Alles News zum 1. FC Köln

,

"Wir sind im Plan, aber…"

Noch drei Wochen bis zum Start: Der 1. FC Köln hat nur noch 21 Tage Zeit, bis er am 16. August um 17.30 Uhr in Stuttgart den ersten Bundesliga-Spieltag beschließt. Die Geissböcke haben das Trainingslager in Kitzbühel genutzt, um mit der taktischen Feinabstimmung zu beginnen. Die Testspiele haben aber gezeigt: Vor dem Trainerteam von Peter […]

,

Effzeh macht Mio-Gewinne: Prognose "über Erwartungen"

Der 1. FC Köln boomt. Nicht nur sportlich hat der Effzeh wieder Bundesliga-Niveau erreicht. Auch finanziell ist man von der Intensivstation runter. Das hat Präsident Werner Spinner nun dem GEISSBLOG.KOELN bestätigt und weitere Millionen-Gewinne für die kommende Saison angekündigt. Kitzbühel – Als Mitglieder-Ziel haben sich die Geissböcke die 100.000er-Marke gesetzt. Im Stadion gibt es kaum […]

,

Hector neu im Team-Rat: "Weißer Rauch" in Kitzbühel

Der neue Mannschaftsrat des 1. FC Köln steht fest: Jonas Hector rückt für Patrick Helmes in den Team-Rat auf. Ansonsten bleibt die Spieler-Vertretung unverändert. Das bestätigte Trainer Peter Stöger am Tag vor der Rückreise nach Köln im Trainingslager in Kitzbühel. Kitzbühel – „Er ist gewählt. Weißer Rauch über Kitzbühel“, lachte Stöger auf Nachfrage. „Es hat sich […]

,

Stöger macht Druck: "Jeder für sich selbst verantwortlich"

Das 2:1 (0:0) des 1. FC Köln gegen den SC Cambuur hat bei den Verantwortlichen der Geissböcke nicht gerade Begeisterungsstürme ausgelöst. Torschütze Bard Finne konnte zwar Eigenwerbung betreiben, viele andere Spieler fielen in ihrer Leistung dagegen deutlich ab. Das gefiel Trainer Peter Stöger gar nicht. Der 49-Jährige machte anschließend deutlich: „Es muss jedem klar sein, […]

,

Bard Finne trumpft auf: "Ich sehe etliche Optionen"

Bard Finne hat am Freitagnachmittag in Kitzbühel für Stimmung bei den Fans des 1. FC Köln gesorgt. Der Stürmer der Geissböcke markierte im Testspiel gegen den SC Cambuur (2:1) ein Tor selbst und erzwang das zweite – ein Eigentor – durch einen seiner beherzten Antritte. Finne war der Matchwinner für den Effzeh und bekam entsprechendes […]

,

Knappes 2:1 für den Effzeh gegen Cambuur

Der 1. FC Köln hat im zweiten Spiel des betsafe-Cup mit 2:1 (0:0) gegen den SC Cambuur Leeuwarden aus den Niederlanden gewonnen. Nach der 0:2-Niederlage gegen Espanyol Barcelona konnte der Effzeh so zumindest einen Testspiel-Sieg während des Trainingslagers von Kitzbühel einfahren. Die Tore erzielten Bard Finne und der Kapitän Cambuurs per Eigentor. Der GEISSBLOG.KOELN berichtete über die Partie […]

,

Applaus für Papa Modeste

Anthony Modeste hat am Freitag für Aufsehen gesorgt. Der Stürmer des 1. FC Köln traf im Training, wie er wollte. Mit links, mit rechts, mit dem Kopf und per Seitfallzieher – nicht nur die Fans, sondern auch die Teamkameraden applaudierten, als Modeste einen besonders schwierigen Ball spektakulär einschweißte. Hinterher erklärte der Franzose, warum es ihm beim Effzeh […]

,

Vogt schont sich nicht

Kevin Vogt ist zurück im Training und bekommt gleich wieder einen auf die Knochen. Der Mittelfeldspieler des 1. FC Köln trainierte am Freitag wieder mit dem Team, nachdem er im Testspiel am Mittwoch gegen Espanyol Barcelona (0:2) einen Schlag auf den rechten Knöchel bekommen hatte. Im Training erging es ihm dann nicht besser. Kitzbühel – […]

,

Hector nicht wegzudenken – die Linksverteidiger im Check

Peter Stöger spricht von einer „interessanten Vorbereitung“ und von einer „hohen Leistungsdichte“ beim 1. FC Köln. Kurz: von einem harten Konkurrenzkampf um die Stammplätze. Der GEISSBLOG.KOELN betrachtet in den kommenden Tagen jede Position und sagt, welcher Spieler sich Chancen auf einen Stammplatz ausrechnen kann. Heute im Kader-Check: die Linksverteidiger. Kitzbühel – Es gibt neben der […]

,

Neuer Anlauf, neue Rolle? Zoller will außen überholen

Simon Zoller hätte der Matchwinner am Mittwochabend gegen Espanyol Barcelona (0:2) werden können. Doch bei seinem vermeintlichen Treffer in der zweiten Hälfte beim Stand von 0:0 war er wenige Millimeter im Abseits. Genau das will Zoller beim 1. FC Köln nicht mehr – im Abseits stehen. Dafür arbeitet er konzentriert und ruhig – und hat aktuell […]