehizibue wird den 1. FC Köln in diesem Winter wohl nicht mehr verlassen. Ein konkretes Angebot liegt für den Rechtsverteidiger bislang nicht beim Verein vor. Dafür gab es eine Anfrage für Marco Höger, der sich jedoch gegen einen Wechsel entschieden hat.  Köln – Während der 1. FC Köln am Mittwoch den Transfer von Max […]

,

Das schleichende Ende für Höger und Clemens

Am Freitagabend stand Marco Höger kurzzeitig im Kader des 1. FC Köln gegen den VfL Wolfsburg. Dann traf das negative Testergebnis von Ellyes Skhiri verspätet ein und Höger wurde wieder gestrichen. Zum siebten Mal in Folge nun schon. Derweil spielt Christian Clemens nur noch für die U21. Die Verträge des kölschen Duos laufen im Sommer […]