Beiträge

,

Risse vom Dreigestirn geehrt – Fans feiern im Gedenken

Der 1:0-Sieg des 1. FC Köln gegen den VfL Wolfsburg wurde begleitet von gleich mehreren Ereignissen. Marcel Risse erhielt die Medaille für das Tor des Jahres 2016, Wolfgang Overath weilte erstmals seit November 2011 wieder im Stadion, Yannick Gerhardt kehrte mit Wolfsburg in seine fußballerische Heimat zurück und die Effzeh-Fans gedachten einem der Ihren. Die […]

,

Einzelkritik: Sörensen überragt, Spielentscheider Modeste

Der 1. FC Köln feiert dank eines überragenden Frederik Sörensen und eines eiskalten Anthony Modeste einen 1:0-Erfolg über den VfL Wolfsburg. Die Geissböcke zeigen über weite Strecke eine reife Leistung in einer schwierigen Partie. Die Noten und Zeugnisse aller Spieler in der Einzelkritik-Galerie.

Die Pressekonferenz nach Wolfsburg in voller Länge

Der 1. FC Köln schlägt den VfL Wolfsburg mit 1:0. Nach dem Spiel äußern sich Peter Stöger und Valerien Ismael. Auf die Frage, ob der Effzeh-Coach eine Europa-Prämie in seinem Vertrag habe, schaltet sich sogar Jörg Schmadtke ein. Die ganze PK im Video.

GBK-Fazit: Drei Gründe für den Dreier

Der 1. FC Köln veredelt seinen Auswärtssieg aus der Vorwoche in Darmstadt mit einem 1:0 Heimsieg gegen den VfL Wolfsburg. Der Gegner aus Niedersachsen präsentierte sich dabei als weitaus härtere Nuss, die es zu knacken galt. Das es den Kölnern dennoch gelang, lag vor allem an drei Gründen. Das GBK-Fazit im Video.

, ,

Liveticker: Erstes Heimspiel des Jahres gegen Wolfsburg

Der 1. FC Köln empfängt im ersten Heimspiel des Jahres 2017 den VfL Wolfsburg. Die Partie des 19. Spieltags ist gleichbedeutend mit der Rückkehr zweiter Kölner Eigengewächse nach Müngersdorf: Yannick Gerhardt mit dem VfL und Christian Clemens bei seinem Heim-Comeback für den Effzeh. Der GEISSBLOG.KOELN tickert live aus dem RheinEnergieStadion. Das könnte Euch auch interessieren TOR DES […]

Die Pressekonferenz vor Wolfsburg in voller Länge

Am kommenden Samstag bestreitet der 1. FC Köln das erste Heimspiel im Kalenderjahr 2017. Nach dem historischen 6:1 Sieg in Darmstadt will die Mannschaft von Trainer Peter Stöger ihre Erfolgsserie fortsetzen und nicht nur im dritten Pflichtspiel des Jahres, sondern auch weiterhin in dieser Saison zuhause ungeschlagen bleiben – im Optimalfall sogar gewinnen. Die ganze PK […]

"Wir werden Yannick freundschaftlich empfangen"

Wenn der 1. FC Köln am Samstagnachmittag auf den VfL Wolfsburg trifft, dann wird es auch ein Wiedersehen mit Ex-FC Profi Yannick Gerhardt geben. Mit vielen Spielern aus der Mannschaft hat der ehemalige Kölner nach wie vor Kontakt und ein freudiges Wiedersehen steht bevor. Auch für Peter Stöger. Der FC-Trainer zu Gerhardt im Video.

,

Veränderte Vorzeichen gegen wankende Wolfsburger

Wohl kaum ein Bundesligist hat sich seit dem Sommer so sehr verändert wie der VfL Wolfsburg. Mit Manager Klaus Allofs und Trainer Dieter Hecking ist das Erfolgsduo der letzten Jahre entlassen worden. Und auch innerhalb der Mannschaft hat sich viel getan: Nur noch fünf Spieler aus der Elf des Pokal-Endspiels 2015 sind übrig geblieben. Mit […]

,

Nach Hecking-Aus: Streich und Stöger am längsten im Amt

Wer hätte das vor vier Jahren gedacht? Nur ein Bundesliga-Klub beschäftigt seinen Trainer noch länger als der 1. FC Köln. Christian Streich und Peter Stöger sind die beiden dienstältesten Übungsleiter der Bundesliga. Dieter Hecking verabschiedete sich am Montag aus dieser Liste. Köln/Wolfsburg – Als der VfL Wolfsburg am Montagnachmittag die Trennung von Dieter Hecking bekannt gab, stand […]

,

Osako überzeugt: In neuer Rolle zum neuen Vertrag?

Der 1. FC Köln hat beim VfL Wolfsburg zwar „nur“ Unentschieden gespielt. Yuya Osako darf sich trotzdem als einer der Gewinner des Spiels fühlen. Der Japaner überzeugte in neuer Rolle und könnte sich so für einen neuen Vertrag empfehlen. Köln/Wolfsburg – Es lief die 51. Minute, als Yuya Osako im Wolfsburger Strafraum zu Boden ging. […]