Beiträge

,

Ohne Cordoba fehlt dem FC ein wichtiger Baustein

Der 1. FC Köln wird im Spiel gegen Borussia Dortmund wieder auf Jhon Cordoba zählen können. Das ist eine gute Nachricht für die Geissböcke. Denn der Stürmer, in der Bundesliga-Saison 2017/18 noch einer der Buhmänner beim FC, gehört nun zu den großen Hoffnungsträgern. Das Spiel beim VfL Wolfsburg zeigte, warum. Köln – Am Dienstag beginnt […]

,

Terodde über Hector: „Da war ich wahrscheinlich im roten Bereich“

Der 1. FC Köln ist einem Ausscheiden in der ersten Runde des DFB-Pokals knapp entkommen. Erst im Elfmeterschießen besiegten die Kölner den SV Wehen Wiesbaden. Gerade gegen Ende der Verlängerung ging es noch einmal hitzig zu, auch zwischen zwei FC-Spielern.  Wiesbaden/Köln – Gleich zwei Mal sah der 1. FC Köln am Sonntagabend im DFB-Pokal gegen […]

,

Elfer-Held Horn: „Das ist Balsam für die Seele eines Torhüters“

Timo Horn avancierte beim 1. FC Köln gegen Wehen Wiesbaden am Ende doch noch zum Spieler des Spiels. Während der Partie hatte der Keeper bei zwei Gegentoren nicht gut ausgesehen. Im entscheidenden Moment aber sicherte der 26-Jährige seiner Mannschaft mit drei gehaltenen Elfmetern doch noch das Weiterkommen im DFB-Pokal. Umso größer war die Erleichterung beim Torhüter […]

,

Feinschliff im Angriff: Welcher Stürmer passt zu wem?

Der 1. FC Köln hat in der Offensive wahrlich ein Luxus-Problem. Mit Anthony Modeste, Jhon Cordoba und Simon Terodde haben die Geißböcke gleich drei Angreifer in ihren Reihen, die einen legitimen Anspruch auf die Startformation erheben dürften. In der ersten Elf von Achim Beierlorzer ist jedoch nur Platz für maximal zwei Stürmer. Im zweiten Trainingslager in Kitzbühel […]

,

Torschützenkönig Terodde bleibt heiß auf den ewigen Rekord

Simon Terodde hat beim 1:1-Unentschieden im letzten Saisonspiel gegen Magdeburg nicht nur zur Führung des 1. FC Köln getroffen, sondern gleichzeitig sein 29. Saisontor erzielt. Zwar fehlen dem Torjäger drei Tore zum ewigen Rekord von Sven Demandt. Trotzdem kann sich Terodde über ein Novum in der Zweitliga-Geschichte freuen.  Magdeburg/Köln – Nach nur drei Minuten konnte […]

,

Zwei Spiele vor Schluss: Holt sich Terodde noch den Torrekord?

Simon Terodde wird sich in dieser Saison in Diensten des 1. FC Köln zum dritten Mal in seiner Karriere die Torjägerkanone der Zweiten Bundesliga sichern. Für den VfL Bochum und den VfB Stuttgart traf Terodde jeweils 25 Mal. Zwei Spieltage vor Saisonende steht der Stürmer nun schon bei 28 Treffern. Dabei fehlen dem Torjäger nur […]

,

Cordoba wie entfesselt – FC-Offensive nicht zu stoppen

Der 1. FC Köln ist zurück in der Bundesliga. Trotz dreier Schwächeperioden und der Entlassung von Trainer Markus Anfang, war der Effzeh am Ende nicht aufzuhalten. Das lag vor allem an einer Offensive, die einen Klassenunterschied ausmachte. Während Simon Terodde in der Hinrunde wie am Fließband traf, war Jhon Cordoba in der zweiten Saisonhälfte der […]

,

Höger kehrt zurück, Sturm-Duo trainiert individuell

Der 1. FC Köln steht unmittelbar vor der Rückkehr in die Bundesliga. In der ersten Arbeitswoche von André Pawlak muss der neue Trainer aber gleich auf einige Spieler angeschlagen verzichten. Bis zum Spiel am Montag gegen Greuther Fürth könnte der Kader jedoch wieder komplett sein.  Köln – Mit Anthony Modeste und Simon Terodde fehlten beim […]

,

FC-Faustpfand: Bald treffsicherste Offensive der Zweitliga-Historie?

Das 4:4 (1:2)-Spektakel des 1. FC Köln beim MSV Duisburg hat trotz einer defensiv äußerst wackligen Vorstellung vor allem eines unter Beweis gestellt: Die Kölner Offensiv-Power. Der Tabellenführer der 2. Bundesliga eilt mit großen Schritten in Richtung Wiederaufstieg. Das haben die Domstädter vor allem ihrem treffsicheren Angriff zu verdanken. Köln – 5:3 beim FC St. […]

,

Simon Terodde auf Rekord-Kurs: Vier Treffer fehlen zum nächsten Meilenstein

Simon Terodde trifft in dieser Saison weiter wie am Fließband. Seinen eigenen Torrekord von 25 Treffern in einer Saison hat der 31-Jährige bereits geknackt. Gegen Duisburg erzielte T-Rod Saisontreffer Nummer 28. Vier Buden fehlen dem Angreifer nun für eine neues Bestmarke: Platz eins in der ewigen Torjägerliste der 2. Bundesliga. Köln – Beim spektakulären 4:4 […]