Beiträge

,

Verletzten-Update: Risse, Lehmann und Kessler pausieren

Der 1. FC Köln hat die Länderspielpause genutzt, um den FC-Profis Spielanteile zu geben, die zuletzt nicht zum Zuge gekommen waren. Ein Trio ist angeschlagen aus der Pause gekommen. Doch FC-Trainer Markus Anfang gab bereits Entwarnung. Köln – Im Spiel beim FC St. Pauli wurde Marcel Risse nach einer knappen Stunde mit einer Adduktorenverhärtung ausgewechselt. […]

,

Ersatz hinten rechts? Eher Lehmann als Sörensen

Markus Anfang hat vier Tage Zeit. Ab Dienstag muss der Trainer des 1. FC Köln einen neuen Rechtsverteidiger in seinem Kader finden. Die Kandidatenliste erinnert an die großen Probleme der letzten Saison. Doch Anfang ist optimistisch, dass ein Spieler den Anforderungen genügen wird. Köln – Mit ihnen sollte alles besser werden: Benno Schmitz und Matthias […]

,

Der ewige Lehmann oder der junge Nartey: Wer ersetzt Höger?

Marco Höger wird dem 1. FC Köln monatelang fehlen. Die Schulterverletzung des Routiniers (mehr dazu hier) ist ein herber Rückschlag noch früh in der Vorbereitung auf die Zweitliga-Saison. Markus Anfang muss umdenken. Höger war fest im System des neuen FC-Trainers eingeplant. Dem GEISSBLOG.KOELN nennt Anfang zwei Alternativen: Matthias Lehmann und Nikolas Nartey. Beim Youngster werden […]

,

Anfang will sich mit der Kapitänsfrage Zeit lassen

Seine Verdienste für den 1. FC Köln sind unbestritten. Matthias Lehmann stand seit 2012 insgesamt 165 Mal für die Geissböcke auf dem Rasen. Seit 2015 ist er Kapitän der Mannschaft. Aber wie lange noch? Markus Anfang will sich in dieser Frage Zeit lassen. Köln – Mitte April war die Saison 2017/18 für Matthias Lehmann in […]

,

Saisonaus für Lehmann: FC-Kapitän muss operiert werden

Matthias Lehmann hat sich am Donnerstag im Training eine Ellenbogenverletzung zugezogen. Der Kapitän des 1. FC Köln muss schon am Freitag operiert werden und fällt damit für den Rest der noch laufenden Saison 2017/18 aus.  Köln – Wie die Geissböcke bestätigten, habe eine MRT-Untersuchung eine Beschädigung des Bewegungsapparates im Ellenbogen aufgezeigt. Ein Bruch konnte zwar […]

,

Hoffen auf Bittencourt – Trio läuft sich wieder fit

Leonardo Bittencourt soll am Donnerstag wieder ins Mannschaftstraining des 1. FC Köln zurückkehren. Damit hätte der so wichtige Offensivspieler des Effzeh seine Magen-Darm-Probleme rechtzeitig vor dem Auswärtsspiel in Hoffenheim überwunden. Derweil schuftet ein Trio für das Comeback. Köln – Strömender Regen am Geißbockheim, drei Spieler legten noch eine Extra-Einheit auf den Rasen: Simon Terodde, Milos […]

,

Verletzten-Update: Hector pausiert, Duo kehrt zurück

Am Mittwochnachmittag lud Stefan Ruthenbeck zum ersten Mannschaftstraining des 1. FC Köln nach der bitteren Niederlage gegen den VfB Stuttgart. Auf einige Spieler musste der Coach verzichten, andere kehrten wieder auf den Platz zurück. Köln – Vor dem wichtigen Spiel gegen Werder Bremen fehlten dem Effzeh einige Spieler angeschlagen. Jonas Hector konnte nicht am Training […]

,

Kranken-Update: Terodde und Risse drohen auszufallen

Auch am Donnerstagvormittag musste der 1. FC Köln wieder raus in die Kälte. Vor dem wichtigen Spiel gegen den VfB Stuttgart blieb ihnen auch kaum etwas anderes übrig als zu trainieren. Wie schon am Mittwoch, musste Trainer Stefan Ruthenbeck auf mehrere FC-Profis verzichten. Einigen droht der Ausfall für das Spiel gegen Stuttgart. Köln – Sehrou […]

,

Terodde auf dem Rad – Drei Spieler müssen pausieren

Gute Nachrichten für den 1. FC Köln. Nach seiner verletzungsbedingten Auswechslung befindet sich Simon Terodde wieder auf dem Weg der Besserung und kann sich Hoffnungen auf einen Einsatz am Sonntag gegen RB Leipzig machen. Köln – Es war der Moment, der alle Zuschauer im RheinEnergiestadion und am Fernseher zusammenzucken ließ. Nach einer knappen Stunde blieb […]

,

Koziellos unglückliches Debüt – Höger der neue Chef

Gegen Eintracht Frankfurt hat Winter-Neuzugang Vincent Koziello nach drei Wochen sein Debüt für den 1. FC Köln geben können. Allerdings war zum Zeitpunkt seiner Einwechslung das Spiel praktisch gelaufen. Das Debüt des Franzosen verlief unglücklich – und trotzdem könnten seine Einsatzchancen gestiegen sein. Frankfurt – Auf der Anzeigetafel stand ein 4:1. 70 Minuten waren in der […]