Beiträge

,

Personal-Update: Offensiv-Duo fällt aus, Özcan ist fit

Der 1. FC Köln empfängt am Sonntag den FC Schalke 04. Nach den Ergebnissen der letzten Wochen scheint der Klassenerhalt zwar kaum noch realistisch zu sein, aufgeben will FC-Coach Stefan Ruthenbeck aber nicht. Gegen “Königsblau” muss der Trainer jedoch auf zwei Offensiv-Akteure verzichten. Köln – Vier Spieltage vor dem Ende der Bundesligasaison trifft den 1. […]

,

Özcan verletzt vom Feld – Maroh kann wieder laufen

Glück im Unglück für Salih Özcan: Der 20-jährige Mittelfeldspieler des 1. FC Köln musste das Training am Mittwochvormittag vorzeitig abbrechen. Der Sechser war in einem Zweikampf von Claudio Pizarro am Fuß erwischt worden. Am Nachmittag folgte die Entwarnung. Köln – Mit schmerzverzerrtem Gesicht und gestützt von Athletikcoach Max Weuthen musste Özcan am Vormittag den Trainingsplatz […]

,

Nach früher Auswechslung: Entwarnung bei Simon Zoller

Schon nach 20 Minuten musste der 1. FC Köln am Samstag in Berlin seine erste Wechseloption ziehen. Simon Zoller musste mit muskulären Problemen das Spiel frühzeitig beenden, für ihn kam Jhon Cordoba in die Partie. Nun konnte der Effzeh Entwarnung beim Stürmer geben.  Köln – Noch bevor das Spiel am Samstag Fahrt aufnahm, war Simon […]

,

Respekt vor Ruthenbeck: „Man muss Eier haben“

Simon Zoller hatte es unter Stefan Ruthenbeck zwischenzeitlich nicht leicht. Gegen Bayer 04 Leverkusen stand er wieder mal in der Anfangsformation des 1. FC Köln und zahlte es mit einem Treffer zurück. Nun fand er lobende Worte für das Trainerteam unter Stefan Ruthenbeck. Köln – Es war ein kurioses Tor, das Zoller im Derby erzielte: […]

,

Viertbeste Offensive: Eine Bilanz der Kölner Torfabrik

Stefan Ruthenbeck hat dem 1. FC Köln offensiv neues Leben eingehaucht. In der Rückrunde gehören die Geissböcke zu den treffsichersten Mannschaften der Liga. Auch, weil fast alle Stürmer wieder treffen.  Köln – Die Bilanz liest sich erschreckend: Nur sechs Mal traf der Effzeh in den ersten 14 Spieltagen unter Peter Stöger das gegnerische Tor. Zwar […]

,

Was Pizarros Stammplatz über die anderen Stürmer aussagt

In der Beziehung zwischen Claudio Pizarro und dem 1. FC Köln hat sich etwas verändert. Nicht nur, dass der Peruaner nun endlich fit ist, spielt und seine Klasse einbringt. Es scheint auch, als habe der 39-Jährige sich mental noch einmal anders auf den Effzeh eingelassen. Das bekommen auch die anderen Stürmer zu spüren. Köln – […]

,

FC-Offensive: Ruthenbeck hat im Angriff die Qual der Wahl

Anders als zum Ende der Hinrunde kann FC-Trainer Stefan Ruthenbeck aktuell fast aus dem Vollen schöpfen. Vor allem in der Offensive hat der Coach die Qual der Wahl. Auf wen setzt er beim entscheidenden Auswärtsspiel in Bremen? Köln – Nach der Niederlage gegen Stuttgart ist die Lage für den Effzeh noch prekärer als zuvor. Vor […]

,

Ohne drei Stürmer – mit Bittencourt: Das ist der FC-Kader für Leipzig

Es war zu erwarten, dass es bei der Kadernominierung für das Spiel des 1. FC Köln gegen RB Leipzig zu Härtefällen kommen würde. Immerhin kann Stefan Ruthenbeck fast auf das gesamte Team zurückgreifen. Am Ende entschied sich der Trainer gegen drei Angreifer. Dafür ist ein Rückkehrer dabei. Köln – Um 15 Uhr bat Ruthenbeck am […]

,

Nach Tribünenplatz: So steht es um Córdoba & Guirassy

Beim Spiel zwischen dem 1. FC Köln und Hannover 96 suchte man zwei Stürmer vergebens im Kader des Effzeh: Sehrou Guirassy und Jhon Córdoba. Trainer Stefan Ruthenbeck verzichtete auf beide – aus ganz unterschiedlichen Gründen. Köln – Er war einer der wenigen Lichtblicke in einer verkorksten Bundesliga-Hinrunde: Sehrou Guirassy. Vier Tore gelangen dem 21-Jährigen in […]

,

Die harmlosen Sturmpartner für Simon Terodde

Fünf Spiele sind in der Rückrunde gespielt. Simon Terodde traf in diesen Spielen fünf Mal. Besser hätte der Winterneuzugang beim 1. FC Köln kaum einschlagen können. Doch seine Quote steht auch im Missverhältnis zu den Treffern seiner Sturmkollegen. Köln – Mit 19 erzielten Toren in 22 Spielen hat der 1. FC Köln ohne Frage ein […]