Beiträge

,

Sörensen jetzt sogar Startelf-Kandidat? „Das liegt ganz an ihm!“

Verändert sich für Frederik Sörensen doch noch einmal alles beim 1. FC Köln? Der Däne hatte mit den Geissböcken eigentlich abgeschlossen, wollte im Sommer wechseln. Doch er fand keinen neuen Klub und wurde zum Tribünenhocker. Spült ihn nun die Verletzung von Lasse Sobiech sogar nah an die Startelf heran? Köln – Es kann im Fußball […]

,

Trotz Sörensen-Einsatz: U21 verliert auch gegen Aachen

Die U21 des 1. FC Köln hat den nächsten Rückschlag in der Regionalliga West hinnehmen müssen. Gegen Alemannia Aachen verlor das Team von Trainer Markus Daun trotz der Hilfe von Profi Frederik Sörensen mit 1:2 (1:0) und könnte damit am Wochenende die Rote Laterne übernehmen.  Köln – Neun Spiele und noch immer sieglos: Die Jung-Geissböcke stehen […]

,

Vierer-Kampf um die Rechtsverteidiger-Position: „Da können viele spielen“

Beim 1. FC Köln ist aktuell wohl kaum eine Position so umkämpft wie die des Rechtsverteidigers. Für Trainer Markus Anfang kommen gleich mehrere Spieler in Frage. In die Karten schauen lassen will sich der Trainer aber nicht. Köln – Mit Benno Schmitz und Matthias Bader verpflichtete der 1. FC Köln im Sommer zwei neue Rechtsverteidiger. […]

,

Transfergerücht: Frederik Sörensen auf dem Sprung nach Italien?

Die Zukunft von Frederik Sörensen ist noch immer unklar. Der Innenverteidiger des 1. FC Köln suchte in der Sommerpause vergeblich einen Verein, der bereit gewesen wäre, die Ausstiegsklausel des Dänen zu zahlen. Ein Wechsel ist aber noch nicht vom Tisch. Medien berichten von einem möglichen Transfer nach Italien. Köln – Frederik Sörensen ist kein Profi, […]

,

Meré und Sörensen: Berater-Auflauf am Geißbockheim

Die Berater von Frederik Sörensen und Jorge Meré haben den Verantwortlichen des 1. FC Köln am Mittwoch einen Besuch abgestattet. Unterschiedlicher könnte die Lage der beiden Innenverteidiger in Köln kaum sein. Köln – Während Jorge Meré sich unabhängig seiner Gelb-Roten Karte im Spiel beim VfL Bochum einen Stammplatz in der Viererkette des 1. FC Köln […]

,

Innenverteidiger: Warum ein Boateng-Deal den FC beträfe

Beim 1. FC Köln richten sich alle Augen auf den Ligastart am Samstag beim VfL Bochum. In der Startelf des Effzeh wird wohl sicher Jorge Meré stehen. Während der Spanier beim Effzeh gesetzt ist, scheint es bei Frederik Sörensen auf einen Abschied hinauszulaufen. Noch fehlen die Angebote. Doch ein Transfer von Jerome Boateng zu Paris […]

,

Ersatz hinten rechts? Eher Lehmann als Sörensen

Markus Anfang hat vier Tage Zeit. Ab Dienstag muss der Trainer des 1. FC Köln einen neuen Rechtsverteidiger in seinem Kader finden. Die Kandidatenliste erinnert an die großen Probleme der letzten Saison. Doch Anfang ist optimistisch, dass ein Spieler den Anforderungen genügen wird. Köln – Mit ihnen sollte alles besser werden: Benno Schmitz und Matthias […]

,

Konkurrenzkampf: Enge Duelle in der Innenverteidigung

Am Mittwoch dürfen die Profis des 1. FC Köln regenerieren. Der erste freie Tag in der Vorbereitung auf die Zweitliga-Saison steht an, ehe es am Donnerstag mit zwei Einheiten um 10 und 15 Uhr am Geißbockheim weitergeht. Dann schreitet auch der Konkurrenzkampf fort, der in Bad Gögging erste Konturen bekommen hat. Köln – Seit Tag […]

,

Sörensen: „Klar möchte ich in der ersten Liga spielen“

Die Zukunft von Frederik Sörensen ist weiter unklar. Der Innenverteidiger des 1. FC Köln suchte in der Sommerpause vergeblich einen Verein, der bereit gewesen wäre, die Ausstiegsklausel des Dänen zu zahlen. Ein Wechsel ist aber noch nicht vom Tisch. Im Gegenteil. Köln – Frederik Sörensen ist kein Profi, der sich hängen lässt. Der Däne trainiert, […]

,

Wer zahlt 12 Mio. für Meré? Köln spricht mit Alex Kral

Armin Veh weilt im Urlaub. Der Sportchef des 1. FC Köln hat mit dem neuen Trainer Markus Anfang besprochen, zunächst mit dem bestehenden Kader in die Vorbereitung am 25. Juni zu starten. Diese Überlegung betrifft vor allem die Position des gesuchten Linksaußen. Doch auch in der Innenverteidigung könnte sich noch was tun. Köln – Frederik […]