Beiträge

,

Platzwunde und Muskelprobleme: Kessler und Höger brechen Training ab

Der 1. FC Köln hat am Dienstag mit der Vorbereitung auf den Rückrunden-Auftakt am kommenden Samstag gegen den VfL Wolfsburg begonnen. Außer Christian Clemens stand zunächst die gesamte Mannschaft auf dem Trainingsplatz. Während der Einheit mussten Thomas Kessler und Marco Höger jedoch vorzeitig in die Kabine. Köln – Gute Neuigkeiten für die Kölner Abwehr: Sebastiaan […]

,

Sebastiaan Bornauw: „Habe mich nie wirklich als neuer Spieler gefühlt“

Sebastiaan Bornauw zählt zweifelsfrei zu den Gewinnern der Hinrunde beim 1. FC Köln. Der Neuzugang des RSC Anderlecht stand seit dem zweiten Spieltag in jedem Spiel über 90 Minuten auf dem Platz und stellte seine Fähigkeiten schnell unter Beweis. Trotz seiner erst 20 Jahre wirkt der Belgier enorm reif und abgeklärt. Im Trainingslager in Benidorm sprach […]

,

Bundesliga-Rookie: Nur FC-Youngster stehen zur Wahl

Der 1. FC Köln hat mit seinen drei Siegen in Folge einen erfolgreichen Hinrunden-Abschluss gefeiert. Im Dezember spielten sich insbesondere Sebastiaan Bornauw sowie die beiden FC-Eigengewächse Noah Katterbach und Ismail Jakobs in den Vordergrund. Nun gab die Bundesliga bekannt, dass zur Wahl des „Bundesliga Rookie Award“ im Monat Dezember ausschließlich drei Kölner zur Wahl stehen. […]

,

Abwehr-Engpass: Meré vor Rückkehr ins Mannschaftstraining

Wenn der 1. FC Köln am Dienstag um 10 Uhr erstmals in der neuen Woche am Geißbockheim trainiert, soll Jorge Meré wieder mit auf dem Platz stehen. Der Spanier hat seinen Muskelfaserriss auskuriert, seine Rückkehr ins Teamtraining wird beim FC mit großer Freude erwartet. Denn in der Abwehr gibt es vor dem Spiel bei Union […]

,

Bornauw wohl fit für Leipzig! Fällt Modeste aus?

Wenn Markus Gisdol am Dienstagnachmittag ab 15 Uhr sein erstes öffentliches Training beim 1. FC Köln leitet, wird er auf dem Trainingsplatz auch Sebastiaan Bornauw begrüßen können. Der Belgier ist eine der guten Neuigkeiten dieser Tage beim FC, denn der 20-Jährige ist wohl rechtzeitig für das Auswärtsspiel bei RB Leipzig fit. Köln – Bereits am […]

,

Dreierkette adé? Nur noch Czichos und Sobiech fit

Gerade hatte der 1. FC Köln aus der Not eine Tugend gemacht und gegen Hoffenheim mit einer Dreierkette weitgehend erfolgreich verteidigt, da brechen den Geissböcken zwei Innenverteidiger verletzt weg. Durch die vorübergehenden Ausfälle von Sebastiaan Bornauw und Jorge Meré könnte sich das Gedankenspiel der Dreier-Defensive vorerst wieder erledigt haben. Köln – Es war einer der […]

,

Abwehr-Alarm: Bornauw und Meré mit Muskelverletzungen

Der 1. FC Köln hat möglicherweise ein gewaltiges Abwehrproblem. Wie die Geissböcke am Dienstag bekannt gaben, haben sich Sebastiaan Bornauw und Jorge Meré jeweils Muskelverletzungen zugezogen und fallen vorerst aus. Wie lange die beiden Innenverteidiger fehlen werden, wurde zunächst nicht bekannt. Doch damit könnte der FC ein großes Problem in der Defensive bekommen. Köln – […]

,

Starke Antwort: Gegen Bornauw will kein Stürmer gerne spielen

Nach dem 3:0-Sieg des 1. FC Köln gegen einen überaus schwachen SC Paderborn hieß es im Umfeld des RheinEnergieStadion schnell: Das war nur Paderborn, die richtigen Prüfungen kommen noch. Dennoch könnte die Partie für einige FC-Profis überaus wichtig gewesen sein. Auch für Sebastiaan Bornauw, den 20-jährigen Innenverteidiger. Köln – Als der 1. FC Köln sein […]

,

Nationalspieler kehren zurück – Katterbach hofft auf nächsten Einsatz

Nach und nach kehren die Nationalspieler des 1. FC Köln ans Geißbockheim zurück. Während Louis Schaub und Florian Kainz bereits am Dienstag wieder im Mannschaftstraining standen, dürfte Achim Beierlorzer heute unter anderem auch Noah Katterbach wieder zur Verfügung stehen. Der Youngster hofft am Sonntag auf seinen zweiten Startelfeinsatz.  Köln – Hinter den Nationalspielern des 1. FC […]

,

Meré nur auf der Bank: So spielten die fünf Neuzugänge

Achim Beierlorzer hat am Freitagabend gegen Borussia Dortmund überrascht: Er setzte Jorge Meré auf die Bank und nominierte in der Innenverteidigung des 1. FC Köln stattdessen den zuletzt kritisierten Rafael Czichos und den Neuzugang Sebastiaan Bornauw. Am Ende lag der FC-Coach damit richtig – zumindest für dieses Spiel. Köln – Rafael Czichos machte seine Arbeit so, wie […]