Beiträge

,

Corona-Alarm: Muss der FC den Saisonabbruch fürchten?

Mit einer 14-tägigen Quarantäne für Hertha BSC und der Verschiebung der nächsten drei Partien der Berliner hat die Corona-Pandemie erhebliche Auswirkungen auf den Saisonendspurt in der Bundesliga. Der 1. FC Köln muss als Tabellen-17. nun hoffen, dass keine weiteren Mannschaften in Quarantäne kommen. Denn aufgrund des engen Zeitplans bis zur Relegation bleibt kaum noch Spielraum […]

, , ,

63 Millionen Umsatz-Verlust: So viel Geld fehlt dem FC wirklich

Der 1. FC Köln hat am Mittwoch die Bilanz der Saison 2019/20 vorgestellt. Die Bundesliga-Saison, die der FC als Aufsteiger bestritten und die mit der Corona-Pandemie geendet hatte, schloss der FC mit einem Verlust von 23,8 Millionen Euro ab. Auch ohne den Umsatzeinbruch durch die fehlenden Zuschauer im Saisonendspurt hätte der Verlust bei über 15 […]

,

Nach Verwirrung um Coronafall: Die Sorgen werden wieder größer

Der positive Corona-Test eines Mitglieds des Funktionsteams hat am Mittwoch beim 1. FC Köln für Beunruhigung gesorgt. In Absprache mit dem Gesundheitsamt wurde das Training abgesagt. Doch schon am Nachmittag gab es mit einem zweiten PCR-Test, der negativ ausfiel, Entwarnung. Wirklich aufatmen wird man am Geißbockheim aber erst können, wenn auch die zweite Testreihe am […]

,

Corona-Fall beim FC: Zweiter Test negativ

Der 1. FC Köln hat sein Mannschaftstraining am Mittwoch abgesagt. Grund dafür ist ein positiver Corona-Test im Funktionsteam der Mannschaft. Die Absage erfolgte in Abstimmung mit dem Gesundheitsamt in Köln. Die Spieler trainieren stattdessen individuell zuhause.  Köln – Keine optimale Vorbereitung auf das Spiel am kommenden Samstag gegen Borussia Dortmund: Die obligatorische Testreihe am Dienstag hatte einen […]

,

Erste „Corona-Saison“ endet: Die verheerende FC-Bilanz

An diesem Wochenende jährt sich ein trauriger Meilenstein in der Bundesliga: Das erste März-Wochenende 2020 hatte letztmals volle Fußballstadien in Deutschland gesehen. Danach begann durch die Corona-Pandemie die Zeit der Geisterspiele – das Duell des 1. FC Köln gegen den SV Werder Bremen beschließt diese erste „Corona-Saison“ mit dem 34. Spieltag vor leeren Rängen. Für den […]

,

Leihspieler bei der Viktoria: Risse an Corona erkrankt

Marcel Risse hat sich mit dem Coronavirus infiziert. Der Spieler des 1. FC Köln, der aktuell an Viktoria Köln in die Dritte Liga ausgeliehen ist, wurde am Tag nach seinem 31. Geburtstag positiv auf Covid-19 getestet und musste sich daraufhin in Quarantäne begeben. Danach verlor sein Team schon das siebte Mal in dieser Saison. Köln […]

, ,

FC-Athletiktrainer positiv getestet: Derby findet trotzdem statt

Unruhe beim 1. FC Köln vor dem Derby gegen Bayer Leverkusen am Mittwochabend: Wie die Geißböcke eine Stunde vor Spielbeginn bekannt gaben, wurde Max Weuthen positiv auf Covid-19 getestet. Weil sich der Athletiktrainer aber bereits am Montag nach leichten Erkältungssymptomen vorsorglich in Quarantäne begeben hatte, hat der positive Corona-Test keine Auswirkungen auf den Spielbetrieb. Das zumindest […]

,

Corona-Tests negativ: U21 wieder im Trainingsbetrieb

Zwei Tage zwischen Hoffen und Bangen haben beim 1. FC Köln am Donnerstagmittag ein gutes Ende gefunden: Die Corona-Tests bei der Mannschaft und dem Trainerstab der U21 fielen allesamt negativ aus, sodass nach zweitägiger Unterbrechung die Vorbereitungen auf das nächste Regionalliga-Spiel wieder aufgenommen werden können.   Köln – Es war eine Punktlandung: Am Donnerstagmittag, wenige […]

, ,

Pressekonferenz: Verwirrung um „unklare Corona-Befunde“

Am Nachmittag kam die Entwarnung: Beim 1. FC Köln sind alle Corona-Tests negativ ausgefallen. Vor dieser Meldung jedoch musste ein angespannter Sportchef Horst Heldt über die Unsicherheit sprechen, die mehrere unklare Befunde ausgelöst hatten. Derweil blickte Trainer Markus Gisdol auf das Wiedersehen mit dem SV Werder Bremen, wo die Geißböcke im Juni mit 1:6 untergegangen waren. 

,

„Mehrere unklare Corona-Befunde“ vor Abfahrt nach Bremen

Beim 1. FC Köln fürchtet man offenbar doch noch um positive Corona-Befunde innerhalb der Mannschaft. Am Tag vor dem Spiel gegen den SV Werder Bremen bestätigte Sportchef Horst Heldt, es hätte „mehrere unklare Corona-Befunde“ gegeben. Weiteren Fragen wich der Geschäftsführer Sport allerdings aus. Der FC hofft, ohne Ausfälle am Nachmittag nach Bremen reisen zu können. […]