Beiträge

,

„Einen Tick mehr Geilheit“: FC macht wieder die Tore nicht

Der 1. FC Köln ist beim VfL Wolfsburg an sich selbst gescheitert. Die Geißböcke lieferten spielerisch in der ersten Halbzeit eines ihrer besten Saisonspiele ab. Dennoch machte die Mannschaft von Trainer Markus Gisdol einmal mehr das Tor nicht. In Hälfte zwei drehte Wolfsburg auf und wurschtelte sich zum Sieg. Entsprechend fielen die Stimmen nach dem […]

, ,

Liveticker: Der FC braucht in Wolfsburg ein Erfolgserlebnis

Der 1. FC Köln ist seit sechs Spielen sieglos und seit zehn Spielen nicht ohne Gegentor geblieben. Da ist der VfL Wolfsburg (acht Siege aus zehn Spielen) einer der unangenehmsten Gegner. Doch bei den Wölfen müssen die Geißböcke etwas Zählbares mitnehmen – ohne Wenn und Aber. Gelingt der Mannschaft von Kapitän Jonas Hector eine Überraschung? Andernfalls droht […]

,

Wölfe kaum zu besiegen: Spielt Dennis noch eine Rolle?

Keine Mannschaft hat in dieser Bundesliga-Saison seltener verloren als der VfL Wolfsburg. Nicht die Bayern, nicht Leipzig, nicht Frankfurt: Zusammen mit diesem Trio kommen die Wölfe nach 26 Spielen auf je nur drei Pleiten. Nun will der 1. FC Köln die Mannschaft von Sportchef Jörg Schmadtke ärgern. Aber wie soll das gelingen? Eines scheint klar: […]

,

Zweimalige Führung verschenkt, aber FC holt wichtigen Punkt

Der 1. FC Köln lag gegen den VfL Wolfsburg zweimal in Führung. Am Ende hat es für die Geißböcke trotzdem nur zu einem 2:2 (2:1) gereicht. Jan Thielmann traf dabei erstmals in der Bundesliga, während Ondrej Dudas zwischenzeitliches 2:1 kurz vor dem Pausenpfiff nicht zum Sieg reichte. Dennoch war das Unentschieden für den FC nach […]

, ,

Liveticker: Kann der FC den Schwung gegen die Wölfe mitnehmen?

Nach dem ersten Saisonsieg kann der 1. FC Köln gestärkt in die kommenden Spiele vor Weihnachten gehen. Zum Auftakt in die Dezember-Wochen ist der VfL Wolfsburg zu Gast, der aktuell noch ungeschlagen durch die Liga marschiert und auf dem fünften Platz liegt. Der FC hat sich durch den Erfolg in Dortmund auf die Nichtabstiegsränge geschoben […]

,

Nach Haaland: Jetzt muss der FC Weghorst ausschalten

Der VfL Wolfsburg ist auch nach neun Bundesliga-Spieltagen noch immer ungeschlagen. War der Saisonstart mit fünf Unentschieden in sechs Spielen noch etwas holprig, sorgten die drei Siege in Serie zuletzt für einen Sprung in der Tabelle. Hauptverantwortlich für den Erfolg der Wölfe: Stürmerstar Wout Weghorst, der zuletzt vier Tore in drei Spielen erzielte. Diesen muss […]

,

Rexhbecaj vor Jubiläum: Zukunft liegt nicht beim FC

Sollte Elvis Rexhbecaj am Samstag nichts mehr zwicken, wird der Mittelfeldspieler gegen seine Stammverein VfL Wolfsburg wohl von Beginn an auflaufen. Es wäre sein 50. Bundesliga-Spiel, sein 22. für den 1. FC Köln. Läuft alles wie erwartet, werden danach allerdings nur noch wenige Spiele im FC-Dress dazu kommen. Denn nach dieser Saison wird Rexhbecah zum […]

,

Verdiente Testspiel-Pleite: FC geht gegen Wolfsburg baden

Der 1. FC Köln hat seine erste Testspiel-Niederlage in der Vorbereitung auf die neue Bundesliga-Saison hinnehmen müssen. Dem VfL Wolfsburg unterlag der FC mit 0:3 (0:0). In einer spielerisch schwachen Kölner Partie brachte ein Fehler von Ron-Robert Zieler die Wölfe auf die Siegerstraße. Hinten raus wurde es deutlich. Der FC selbst kam nur auf eine […]

, ,

Liveticker: Standortbestimmung gegen Schmadtkes Wolfsburger

Wiedersehen zum Testspiel: Der 1. FC Köln trifft am Samstag im Franz-Kremer-Stadion auf den VfL Wolfsburg mit Jörg Schmadtke und Yannick Gerhardt. Bei den Geißböcken winkt Jannes Horn und Elvis Rexhbecaj ein Wiedersehen mit den Ex-Kollegen. Das Duell gegen die Wölfe ist der zweite FC-Test gegen einen Bundesligisten in der Vorbereitung und nach dem Trainingslager in […]

,

Verwirrung um Rexhbecaj-Deal: Kann Wolfsburg die Kaufoption umgehen?

Seit dem vergangenen Winter spielt Elvis Rexhbecaj für den 1. FC Köln. Die Geißböcke haben den Mittelfeldspieler bis zum Sommer 2021 vom VfL Wolfsburg ausgeliehen und sich anschließend auch eine Kaufoption gesichert. Diese soll nun aber an die Zustimmung von Wölfe-Geschäftsführer Jörg Schmadtke gebunden sein.  Köln – Als Horst Heldt im Winter-Trainingslager in Benidorm verkündete, […]