Beiträge

„Pizarro? Die werden noch mit den Ohren schlackern“

Vor dem Spiel des 1. FC Köln am Freitagabend beim VfB Stuttgat hat sich „Eurosport“-Experte Matthias Sammer zur Verpflichtung von Claudio Pizarro geäußert. Der ehemalige Sportdirektor des FC Bayern München arbeitete einst mit dem 39-Jährigen zusammen und erwartet, dass Pizarro den Kölnern weiterhelfen wird.

,

Nur Bundesliga: Pizarro darf in Europa nicht ran

Der 1. FC Köln hat Claudio Pizarro verpflichtet, damit er den Geissböcken in einer sportlich schwierigen Situation mit seiner Erfahrung und seinen Qualitäten weiterhilft. Dies gilt allerdings nur für die Bundesliga, denn in der Europa League wird der Peruaner nicht zum Einsatz kommen. Zumindest vorerst nicht.  Köln. Wenn sich der Effzeh in weniger als zwei […]

,

„Sie können den Druck gerne auf mich übertragen“

Seit der Verpflichtung von Claudio Pizarro beim 1. FC Köln richten sich alle Augen auf den Peruaner. „Für ihn ist es nicht ungewohnt, irgendwo dazuzukommen“, sagt Peter Stöger über seinen neuen Stürmer und findet lobende Worte: „Er gibt sich so, wie man ihn kennt: total offen und unspektakulär.“ Köln – Nach dem Training am Dienstag […]

,

Horn pausiert – Stöger legt Finger in die Wunden

Claudio Pizarro hat auch zum Auftakt seiner ersten vollständigen Trainingswoche beim 1. FC Köln im Mittelpunkt gestanden. Schließlich feierte der Neuzugang am Dienstag seinen 39. Geburtstag. Unterdessen fehlten beim Training neben den Nationalspielern zahlreiche weitere Spieler.  Köln – „Happy Birthday to you“ hörte man es am Dienstagmorgen über den Trainingsplatz am Geißbockheim schallen. Zahlreiche Effzeh-Fans […]

,

FC länger ohne Cordoba: Wer stürmt beim VfB?

Der 1. FC Köln muss wohl länger auf Jhon Cordoba verzichten. Nach der Muskelverletzung des Kolumbianers hat Trainer Peter Stöger nun zehn Tage Zeit zu entscheiden, wer den Mittelstürmer ersetzen soll. Es gibt vier Kandidaten. Köln – Peter Stöger ahnte schon direkt nach dem Spiel gegen RB Leipzig, dass Cordoba mindestens im nächsten Spiel beim […]

,

„Er ist eine Legende!“ Das besondere Pizarro-Debüt

Als das Signal von der Bank kam und Claudio Pizarro vor der Südkurve in Richtung Einwechslung sprintete, brannte Jubel im RheinEnergieStadion auf. „Als er reinkam, dachte ich, wir hätte ein Tor geschossen“, beschrieb Leonardo Bittencourt den Moment. Ein Moment, der für den 1. FC Köln noch wichtig werden könnte. Köln – Wenn sich noch irgendjemand […]

,

Effzeh am Boden: Pleite trotz Pizarro-Debüt

Ein großer Kampf, ein großes Spiel – und doch steht der 1. FC Köln einmal mehr mit leeren Händen da. Trotz der besten Saisonleistung verloren die Geissböcke am Sonntag mit 1:2 (0:1) gegen RB Leipzig. Claudio Pizarro gab sein Debüt für den Effzeh – doch Jhon Cordoba musste verletzt ausgewechselt werden. Köln – Es war […]

,

Pizarro da, Rudnevs weg: Kölns neue Sturm-Hierarchie

Der 1. FC Köln hat mit Claudio Pizarro eine neue Variante im Sturm dazu gewonnen. In Artjoms Rudnevs verlor der Effzeh derweil einen Angreifer, der nie so richtig am Geißbockheim angekommen war. Verändert sich durch die Rochade in der Offensive nun die Sturm-Hierarchie? Köln – Neben der Verpflichtung des vertragslosen Claudio Pizarro war es die […]

,

Spielender Mentaltrainer: Kann Pizarro wirklich helfen?

Der 1. FC Köln hat mit Claudio Pizarro einen Spieler verpflichtet, über den die Geissböcke schon nach dem Aufstieg vor drei Jahren nachgedacht hatten. Damals wäre die Verpflichtung des Stürmers ein Meilenstein gewesen. Heute ist er das Eingeständnis einer missglückten Transferpolitik im Sommer. Aber nicht nur, denn mit dem 39-jährigen gewinnt der Effzeh ohne jedes […]

,

Die Pizarro-Präsentation – das Rudnevs-Karriereende

Der 1. FC Köln hat am Freitagmittag Claudio Pizarro vorgestellt. Der beste ausländische Torjäger in der Bundesliga-Geschichte stürmt künftig für den Effzeh. Doch vor der Präsentation verkündet Manager Jörg Schmadtke überrascht die sofortige Vertragsauflösung und das Karriereende von Artjoms Rudnevs. Die Pressekonferenz in voller Länge.