Beiträge

,

Lehmann: „Die Emotionen konnte ich nicht aufhalten“

Matthias Lehmann hat am Sonntag eine emotionale Abschieds- und Aufstiegsfeier des 1. FC Köln erlebt. Der ehemalige Kapitän der Geissböcke wurde vor dem Anpfiff der Partie gegen den SSV Jahn Regensburg offiziell verabschiedet. Zur zweiten Halbzeit wurde der 35-Jährige dann eingewechselt. Mit ihm gelang bei der 3:5 (0:3)-Niederlage fast noch das Comeback. Aus Müngersdorf berichten […]

,

„Ich hoffe, die Fans behalten mich als ehrlichen Spieler in Erinnerung“

Nach 19 Jahren macht Matthias Lehmann Schluss. Der ehemalige Kapitän des 1. FC Köln wird seine Karriere beenden. Nur ein „super reizvolles Angebot“ könne ihn von diesem Entschluss noch abhalten. Doch „der Zeiger ganz klar in Richtung Karriereende“. Das hat der 35-Jährige am Samstag bekannt gegeben. Köln – Die siebte Spielzeit von Matthias Lehmann wird die […]

, ,

Nach Verabschiedung: Bekommt Lehmann sein Abschiedsspiel?

Matthias Lehmann wird nach dieser Saison nicht mehr für die Profis des 1. FC Köln auflaufen. Die Entscheidung ist intern längst gefallen und auch so mit dem langjährigen FC-Kapitän besprochen. Einzig kommuniziert wurde sie noch nicht. Das wird sich am Sonntag ändern, wenn Lehmann vor dem Heimspiel gegen den SSV Jahn Regensburg verabschiedet wird. Köln […]

,

Alle wieder fit: Hauptmann und Lehmann steigen ein

Der 1. FC Köln kann sich erstmals seit Monaten wieder über eine leere Krankenstation freuen. Alle Profis der Geissböcke sind wieder fit und nehmen am Mannschaftstraining teil. Auch Matthias Lehmann und Niklas Hauptmann waren am Mittwoch am Ball. Köln – Hauptmann meldete sich sechs Wochen nach einer Meniskus-Operation zurück, Lehmann hatte zuletzt immer wieder mit […]

,

Der Aue-Kader: Mit Czichos, Kainz und Özcan – ohne Sobiech und Sörensen

Der 1. FC Köln muss am Mittwochabend in Aue nicht nur auf Niklas Hauptmann, sondern auch auf Lasse Sobiech und Matthias Lehmann verzichten. Das Duo reiste aufgrund einer Erkältung am Dienstag nicht mit nach Sachsen. Wieder zum FC-Kader gehört hingegen Salih Özcan. Auch Florian Kainz und Rafael Czichos sind wieder dabei. Köln – Am Dienstag […]

,

Verletzten-Update: Lehmann zurück im Mannschaftstraining

Kurz bevor der 1. FC Köln im Januar ins Winter-Trainingslager nach Mallorca aufbrach musste das Team von Trainer Markus Anfang einen Doppel-Schock verdauen: Marco Höger und Matthias Lehmann fielen kurzfristig aus. Lehmann ist nun zurück im Mannschaftstraining, auch Högers Comeback steht bevor. Die Personalsituation im defensiven Mittelfeld entspannt sich. Köln – Die Auswärtsreise nach Berlin […]

,

Kein Vertrauen? Das bedeutet der Geis-Transfer für Özcan & Nartey

Mit der Verpflichtung von Johannes Geis hat der 1. FC Köln seine Aufstiegsambitionen eindrucksvoll untermauert. Der qualitativ hochwertig besetzte Kader wird durch den 25-Jährigen noch einmal deutlich verstärkt. Der Transfer des Sechsers ist aber auch ein Indiz dafür, dass die Verantwortlichen den eigenen Talenten die Rolle als tragende Figuren (noch) nicht zutrauen. Aus dem Trainingslager […]

,

Höger gesperrt, Koziello verletzt: Wer spielt auf der Sechs?

Der 1. FC Köln muss am Freitagabend gegen den VfL Bochum auf Marco Höger verzichten. Der defensive Mittelfeldspieler fehlt wegen seiner fünften Gelben Karte, die er gegen den 1. FC Magdeburg kassiert hatte. Weil auch Vincent Koziello verletzt ausfällt, muss Markus Anfang im Vergleich zu den Vorwochen umdenken. Köln – „Bis auf die Langzeitverletzten und […]

,

Zweiter Einsatz: Ex-Kapitän Lehmann meldet sich zurück

Erst rutschte er durch die vielen Verletzungen in den Kader. Dann kam Matthias Lehmann am Freitagabend in Regensburg sogar zu seinem zweiten Einsatz in dieser Saison. Der Ex-Kapitän des 1. FC Köln hatte in dieser Saison erst vier Minuten das Trikot des FC tragen dürfen. Nun brachte Trainer Markus Anfang den 35-Jährigen beim 3:1-Auswärtserfolg für […]

,

Überraschung! Anfang nimmt 19 Spieler mit nach Kiel

Der 1. FC Köln hat sich auf den Weg nach Kiel gemacht. Nach den Verletzungen von Christian Clemens, Lasse Sobiech und Vincent Koziello sowie dem noch angeschlagenen Marcel Risse stellt sich der Kader fast von selbst auf. Doch eine Entscheidung wollte der Trainer am Freitag noch nicht treffen. Köln – Um kurz vor halb drei […]