Beiträge

,

Sobiech zurück in Köln – FC regelt Sörensens Vertrag

Lasse Sobiech ist zurück am Geißbockheim, doch der Innenverteidiger wird in dieser Saison nicht mehr mit den Profis des 1. FC Köln trainieren dürfen. Derweil bestätigte Sportchef Horst Heldt, dass man für Frederik Sörensen einen Regelung gefunden hat, damit der Däne bei den Young Boys Bern die Saison auch über den 30. Juni hinaus beenden […]

,

Nach Saison-Abbruch in Belgien: Wie geht es mit Sobiech weiter?

Die Jupiler Pro League in Belgien ist die erste europäische Top-Liga, die ihren Fußballbetrieb für den Rest der Saison eingestellt und die Liga vorzeitig für beendet erklärt hat. Zwar ist die Entscheidung noch nicht final und von der UEFA scharf kritisiert worden. Doch ist es unwahrscheinlich, dass daran noch einmal gerüttelt wird. Damit ist die […]

,

Nach Winter-Abgängen: So schlagen sich Schaub, Koziello und Sobiech

Zehn Spieler des 1. FC Köln stehen aktuell bei einem anderen Verein auf Leihbasis unter Vertrag. Sieben davon hatte der FC bereits im letzten Sommer an andere Klubs verliehen. Mit Louis Schaub, Lasse Sobiech und Vincent Koziello haben in der vergangenen Transferperiode noch einmal drei Profis die Geißböcke vorübergehend verlassen. So schlug sich das Trio […]

,

Leistner-Wechsel perfekt! Sobiech auf Leihbasis nach Belgien

Der 1. FC Köln hat die Verpflichtung von Toni Leistner bestätigt. Die Geissböcke leihen den 29-Jährigen für fünf Monate von den Queens Park Rangers aus der zweiten englischen Liga aus und sicherten sich überdies eine Kaufoption. Der Innenverteidiger ersetzte Lasse Sobiech, der nach Belgien zu Royal Excel Mouscron verliehen wird.  Köln – Am späten Nachmittag kamen die Bestätigungen […]

,

Für das Duell mit Schaub: Sobiech am Mittwoch weg?

Dass Lasse Sobiech den 1. FC Köln im Winter verlassen wird, gilt als sicher. Der Innenverteidiger könnte nun offenbar bereits am Mittwoch zum VfL Bochum wechseln. Der Ruhrpott-Klub steigt am heutigen Dienstagabend bei Arminia Bielefeld in die Zweite Liga ein und könnte den Kölner Abwehrmann am Tag nach der Partie als Neuzugang vorstellen.  Köln – […]

,

Vor Rückrundenstart: Gisdol streicht Quartett für das Wolfsburg-Spiel

Der 1. FC Köln hat sich am Freitagabend auf den Weg ins Mannschaftshotel vor dem Heimspiel gegen den VfL Wolfsburg gemacht. Für den 20-Mann großen Spieltagskader musste Trainer Markus Gisdol vier Spieler zuhause lassen. Dabei traf es einige Routiniers.  Köln – Eine letzte nicht öffentliche Trainigseinheit absolvierte der 1. FC Köln am Freitagnachmittag, bevor es […]

,

Mit Cordoba und Sobiech? Fragezeichen im Mittelfeld

Der 1. FC Köln beim FC Union Berlin – nach den Ergebnissen vom Samstag mit den Niederlagen von Düsseldorf und Mainz sowie der Punkteteilung zwischen Frankfurt und Hertha BSC könnten die Geissböcken mit einem Sieg bei den Eisernen wieder Tuchfühlung zum rettenden Ufer aufnehmen. Die Hürde jedoch ist hoch und das Personal, das Markus Gisdol […]

,

Gegen Union: Erhält Lasse Sobiech den Vorzug vor Jorge Meré?

Lasse Sobiech kann am Sonntag auf seinen ersten Bundesliga-Einsatz im Trikot des 1. FC Köln hoffen. Der Innenverteidiger könnte von der Sperre von Rafael Czichos profitieren. Markus Gisdol deutete am Donnerstag an, dass die Spielweise von Union Berlin dem langen Innenverteidiger zu Gute kommen könnte. Derweil muss auch Jonas Hector ersetzt werden.  Köln – Der […]

,

Abwehr-Engpass: Meré vor Rückkehr ins Mannschaftstraining

Wenn der 1. FC Köln am Dienstag um 10 Uhr erstmals in der neuen Woche am Geißbockheim trainiert, soll Jorge Meré wieder mit auf dem Platz stehen. Der Spanier hat seinen Muskelfaserriss auskuriert, seine Rückkehr ins Teamtraining wird beim FC mit großer Freude erwartet. Denn in der Abwehr gibt es vor dem Spiel bei Union […]

,

Dreierkette adé? Nur noch Czichos und Sobiech fit

Gerade hatte der 1. FC Köln aus der Not eine Tugend gemacht und gegen Hoffenheim mit einer Dreierkette weitgehend erfolgreich verteidigt, da brechen den Geissböcken zwei Innenverteidiger verletzt weg. Durch die vorübergehenden Ausfälle von Sebastiaan Bornauw und Jorge Meré könnte sich das Gedankenspiel der Dreier-Defensive vorerst wieder erledigt haben. Köln – Es war einer der […]