Beiträge

,

"Wir waren nicht von Tony, vielmehr er von uns abhängig"

Fehlt dem 1. FC Köln sein Topstürmer Anthony Modeste oder fehlt dem Effzeh nur die Abstimmung mit Neu-Angreifer Jhon Cordoba? Für Leonardo Bittencourt ist klar: Die Abhängigkeit der Geissböcke von den Toren des ehemaligen Angreifers wird falsch wahrgenommen. Köln – Kein Zweifel: Mit 25 Toren hatte Anthony Modeste in der vergangenen Saison entscheidenden Anteil am […]

,

Wettlauf gegen die Zeit: Duo trainiert nur individuell

Wird es doch noch knapp oder bleibt es bei einer Vorsichtsmaßnahme? Auch am Donnerstag haben Leonardo Bittencourt und Milos Jojic im Mannschaftstraining des 1. FC Köln gefehlt und nur individuell gearbeitet. Vor dem Derby am Sonntag gegen Borussia Mönchengladbach droht ein Wettlauf gegen die Zeit. Köln – Viel Gelächter gab es am Donnerstag am Geissbockheim. […]

,

FC-Lazarett: Cordoba fehlt vorerst – blaues Auge für Leo

Der 1. FC Köln muss zunächst ohne Jhon Cordoba trainieren. Wann der Kolumbianer nach seiner Verletzung im Testspiel am Montag wieder einsteigen kann, ist noch offen. Das FC-Lazarett ist aber nicht nur durch den Stürmer weiter angewachsen.  Köln – Der TSV Steinbach wird den 1. FC Köln so schnell nicht wieder zu einem Test- oder Freundschaftsspiel […]

,

Bittencourt setzt im Test mit Rückenproblemen aus

Der 1. FC Köln muss am Montagabend im Testspiel gegen den FC Bologna (ab 20 Uhr im GBK-Liveticker) auf Leonardo Bittencourt verzichten. Der Linksaußen trainierte am Morgen nur individuell. Kitzbühel – Der 23-Jährige leidet an leichten Rückenproblemen, die muskulär in den Oberschenkel ausstrahlen. Das erklärte Trainer Peter Stöger. Ob der Offensivspieler am Dienstag gegen Linz […]

,

Kölner Flankengötter machen Leo zum Kopfball-Monster

Nach dem spektakulären 4:3-Erfolg über Werder Bremen hat sich der 1. FC Köln in eine starke Ausgangsposition für die beiden Saison-Endspiele gebracht. Eine Statistik ist dabei nicht nur besonders beeindruckend, sondern auch Liga-Bestwert. Zudem haben die Kölner mit Leonardo Bittencourts Kopfballstärke eine bis dato unbekannte Waffe dazu gewonnen.  Köln – Mit seinen 1,71 Metern gehört Leonardo Bittencourt nicht zu […]

,

Ein verrücktes Spiel der Rekorde und Bestleistungen

Der 1. FC Köln hat sich mit einer beeindruckenden Leistung gegen den SV Werder Bremen durchgesetzt. Das 4:3 (3:2) bedeutete nicht nur den Sprung auf Platz sechs und damit Europa weiter in der eigenen Hand zu haben. Es war zudem ein Abend der Rekorde und Bestleistungen. Köln – Anthony Modeste ist wieder da. Mit seinen […]

,

"Als ob es kein Morgen gäbe!" "Dann reißen wir hier alles ab"

Der 1. FC Köln verausgabt sich gegen Werder Bremen, um am Ende mit 4:3 (3:2) als Sieger vom Platz zu gehen. Ein nervenaufreibendes Spiel, das Spuren hinterlassen hat – bis zur körperlichen und geistigen Erschöpfung der Spieler. Köln – Bei Matthias Lehmann war „irgendwann der Film aus“. Bei Jörg Schmadtke führte der Sieg zu einem […]

,

Kölner Trio freut sich auf schwarz-gelbes Wiedersehen

Für drei Spieler des 1. FC Köln ist das Spiel bei Borussia Dortmund eine Reise in die Vergangenheit. Die Rückkehr von Neven Subotic ist in aller Munde. Aber auch Leonardo Bittencourt und Milos Jojic haben eine bewegte BVB-Vergangenheit. Köln – Neun Jahre spielte Neven Subotic für Borussia Dortmund, ehe er im Winter auf Leihbasis zum Effzeh wechselte. […]

,

Schrecksekunde bei Bittencourt – Jojic pausiert

Leonardo Bittencourt hat am Dienstagnachmittag das Training beim 1. FC Köln vorzeitig abbrechen müssen. Milos Jojic trainierte dagegen gar nicht. Bei beiden soll aber keine Gefahr mit Blick auf das Spiel bei ihrem Ex-Klub Borussia Dortmund bestehen. Köln – Bittencourt hatte in einem Zweikampf einen Schlag auf den linken Knöchel abbekommen und brach die Einheit am Dienstagnachmittag nach einem kurzen […]

,

Nach Tor gegen 1899: Leos Flügel fliegen wieder

Hinter Leonardo Bittencourt liegt eine Saison des Leidens. Drei langwierige Verletzungen sorgten dafür, dass der Flügelflitzer des 1. FC Köln die meisten Spiele nur von der Tribüne aus sehen konnte. Mit seinem Treffer zum zwischenzeitlichen 1:0 gegen Hoffenheim soll die Leidenszeit nun vorbei sein.  Köln – Es lief die 58. Spielminute im RheinEnergieStadion, als Jonas Hector in […]