, , ,

GEISSPOD #13: Der Funkel-Effekt im Abstiegskampf und ein Transfer

Friedhelm Funkel bringt die Hoffnung zurück: Der 1. FC Köln kann sich wieder realistische Chancen auf den Klassenerhalt ausrechnen. Wie diese Rechnung mit Blick auf das Restprogramm aussieht, diskutieren unsere Reporter Sonja und Marc in der neuen Folge des GEISSPOD. Am Tag, an dem der FC mit Dejan Ljubicic den ersten Neuzugang vorstellt, darf aber […]

, ,

PK ohne Heldt: Funkel atmet nach Leipzig-Sieg durch

Der 1. FC Köln siegt gegen RB Leipzig, viel Zeit zum durchatmen bleibt aber nicht. Bereits am Freitagabend geht es mit dem Auswärtsspiel beim FC Augsburg weiter. Am Mittwoch sprach Friedhelm Funkel auf der Pressekonferenz über die Wirkung des Sieges, über die Rolle von Jonas Hector und über den nächsten Gegner. Sportchef Horst Heldt fehlte […]

, , ,

Rassismus-Vorwurf: Funkel entschuldigt sich für Formulierung

Der Trainer des 1. FC Köln hat sich einen Tag nach dem Derby bei Bayer 04 Leverkusen für eine Formulierung im Sky-Interview entschuldigt. Dem 67-jährigen war anschließend Rassismus unterstellt worden. Funkel betonte, er würde nie einen Menschen wegen seiner Herkunft verurteilen oder angreifen.

, ,

„Die Spieler wollen sich dem neuen Trainer präsentieren“

Der 1. FC Köln versucht mit Friedhelm Funkel einen Neuanfang in dieser Saison und die Rettung im Endspurt. Der FC-Trainer sowie Sportchef Horst Heldt sprachen am Freitag auf der Pressekonferenz über das bevorstehende rheinische Duell gegen Bayer 04 Leverkusen, über den Kader, das Training und die Gefahr einer Corona-Welle in der Bundesliga. 

, , , ,

GEISSPOD #12: Gisdol weg, Funkel da – der Trainerwechsel-Podcast

Markus Gisdol ist Vergangenheit, Friedhelm Funkel heißt die zumindest vorhersehbare Zukunft beim 1. FC Köln: Der Trainerwechsel und seine Folgen – unsere Reporter Sonja und Marc diskutieren in der neuen Folge des GEISSPOD über die Gisdol-Entlassung und die Funkel-Rückkehr. Alles zum Trainerwechsel bei den Geißböcken im FC-Podcast des GEISSBLOG.KOELN. Habt Ihr den GEISSPOD schon abonniert? Diskutiert […]

, , ,

Funkel und Heldt: So stellte der FC seinen neuen Trainer vor

Der 1. FC Köln hat am Montag Friedhelm Funkel als neuen Trainer vorgestellt. Der 67-jährige stand am Nachmittag zusammen mit Sportchef Horst Heldt den Medienvertretern Rede und Antwort. Dabei erklärte Funkel auch, warum er aus der Rente zurückkehrt, ob es eine Option für eine weitere Zusammenarbeit über die Saison hinaus gibt, was er verändern will […]

, ,

Die letzte PK: Das sagte Gisdol vor seiner Entlassung

Markus Gisdol ist nicht mehr Trainer des 1. FC Köln. Doch unmittelbar nach dem 2:3 (1:1) der Geißböcke gegen den 1. FSV Mainz 05 musste sich der 51-jährige noch einmal den Fragen der Medien stellen. Dabei dürfte er schon geahnt haben, dass er wenige Stunden später nicht mehr FC-Trainer sein würde. Zum Abschied wurde seine […]

, ,

Gisdol über Trainer-Diskussion: „Ich will nicht darüber jammern“

Markus Gisdol steht vor seinem x-ten Endspiel als Trainer des 1. FC Köln. Gegen den 1. FSV Mainz 05 dürfte dem 51-jährigen am Sonntag nur ein Sieg helfen, um weiter im Amt zu bleiben. Beschweren will sich der Trainer darüber aber nicht. Vielmehr musste er über die Aussage von Horst Heldt schmunzeln, dass sich der […]

, , ,

GEISSPOD #11: Transfers, Taktik, Torgefahr – Gisdols große Probleme

Ultimatum für Markus Gisdol beim 1. FC Köln: Aber was sind die wahren Probleme der Geißböcke? In der neuen GEISSPOD-Folge spricht unser Reporter Marc mit dem Datenanalysten Mats Beckmann von CREATEFOOBALL. Die Zahlen und Statistiken dieser Saison zeigen eindeutig, dass der Kader falsch zusammengestellt ist, Gisdol taktische Vorgaben gibt, die nicht zu den Spielern passen, und andere […]

, ,

„Ein Zeichen der Zusammenarbeit, dass wir offen alles besprechen“

Markus Gisdol bleibt beim 1. FC Köln unter Druck. Der Trainer der Geißböcke muss am Samstag beim VfL Wolfsburg bestehen, eine der konstantesten und stärksten Mannschaften in dieser Bundesliga-Saison. Mit welchem Personal will der FC bei den Wölfen bestehen? Und wie sieht der 51-jährige selbst seine Situation? Markus Gisdol und Horst Heldt sprachen vor dem […]