Beiträge

MV 2021: Die Wahl von Dr. Carsten Wettich zum Vizepräsidenten

Dr. Carsten Wettich stellt sich 18 Monate nach seiner interimistischen Ernennung zum Vorstandsmitglied zur Wahl als Vizepräsident des 1. FC Köln. Das Präsidium und der Mitgliederrat sprechen sich für Wettichs Bestätigung im Amt aus. Diese würde bis zum Ende der gemeinsamen Amtszeit des amtierenden Vorstands im Herbst 2022 gelten. Eine etwaige Nichtwahl hätte hingegen rechtliche […]

, ,

„Schnauze voll vom Fahrstuhl!“ Vorstand will mit FC unter Top Ten

Wie soll die Strategie des 1. FC Köln in den nächsten Jahren aussehen? Und was bedeutet die finanzielle Lage des Klubs für die Transfers in diesem Sommer? Auf diese Fragen hat der Vorstand am Montagabend während des virtuellen Mitgliederstammtisches geantwortet. Dabei ging es auch darum, ob der FC seine Leistungsträger verkaufen muss und was genau eigentlich […]

,

Mitglieder wollen wissen: Würde der Vorstand zurücktreten?

Der Vorstand des 1. FC Köln hat sich am Montagabend im Rahmen eines Mitglieder-Stammtisches den Fragen der FC-Fans gestellt. Dabei bezogen Werner Wolf, Eckhard Sauren und Carsten Wettich auch Stellung zur bevorstehenden Mitgliederversammlung. Ein Mitglied wollte wissen, ob ein Szenario vorstellbar sei, bei dem das Präsidium vorzeitig zurücktreten würde.  Köln – Rund 1200 Mitglieder hatten […]

,

Seltsamer MV-Termin: Warum ein Donnerstag während der EM?

Als der Vorstand vor zehn Tagen per Mitglieder-Newsletter verkündete, die FC-Mitgliederversammlung werde am 17. Juni 2021 stattfinden, trugen sich viele Fans der Geißböcke das Datum brav in ihren Kalender ein. Doch mancher fragte kurze Zeit später in den sozialen Netzwerken und Foren: Warum eigentlich ausgerechnet an besagtem 17. Juni, einem Donnerstag, und dann auch noch während […]

,

Profil wie Jürgen Sieger: Wettich soll Vize bleiben

Der Mitgliederrat hat sich entschieden, die Entscheidung soll am Dienstag oder Mittwoch verkündet werden: Carsten Wettich soll Vizepräsident des 1. FC Köln werden und von den Mitgliedern auf der nächsten Versammlung gewählt werden. Nur ein weiterer Kandidat stellte sich letztlich dem Rat vor. Auch, weil Werner Wolf und Eckhard Sauren sich für Wettich ausgesprochen hatten. […]

,

Bleibt Wettich Vizepräsident? Virtuelle Mitgliederversammlung kommt

Der 1. FC Köln plant eine virtuelle Mitgliederversammlung und hat sich dafür bereits bei einem anderen Klub informiert, der eine solche im Mai abhalten musste. Derweil läuft alles darauf hinaus, dass Carsten Wettich, aktuell interimsweise Teil des Vorstands, für eine Kandidatur als Vizepräsident bereit stehen wird.   Köln – Es war eine herbe Niederlage für […]

, ,

Wettich: „Der amtierende Vorstand wollte den Mitgliederrat stärken“

Der 1. FC Köln am Dienstag das vom Mitgliederrat vorgeschlagene Vorstandsteam vorgestellt. Dass das Gremium nur einen Vorschlag unterbreiten durfte, wurde in der Satzung so festgelegt – auf Anregung des noch amtierenden Vorstands, um auch eine Gegenkandidatur zu erschweren. Carsten Wettich erklärte am Dienstag, wie der Auswahlprozess verlief und warum Werner Wolf, Eckhard Sauren und […]

,

Darum hatten Schumacher und Ritterbach keine Chance

Am Dienstagmittag hat der Mitgliederrat des 1. FC Köln die von ihm vorgeschlagenen Kandidaten für den neuen FC-Vorstand präsentiert. Das Team um Werner Wolf, Jürgen Sieger und Eckhard Sauren stellte sich im Rahmen einer Pressekonferenz vor. Carsten Wettich, der Mittgliederratsvorsitzende, begründete dabei auch die Entscheidungsfindung für das Trio und gab Einblicke, warum Toni Schumacher und […]

,

Plakat pro Vizepräsidenten – keine Gespräche geplant

Während der 1. FC Köln sportlich auf Kurs Bundesliga liegt, schlingert die Führungsetage in Richtung Machtkampf um den künftigen Vorstand. Am Montag hat sich Mitgliederratschef Carsten Wettich zum Stand der Suche nach einem neuen Präsidium geäußert. Am Sonntag hatten einige Fans Unterstützung für Toni Schumacher und Markus Ritterbach signalisiert. Köln – Es prangte an prominenter […]

,

Hier kommt der neue FC-Vorstand erstmals zusammen

Der neu gebildete Vorstand des 1. FC Köln ist am Mittwochvormittag erstmals zur turnusmäßigen Sitzung zusammengekommen. Nach der Ernennung von Stefan Müller-Römer als Vertreter für den zurückgetretenen Werner Spinner traf sich das umgestaltete Präsidium am Geißbockheim. Köln – Doch nicht nur Stefan Müller-Römer, Markus Ritterbach und Toni Schumacher sollten sich ab zehn Uhr in der […]