Beiträge

,

Die Transferbilanz 2017: Rückblick und Ausblick

Die Transferpolitik des 1. FC Köln im Jahr 2017 hat den Kader nicht verbessert – das Gegenteil hat die Hinrunde schmerzhaft offenbart. Was lief falsch und wie könnte sich die Mannschaft im Winter verändern? Köln – Ex-Manager Jörg Schmadtke wollte nicht zum Sündenbock der sportlichen Krise gemacht werden. Doch er gestand Fehler ein. Zu Recht, […]

, ,

Die Hinrunde des Grauens: Chronik eines Niedergangs

Als der 1. FC Köln am 20. Mai 2017 erstmals seit 25 Jahren wieder in einen europäischen Wettbewerb einzieht, kann noch niemand ahnen, dass sich dieses Ereignis als Segen und Fluch zugleich erweisen wird. In den kommenden sieben Monaten erlebt der Effzeh einen nie da gewesenen Absturz. Die Chronik eines Niedergangs. Die Sommerpause Noch am […]

,

Modeste: „Es fing mit dem Theater um meinen Wechsel an“

Mit ihm zog der 1. FC Köln in die Europa League ein. Ohne ihn wird der 1. FC Köln aller Voraussicht nach absteigen. Anthony Modeste hat sich zum Absturz seines Ex-Klubs geäußert und dabei die Transferpolitik der Geissböcke nach seinem Abschied scharf kritisiert. Köln – Noch weilt Anthony Modeste in Köln. Einige Wochen wird der […]

,

Modeste-Millionen verbrannt: Der Fluch des Geldes

Der 1. FC Köln glaubte im vergangenen Sommer im Geld zu schwimmen. Nach dem Verkauf von Anthony Modeste schien finanziell alles möglich. Nie hatte der Effzeh so viel Geld zur Verfügung. Doch inzwischen muss der FC immer mehr Sonderzahlungen leisten, weil die Investitionen im Sommer floppten. Die laufende Saison dürfte nicht nur sportlich, sondern finanziell […]

,

Schumacher: Neuer Trainer oder mit Stöger in Liga zwei?

Der 1. FC Köln schlingert scheinbar unaufhaltsam in Richtung Zweite Liga. Auch Trainer Peter Stöger gehen scheinbar die Ideen aus, denn spielerisch war die Leistung beim 1. FSV Mainz 05 (0:1) am Samstag einmal mehr überschaubar. Das Präsidium hat längst begonnen, über Alternativen nachzudenken. Köln – Der Abschied von Sportchef Jörg Schmadtke sollte helfen. Der […]

,

Schmadtke-Besuch: „Man wird sich über den Weg laufen“

Sie haben sich nicht mehr viel zu sagen. Das einst gute Verhältnis zwischen Jörg Schmadtke und Peter Stöger ist praktisch nicht mehr existent. Der ehemalige Manager des 1. FC Köln stattete seinem Ex-Klub am Mittwoch einen Besuch ab. Dass er den FC-Coach verpasste, war Zufall. Doch es passte ins Bild. Köln – Peter Stöger hatte […]

,

Spinner deutet Schonfrist für Stöger bis zum Winter an

Dass Peter Stöger auch nach elf Spieltagen noch Trainer des 1. FC Köln ist, wundert selbst den Österreicher bis zu einem gewissen Grad. „Weil wir spürbar anders sind“, sagte der FC-Coach am Dienstag nicht ganz ohne Ironie. Sein Präsident Werner Spinner hat nun angedeutet, dass in der Winterpause eine umfassende Bewertung der Situation anstehen wird. […]

,

Schmadtke-Vakuum: Stöger, Wehrle und die Risiken

Der Abschied von Jörg Schmadtke beim 1. FC Köln hat ein Vakuum hinterlassen. Peter Stöger und Alexander Wehrle stehen aktuell jeweils ohne Nebenmann da. Das kann gut gehen, birgt aber Risiken. Auch, weil der Vorstand in der Öffentlichkeit aktuell nicht stattfindet. Köln – Alexander Wehrle ist dieser Tage ein noch viel beschäftigterer Mann als ohnehin schon […]

,

Offener Brief des Vorstands lässt weiter Fragen offen

Der Vorstand des 1. FC Köln hat sich am Donnerstagabend mit einem Offenen Brief an die Mitglieder gewandt. Darin bestätigte das Präsidium, dass in den Gesprächen mit Ex-Manager Jörg Schmadtke eine Trennung von Peter Stöger nie ein Thema war. Köln – Werner Spinner, Toni Schumacher und Markus Ritterbach erklärten, dass „Jörg Schmadtke nie die Entlassung […]

, ,

Stöger: „Es wird keinen radikalen Umbruch geben“

Peter Stöger hat sich nach dem 3:1-Sieg des 1. FC Köln bei Hertha BSC ausführlich zum Abschied von Jörg Schmadtke geäußert. Der Trainer der Geissböcke schilderte, wie er die Gespräche am Montag erlebte, was sich nun ändert, wie die Transfers angegangen werden und wie er die Suche nach einem Nachfolger sieht. Berlin – Das sagte […]